News

Opel Karl - Adams vernünftiger Bruder

Opel Karl  - Adams vernünftiger Bruder

Der Opel Adam bekommt einen Bruder. Als zweites Modell im Kleinstwagen-Angebot der Rüsselsheimer startet im Spätsommer 2015 der Karl. Praktischer, geräumiger und mit mehr Türen als sein vor allem für Lifestyle-Kunden konzipierter Markenkollege.

ansehen »

Opel Weltpremieren in Paris

Opel Weltpremieren in Paris

Opel präsentiert auf den diesjährigen Pariser Automobilsalons - vom 4. bis zum 19. Oktober - gleich vier Weltpremieren. Vor großem Publikum debütieren die neuen Modellvarianten: Corsa, ADAM S, der SUV Mokka sowie der neue 2.0 CDTI-Motor für Insignia und der Zafira Tourer.

ansehen »

Opel Corsa: die fünfte Generation

Opel Corsa: die fünfte Generation

Opel zeigt heute erstmals den neuen Corsa. Die fünfte Generation des Opel-Bestsellers hebt den Standard im Kleinwagensegment und bietet ein völlig neues Fahrgefühl. Für absolute Präzision und höchsten Fahrkomfort sorgen zahlreiche Maßnahmen – wie etwa besonders effiziente 1,0-Dreizylinder-Turbobenzinaggregate und reibungsarme Getriebe der neuesten Generation sowie ein neues Fahrwerk und eine optimierte Lenkung.

ansehen »

24-h-Rennen am Nürburgring

24-h-Rennen am Nürburgring

Er ist und bleibt ein Teufelskerl. Volker Strycek, seines Zeichens Chef des Opel Performance Center (OPC) und leidenschaftlicher Rennfahrer. 2003 auf dem Opel Astra V8 Coupé Gesamtsieger, startet er seit Jahren auf dem Kultmobil des Nürburgrings. Dem Opel Manta B, aufbereitet von Kissling Motorsport. Aber nur ein Einsatz wäre dem 56-jährigen zu langweilig.

ansehen »

Opel Werbekampagne UMPARKEN IM KOPF

Opel Werbekampagne UMPARKEN IM KOPF

Nach dem offiziellen Auftritt als Absender der „Umparken im Kopf“-Kampagne startet Opel jetzt auch im TV mit seinen prominenten Botschaftern durch: Erstmals treten Ken Duken, Karoline Herfurth, Joachim Król, Nadja Uhl, Fahri Yardim, Bettina Zimmermann und Jürgen Klopp gemeinsam in einem TV-Spot auf. Dabei zeigen sie ihren Wandel von anfänglicher Skepsis zu echter Begeisterung für die aktuellen Opel-Modelle.

ansehen »

Opel ADAM wertstabilster Kleinstwagen

Opel ADAM wertstabilster Kleinstwagen

Einmal im Jahr kürt der Automobildienstleister Schwacke jene Modelle mit dem geringsten Wertverlust. Dabei geben die Experten eine Prognose über vier Jahre ab. Die Restwertermittlung ist ein komplexer Prozess, bei dem Schwacke unter anderem das Fahrzeugkonzept, die Qualität und das Design, den Preis und die Betriebskosten sowie den Lebenszyklus der Fahrzeuge untersucht und bewertet.

ansehen »

Opel Rallye Cup 2014 steht in den Startlöchern

Opel Rallye Cup 2014 steht in den Startlöchern

Kurz vor dem Einschreibeschluss am 10. Februar hat die heiße Phase der Vorbereitungen für den ADAC Opel Rallye Cup 2014 begonnen. Nach dem großen Erfolg der Premierensaison des neuen Rallye-Markenpokals, die von spannendem Sport und hoher Leistungsdichte geprägt war, müssen sich Interessenten sputen, um noch eines der begehrten Cockpits zu ergattern.

ansehen »

Opel Meriva: Flexibilitätsmeister

 Opel Meriva: Flexibilitätsmeister

Der neue Opel Meriva begeistert: mit glänzendem Design, hochwertiger Ausstattung, wegweisender Infotainment- und Motoren-Technologie – und mit äußerst attraktiven Preisen. Der ab sofort bestellbare Flexibilitätsmeister von Opel stürmt auf den Markt.

