Alfa Romeo Crosswagon Q4

Alfa Romeo Crosswagon Q4

Der neue Alfa Crosswagon Q4 vereint die Geländegängigkeit eines vierradgetriebenen
SUV (Sport Utility Vehicle) mit dem sportlichen Handling und dem
Fahrvergnügen, das für die avantgardistische Marke aus Mailand bezeichnend
ist. Mit drei Differentialen und einer hinterachsbetonten Kraftverteilung (nominal
42% vorne/58% hinten) bietet der Alfa Crosswagon Q4 souveräne Fahrstabilität
und Traktionsvorteile, die auch auf unbefestigten Wegen oder bei winterlichen
Straßenverhältnissen ein sicheres Durchkommen garantieren. Als Antrieb dient
der hochmoderne 1.9 JTD 16V Multijet, ein Common-Rail-Turbodiesel, der
dank Mehrfacheinspritzung bereits bei 2.000/min ein kraftvolles Drehmoment
von 305 Nm bereitstellt und eine Maximalleistung von 110 kW (150 PS)
entwickelt. Daraus resultieren überaus sportliche Fahrleistungen, die sich zum
Beispiel in einer Höchstgeschwindigkeit von 192 km/h widerspiegeln. Den Spurt
von null auf 100 km/h absolviert der Alfa Crosswagon Q4 in 10,5 Sekunden.
Auch optisch differenziert sich der auf dem Alfa Sportwagon basierende Allrad-
Kombi deutlich vom Basismodell. Die um exakt 65 Millimeter höher gesetzte
Karosserie erhielt im Centro Stile Alfa Romeo in Arese eine All-Terrain-
Ausstattung, die zum Beispiel speziell modifizierte Heck- und Frontstoßfänger,
voluminöser ausgeformte Kotflügel und Schutzverkleidungen für die
Seitenschweller aus Aluminium umfasst. All-Season-Pneus der Dimension
225/55 R17 sorgen auch bei schwierigen Straßenverhältnissen zuverlässig für
Haftung.

Pressemappen nach Marken