MINI One

MINI One
Sportliche Basis.

Der kompakte Vierzylindermotor mit 1,6 Litern Hubraum und 16 Ventilen leistet im Einstiegsmodell 90 PS/66 kW und macht den Viersitzer bis zu 181 km/h schnell. Mit einem maximalen Drehmoment von 140 Nm, das schon bei 3 000 min–1 anliegt, lässt der MINI One aus dem Stand beschleunigt die Tempo-100-Marke nach nur 10,9 Sekunden hinter sich. Den Zwischenspurt im vierten Gang absolviert er in 11,9 Sekunden. Dabei gibt sich das Basismodell mit einem Leergewicht von 1065 kg im EU-Verbrauchstest mit durchschnittlich 6,8 Litern Kraftstoff zufrieden.

Serienmäßig ist der MINI One mit einem leichtgängigen Fünfgang-Handschaltgetriebe ausgestattet. Wer die Gangwechsel lieber einem Automatikgetriebe überlässt, ist mit dem optionalen stufenlosen CVT-Getriebe gut beraten. Damit kann der MINI One entweder im normalen Automatikbetrieb oder mit den Vorzügen eines halbautomatischen Sechsganggetriebes mit Steptronic betrieben werden.

Solide Basisausstattung.

Zur Serienausstattung des Einstiegsmodells gehören unter anderem:
Bremsregelsysteme wie ABS, CBC und EBD, Drehzahlmesser auf der Lenksäule, elektrische Außenspiegel und Fensterheber, Höhenverstellung für Fahrersitz und Lenksäule, Reifenpannenanzeige (RPA), geteilt umklappbare Rücksitzlehne, Service-Intervallanzeige, Servolenkung, Zentralverriegelung mit Komfortöffnung und Fernbedienung.

Wunsch-Liste.

Individualität ist einer der größten Vorzüge des MINI. So kann der Kunde für seinen MINI zum Beispiel die Bezüge der Serien- oder Sportsitze aus verschiedenen Stoffen oder in zahlreichen Stoff/Lederkombinationen sowie Vollleder-Ausstattungen bestellen. Zusätzlich stehen ein Aerodynamikpaket, Dachkantenspoiler, beleuchtete Einstiegsleisten, das Cockpit Chrono Paket, ein Glas-Schiebe-Hebedach, eine Chrome Line für das Interieur und
Exterieur, Audiosysteme mit Digitalem Sound Modul und Harman/Kardon-Lautsprechern oder ein Lichtpaket mit Vorfeldbeleuchtung zur Wahl. Wer gesteigerten Wert auf Komfort legt, dem sei die Klimaautomatik, Einparkhilfe PDC, Sitzheizung, das TV-Navigationssystem mit
16:9-Farbdisplay oder das Multifunktionslenkrad empfohlen. Für mehr Sicherheit sorgen unter anderem die optionalen Assistenzsysteme
ASC+T und DSC, die Kopfairbags, das Xenonlicht oder der Regensensor mit automatisch abblendenden Innenspiegel


Pressemappen nach Marken