ansehen »

Jürgen Klopp auf Testfahrt mit dem Opel Mokka

Jürgen Klopp auf Testfahrt mit dem Opel Mokka

Im neuen TV-Spot von Opel kommen zwei Erfolgstypen zusammen: BVB-Trainer Jürgen Klopp und der Opel Mokka. Für das Sport Utility Vehicle sind seit Verkaufsstart bereits über 130.000 Bestellungen eingegangen. Dazu sammelt der schicke Kompakte Preise wie die Auszeichnung als Allrad-Auto des Jahres 2013 in der Kategorie „SUV bis 25.000 Euro“, gewählt von den Lesern der Fachzeitschrift Auto Bild Allrad.

ansehen »

Opel Mokka wird ab 2014 in Europa gefertigt

Opel Mokka wird ab 2014 in Europa gefertigt

Das Werk im spanischen Saragossa wird die Produktion des erfolgreichen kleinen SUV in der zweiten Jahreshälfte 2014 aufnehmen. GM und Opel haben diese Entscheidung aufgrund der hohen Nachfrage nach dem Opel Mokka auf dem europäischen Markt getroffen.

ansehen »

Hilfsaktion für Flutopfer: Opel stellt Fahrzeuge zur Verfügung

Hilfsaktion für Flutopfer: Opel stellt Fahrzeuge zur Verfügung

Mit der Mobilitätsaktion „Ein kostenloses Ersatzfahrzeug für Flutgeschädigte“ unterstützt Opel die Flutopfer der aktuellen Hochwasserkatastrophe. Das Angebot, sich beim Opel-Händler ein Auto kostenlos für bis zu drei Wochen auszuleihen, gilt ab sofort.

ansehen »

Das 15-h-Rennen am Nürburgring 2013 – Opel ist zurück

Das 15-h-Rennen am Nürburgring 2013 – Opel ist zurück

Es hätte so schön werden können. Samstag riss die Wolkendecke auf und die Sonne blinzelte vom Himmel. Fantastisch für die Rahmenrennen beim 41. 24-h-Rennen am Nürburgring am Pfingstwochenende. Auch der Sonntag versprach bestes Wetter. Zumindest um die Mittagszeit. Die Prognosen verlauteten nix gutes für den Start um 17 Uhr. Doch es blieb trocken bis in die frühe Nacht.

ansehen »

Opel ADAM gewinnt red dot design award

Opel ADAM gewinnt red dot design award

Der Opel ADAM begeistert Experten und Kunden mit unkonventionellem Auftritt und wegweisender Technologie. Jüngster Beleg ist der renommierte red dot design award, den die mit 37 Fachleuten aus aller Welt besetzte Jury jetzt an den Individualisierungs-Champion von Opel vergab. Als Träger des product design 2013-Preises in der Sparte „Automotive und Transport“ sei es, so die Jury, dem ADAM gelungen, sich gegen anspruchsvolle Konkurrenz durchzusetzen.

ansehen »

Klein aber fein - Ausblick in das neue Autojahr

Klein aber fein - Ausblick in das neue Autojahr

Kleine Autos sind schon längst keine mausgrauen Verzichtsautos mehr. Auch im kommenden Jahr geht der Lifestyle-Trend weiter.

ansehen »

Opel Adam - Alles wird bunt

Opel Adam - Alles wird bunt

Mit dem neuen Adam beweist Opel Mut zur Farbe und setzt auf umfangreiche Individualisierungsangebote. Wie einige Wettbewerber setzen auch die Rüsselsheimer darauf, dass die Adam-Kunden möglichst viel Geld in auffällige Extras stecken. Für Romantiker gibt es sogar ein ganz besonderes Angebot.

ansehen »

Opel Mokka - Vier gewinnt

Opel Mokka - Vier gewinnt

Der Markt schwächelt, aber das SUV-Segment boomt. Wie man es weiter ausbauen kann, möchte Opel nun mit einem kleinen Allradler zeigen.

ansehen »

