Peugeot 807

Peugeot 807
Zu den zahlreichen Stärken des Peugeot 807 zählt das hervorragende
Sicherheitskonzept. Mit einem Fünf-Sterne-Resultat im EuroNCAP-Crashtest hat der 807 sein hohes Sicherheitsniveau unter Beweis gestellt. Serienmäßig ist die Großraum-Limousine nicht nur mit Front- und Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer, sondern auch mit Vorhangairbags ausgestattet, die sich im Fall eines Unfalls entlang der gesamten Seitenfenster entfalten und somit den außen sitzenden Passagieren in allen drei Sitzreihen Schutz gewähren. Neben ABS mit elektronisch gesteuerter Bremskraftverteilung verfügt jeder 807 über ESP und einen Notbremsassistenten. Bei einer Vollbremsung wird beim 807 automatisch die Warnblinkanlage aktiviert, um den nachfolgenden Verkehr zu warnen. In Verbindung mit Leichtmetallfelgen hat der Peugeot 807 eine Reifendrucküberwachung serienmäßig, die den Fahrer mit einer optischen Anzeige warnt, sobald der Luftdruck in einem Reifen nachlässt.

Innenraum bietet Platz und Komfort

Besondere Akzente setzt die Gestaltung des Innenraums, in dem sich bis zu 58 Ablagen befinden. Die Armaturentafel wird durch die mittig platzierte, in der jüngsten Modellgeneration orange leuchtende Instrumenten-einheit bestimmt. Wesentliche Kontroll-Leuchten sind in einer zweiten Einheit oberhalb der in Höhe und Länge verstellbaren Lenksäule im unmittelbaren Blickfeld des Fahrers untergebracht.

Drei Ausstattungsstufen für individuelle Ansprüche

Auf dem deutschen Markt wird der Peugeot 807 in den Ausstattungsniveaus Esplanade, Tendance und Platinum angeboten.

Die Komfortausstattung des Esplanade umfasst bereits Klimaanlage, elek-
trische Fensterheber vorn, CD-Radio mit Bedieneinheit am Lenkrad und acht Lautsprechern sowie den Bordcomputer.

In der Ausstattungsstufe Tendance sorgen unter anderem Klimaautomatik, elektrisch anklappbare Außenspiegel, um 180 Grad verstellbare Vordersitze, Lederlenkrad und elektrische Fensterheber vorne und hinten für eine besondere Note.

Höchste Exklusivität verspricht die Version Platinum, die mit Leder-Alcantara-Ausstattung, Einparkhilfe, Aluminiumfelgen mit Reifen-Luftdrucküberwachung sowie Geschwindigkeitsregelanlage ausgestattet ist.

In der Topausstattung Platinum sind darüber hinaus die Schiebetüren
serienmäßig mit einer elektrischen Betätigung versehen. Somit genügt es, den Türgriff kurz zu betätigen und sofort öffnet bzw. schließt sich die Tür automatisch. Die elektrische Bedienung der Schiebetüren ist auch über spezielle Tasten der Fernbedienung des 807 möglich.

Der 807 bietet über seine serienmäßige Konfiguration mit fünf Einzelsitzen hinaus auf Wunsch Platz für bis zu acht Personen. Die variable Sitzkonfiguration erlaubt es, hinter dem Fahrer- und Beifahrersitz in zwei Sitzreihen fünf Einzelsitze unterzubringen, die sich in Längsrichtung um 150 Millimeter verschieben lassen. Alternativ kann in der dritten Sitzreihe eine Sitzbank mit drei Sitzplätzen montiert werden.

Besonders luxuriöse Innenraumverhältnisse eröffnet die im Ausstattungsniveau Platinum erhältliche Pullman-Version, bei der sich sechs besonders bequeme Einzelsitze mit Armlehnen und Lederausstattung auf die drei Sitzreihen verteilen. Das patentierte Quickfix-System macht es möglich, bis zu vier Sitze zusammengeklappt hintereinander anzuordnen, um so Raum für sperriges Gepäckgut zu schaffen.

Leistungsstarkes Motorenangebot mit drei Benzinern und zwei HDi

Für den Peugeot 807 stehen drei Motorisierungen zur Verfügung. Der 2,0-Liter-Benziner mit 103 kW (140 PS), den es wahlweise auch mit sequenzieller Viergangautomatik gibt, eröffnet die Angebotspalette. Dieser Motor zeichnet sich durch eine hervorragende Durchzugsstärke und Laufruhe aus. Die beiden HDi-Dieselmotoren des 807 sind serienmäßig mit dem Rußpartikelfiltersystem FAP ausgestattet. Zur Wahl steht der 2,0 Liter große HDi mit 100 kW (136 PS), der serienmäßig mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe ausgestattet ist, und der 2,0-Liter-HDi mit 79 kW (107 PS), der mit einer sequenziellen Viergangautomatik kombiniert ist. Die Automatikversionen verfügen serienmäßig über Geschwindigkeitsregelanlage und – begrenzer.

Vorbildliche aktive und passive Sicherheit

Mit einem Fünf-Sterne-Resultat im EuroNCAP-Crashtest hat der 807 sein hohes Sicherheitsniveau unter Beweis gestellt. Bereits ab der Einstiegsversion Esplanade gehören ABS, ESP inklusive ASR (Antriebsschlupfregelung), sechs Airbags mit Front- und Seitenairbags sowie durchgehende Vorhangairbags zur Serienausstattung.

Pressemappen nach Marken