Opel: Adam-Produktion an historischer Stätte

Opel: Adam-Produktion an historischer Stätte

Seinen neuen Kleinwagen Adam baut Opel in Eisenach. Der 3,7 Meter lange Dreitürer kommt im Januar 2013 zu den Händlern. Am Fuße der Wartburg betreibt der Hersteller eines der modernsten Autowerke der Welt. Genügend Erfahrung im Autobau bringen die Eisenacher auf jeden Fall mit. Sie fertigen seit 1896 Fahrzeuge.

ansehen »

Sportfahrwerk auch für frontangetriebene Opel Insignia

 Sportfahrwerk auch für frontangetriebene Opel Insignia

Die frontangetriebenen Opel-Insignia mit Zweiliter-Motoren gibt es jetzt auch mit Sportfahrwerk und einer speziellen Vorderachse. Die sportliche Abstimmung soll für ein verbessertes Fahrverhalten sorgen und war bisher den OPC- und Allrad-Insignia vorbehalten. Der Aufpreis beträgt 2 000 Euro.

ansehen »

Opel im Adams Kostüm auf dem Pariser Autosalon

Opel im Adams Kostüm auf dem Pariser Autosalon

Opel hat die Zeichen der Zeit erkannt und steigt im Januar 2013 in das Kleinwagen-Segment ein. Auf VW's Up und den Toyota Aygo folgt nun der Opel Adam. Die Rüsselsheimer präsentieren ihren Stadtfloh offiziell auf dem Pariser Autosalon (29. September bis 14. Oktober). Die Auslieferung beginnt im Januar 2013.

ansehen »

Astra Stufenheck

Astra Stufenheck

Zuwachs für den Opel-Bestseller Astra: Mit der neuen Stufenheck-Limousine präsentiert Opel jetzt die vierte Karosserievariante seiner Kompaktbaureihe – nach dem Fünftürer, der Kombiversion Sports Tourer und dem Coupé GTC.

ansehen »

Opel Movano

Opel Movano

Als vielseitiges Arbeitstier gilt das Nutzfahrzeug Opel Movano bei den Rüsselsheimern. Nun überarbeitet der Hersteller die Baureihe umfassend. Die Preise starten bei 28 066,15 Euro

ansehen »

Fahrradträger Opel Mokka

Fahrradträger Opel Mokka

Opel rüstet das sportlich-elegante SUV-Modell Mokka mit der weiterentwickelten zweiten Generation des FlexFix-Fahrradträgers aus, mit dem sich bis zu drei Fahrräder transportieren lassen. Das Opel-exklusive Transportsystem ist ins Fahrzeugheck integriert und damit immer an Bord. Bei Nichtgebrauch verschwindet es wie eine Schublade unsichtbar im hinteren Stoßfänger. Wie der Mokka wurde auch FlexFix für Menschen entwickelt, die einen aktiven Lebensstil bevorzugen und deshalb gerne mit ihren Fahrrädern auf Tour gehen.

ansehen »

Neuer Astra OPC

Neuer Astra OPC

Für den neuen Astra OPC hat Opel ein Hochleistungs-Fahrwerk entwickelt, das extra hohe Querbeschleunigungen erlaubt, für ein exzellentes Handling sorgt und damit ideal zum 206 kW/280 PS starken Motor mit 400 Nm Drehmoment passt. Das außerordentliche Fahrdynamik-Potenzial wurde durch eine aufwändigen Bauteile-Komposition erzielt.

ansehen »

Opel FlexFix-Fahrradträger

Opel FlexFix-Fahrradträger

Die Transportmöglichkeiten eines Autos zu erweitern, bedeutet meist erheblichen Aufwand, insbesondere bei der Mitnahme von Fahrrädern. Nicht so mit dem FlexFix-Fahrradträgersystem, das es exklusiv bei Opel gibt. Für den Astra Sports Tourer und den Zafira Tourer steht jetzt die weiterentwickelte, zweite Generation des ins Fahrzeugheck integrierten Systems zur Verfügung.

ansehen »

Der neue Opel Combo

Der neue Opel Combo

Die dritte Generation des Opel Combo setzt mit großer Variantenvielfalt, einer modernen Antriebspalette und Bestwerten in Funktionalität und Nutzwert neue Standards im Spitzenfeld des europäischen Van-B-Segments. Mit seinen vielseitigen Talenten rundet der neue Combo auf ideale Weise das Opel-Produktportfolio im Bereich der leichten Transporter sowie der funktionalen Vans ab.

ansehen »

Opel Ampera wird ausgeliefert

Opel Ampera wird ausgeliefert

Mit der Auslieferung des Opel Ampera an Kunden läutet Opel eine neue Ära der Mobilität ein. Für das innovative Elektroauto mit Reichweitenverlängerer liegen europaweit schon jetzt rund 6000 Bestellungen vor. Zu den wichtigsten Märkten zählen Deutschland, Großbritannien und die Benelux-Staaten.

ansehen »

Opel Meriva mit Autogas

Opel Meriva mit Autogas

Mit dem Meriva LPG erweitert und stärkt Opel sein Angebot an Fahrzeugen, die für den alternativen Kraftstoff LPG (Liquefied Petroleum Gas) – auch bekannt als Autogas – ausgelegt sind. Zusammen mit dem Corsa LPG, den Erdgas-(CNG)-Versionen von Zafira/Zafira Tourer und Combo sowie dem Elektroauto Ampera ist der Meriva LPG ein wichtiger Bestandteil von Opels Strategie zur nachhaltigen Mobilität.

ansehen »

Modifikationen für Ampera

Modifikationen für Ampera

Bevor die ersten Ampera-Neuwagen an Kunden ausgeliefert werden, modifiziert Opel die Fahrzeuge. Die Modifikation dient allein dazu, einen – möglicherweise Tage oder Wochen nach einem schweren Unfall eintretenden - Batteriebrand zu vermeiden.

ansehen »

Opel Insignia

Opel Insignia

Opel verbessert und verfeinert sein erfolgreiches Flaggschiff Insignia kontinuierlich weiter. Im Januar 2012 krönt ein Neuwagen das Dieselangebot mit einem neuen, ebenso dynamischen wie sparsamen BiTurbo-Triebwerk. Der 2,0-Liter-Motor leistet 143 KW/195 PS und entwickelt ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern. Dennoch verbraucht er nur ab 4,9 Liter auf 100 Kilometer (CO2: 129 g/km).

ansehen »

Opel Astra GTC

Opel Astra GTC

Mit seinen klaren Lichtkanten, schwungvollen Linien und athletischen Proportionen beeindruckt das sportliche Kompaktcoupé nicht nur optisch, auch die fahrdynamischen Qualitäten sind durch die HiPerStrut-Vorderachse außergewöhnlich. Die im Astra GTC bei allen Motorisierungen serienmäßige Komponente ist die ideale Ergänzung zur patentierten Verbundlenker-Hinterachse mit Watt-Gestänge.

ansehen »

Neuer Astra OPC

Neuer Astra OPC

Ab Mitte 2012 krönt die Hochleistungsvariante OPC die Produktpalette des rassigen Kompaktcoupés. Für vehementen Vortrieb sorgt ein 2,0-Liter-Direkteinspritzer-Turbobenziner mit 206 kW/280 PS und einem maximalen Drehmoment von 400 Newtonmetern.

ansehen »

Opel Astra GTC

Opel Astra GTC

Himmlische Aussichten mit Panoramablick erwarten die Insassen im neuen Opel Astra GTC, wenn sie sich für die optionale Panorama-Windschutzscheibe entscheiden. Zusätzlich verschafft die exklusive Ausstattung dem dynamischen Look des rassigen Kompaktcoupés eine weitere extravagante Note. Die große Frontscheibe, die ohne Unterbrechung vom Ende der Motorhaube bis zur Mitte des Fahrzeugdaches reicht, ermöglicht vor allem aber ein Raum-, Seh- und Fahrerlebnis der besonderen Art.

ansehen »

Zafira Tourer ecoFLEX

Zafira Tourer ecoFLEX

Kurz nach dem Verkaufsstart zu Beginn des nächsten Jahres bietet Opel den neuen Zafira Tourer auch als besonders CO2-armes ecoFLEX-Modell an. Serienmäßig mit Start/Stop-System und einem umfassenden Paket an ecoFLEX-Technologien ausgerüstet, emittiert der neue Opel Zafira Tourer 2.0 CDTI ecoFLEX lediglich 119 Gramm CO2 pro Kilometer. Einer der besten Werte in der Klasse der kompakten Monocabs – und das bei einer souveränen Leistung von 96 kW/130 PS und einem maximalen Drehmoment von 300 Newtonmetern.

ansehen »

Opel-Weltpremieren

Opel-Weltpremieren

Vier Weltpremieren stehen im Mittelpunkt des Opel-Auftritts auf der IAA in Frankfurt (15. bis 25. September). Auf dem rund 3.200 Quadratmeter großen, völlig neuen Stand D 09 in Halle 8 präsentiert das Unternehmen erstmals das scharf gezeichnete Kompaktcoupé Astra GTC, den Variabilitätsmeister Zafira Tourer sowie den kompakten Transporter Combo der neuen Generation.

ansehen »

Opel: Das Ein-Euro-Auto

Opel: Das Ein-Euro-Auto

Mit einem neuartigen, batteriegetriebenen Experimentalfahrzeug setzt Opel auf der 64. Internationalen Frankfurter Automobilausstellung Akzente. Die Studie öffnet ein neues Kapitel der Elektromobilität und führt Opels Pionierrolle bei alternativen Antrieben weiter. Minimale Energiekosten - 100 Kilometer Fahrstrecke schlagen mit rund einem Euro zu Buche -, sowie stark reduziertes Gewicht sind die Besonderheiten der Studie.

ansehen »

5 NCAP-Sterne für den Ampera

5 NCAP-Sterne für den Ampera

Der Opel Ampera wurde jetzt von der unabhängigen Verbraucherorganisation Euro NCAP (European New Car Assessment Programme) mit fünf Sternen ausgezeichnet. Damit erreicht das erste voll alltagstaugliche Elektroauto eines europäischen Herstellers wie alle aktuellen, von Euro NCAP getesteten Opel-Modelle das maximale Sicherheitsniveau. Ob beim Insassenschutz, der Kindersicherheit, dem Fußgängerschutz oder den Sicherheitseinrichtungen – in allen Kategorien erreicht der Opel Ampera eine Topwertung.

ansehen »

Aral-Studie Opel Ampera

Aral-Studie Opel Ampera

Die aktuelle Aral-Studie „Trends beim Autokauf 2011“ unterstreicht die Elektrofahrzeug-Strategie von Opel. Die Ergebnisse zeigen, dass das Unternehmen mit dem neuen Ampera als einziger europäischer Hersteller den Erwartungen der Kunden vollauf gerecht wird.

ansehen »

Der neue Opel Combo

Der neue Opel Combo

Die neue Generation Opel Combo bietet clevere Lösungen im Segment der kompakten Transporter. Sie präsentiert sich variantenreich, technisch up-to-date, betont wirtschaftlich und mit höchstem Nutzwert. Die Auswahl an Karosserieversionen umfasst zwei Radstände (2.755 mm / 3.105 mm) mit den Gesamtlängen 4,39 beziehungsweise 4,74 Meter sowie zwei Dachhöhen (1,85 m / 2,10 m). Zur Verfügung steht der neue Opel Combo wahlweise als vielseitiger Pkw-Van in fünf- oder siebensitziger Ausführung sowie mit Kasten- oder verglastem Aufbau.

ansehen »

Erstes voll alltagstaugliches Elektroauto für grenzenlose Mobilität

Erstes voll alltagstaugliches Elektroauto für grenzenlose Mobilität

Opel öffnet ein neues Kapitel in der Geschichte der Mobilität und löst ein Versprechen ein: Der revolutionäre, elegant gestylte und gleichzeitig voll alltagstaugliche Ampera ist Europas erstes Elektroauto für grenzenlose Mobilität. Die ersten Fahrzeuge aus der Serienproduktion gehen noch vor Jahresende in den Handel. Die Vorderräder des Ampera werden permanent elektrisch angetrieben. Eine eigens für das Elektroauto entwickelte 16-kWh-Lithium-Ionen-Batterie versorgt den 111 kW/150 PS starken Elektromotor mit Energie. Je nach Fahrweise, Streckenprofil und Außentemperatur lassen sich bei vollständig aufgeladener Batterie Distanzen zwischen 40 und 80 Kilometer rein batteriebetrieben und emissionsfrei zurücklegen. Gemäß ECE-Regelung R 101 zur Ermittlung von Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen benötigt der Ampera weniger als 1,6 Liter Benzin auf 100 Kilometer und emittiert weniger als 40 Gramm CO2 pro Kilometer (vorläufige Werte).

ansehen »

Opel-Autogas-Offensive

Opel-Autogas-Offensive

Opel bietet mit seinen LPG-Modellen attraktive Alternativen für kosten- und umweltbewusste Autofahrer. Der Startschuss für die neue Autogas-Offensive des Unternehmens fällt mit dem Corsa LPG ecoFLEX. Er ist ab sofort zu Preisen ab 14.630 Euro bestellbar. Die LPG-Varianten (Liquefied Petroleum Gas) von Meriva, Astra, Zafira Tourer und Insignia folgen sukzessive. Mit den neu entwickelten, allesamt Euro-5-zertifizierten Modellen offeriert Opel eine LPG-Lösung komplett ab Werk. Der Vorteil: Die Opel ecoFLEX Autogas-Modelle werden in der gewohnt hohen Qualität geliefert und verfügen über die vollen Garantieleistungen.

ansehen »

Der Opel Ampera

Der Opel Ampera

Als erster Automobilhersteller hat Opel mit derzeit 28 (Stand 20. Juni 2011) Anbietern von Strom aus erneuerbaren Energien eine Kooperation beschlossen. Sie hat das Ziel, die Nutzung nachhaltig gewonnener Elektrizität als Energiequelle für Elektrofahrzeuge in der alltäglichen Praxis voran zu treiben. Wenn Elektrofahrzeuge mit Strom aus erneuerbaren Energien betrieben werden, ist dies ein weiterer entscheidender Beitrag zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes und somit zum Klimaschutz. Das sogenannte „Opel Ampera-Vorteilspaket“ wird den Käufern des kurz vor der Markteinführung stehenden Elektroautos Ampera exklusiv angeboten.

ansehen »

Opel Astra GTC

Opel Astra GTC

Bei Opel stehen in diesem Herbst drei hochkarätige Neuerscheinungen bevor: Neben dem elektrischen Ampera und dem Zafira Tourer steht der dynamische Astra-Dreitürer GTC im Mittelpunkt. Weltpremiere ist auf der 64. IAA in Frankfurt (15. bis 25. September 2011).
 Der neue Astra GTC ist durch das Opel GTC Paris Concept inspiriert, der vergangenen Oktober auf dem Pariser Automobilsalon für Aufsehen sorgte.

ansehen »

Opel Meriva

Opel Meriva

Der neue Opel Meriva ist auf dem besten Weg, den Erfolg seines Vorgängers noch zu übertreffen. Mit 14.362 Zulassungen in den ersten vier Monaten 2011 übernimmt der flexible Opel im April mit einem Marktanteil von 20 Prozent die Führung im KBA-Segment der kompakten Vans in Deutschland. Europaweit sind seit seiner Markteinführung im Juni 2010 bereits über 160.000 Bestellungen für den kompakten Van eingegangen.

ansehen »

Corsa OPC „Nürburgring“

Corsa OPC „Nürburgring“

Rüsselsheim. Die sportliche Opel Modellsparte OPC verzeichnet zwei attraktive Neuzugänge. Im Segment sportlicher Kleinwagen bereichert ab sofort der 154 kW/210 PS starke, auf rund 500 Einheiten limitierte Corsa OPC „Nürburgring Edition“ das Angebot. Vom bekannten Corsa OPC unterscheidet er sich durch eine Leistungssteigerung von 192 auf 210 PS und einen Drehmomentzuwachs von 230 auf 250 Newtonmeter. Für zusätzliche Traktion und Fahrstabilität sorgen ein mechanisches Lamellen-Sperrdifferenzial, ein neu entwickeltes Sportfahrwerk von Bilstein und eine Hochleistungs-Bremsanlage von Brembo.

ansehen »

Lena und der Opel Corsa

Lena und der Opel Corsa

Lena Meyer-Landruth zieht alle in Ihren Bann. Sie ist erfrischend unkonventionell. Im vergangenen Jahr lag ihr ganz Europa zu Füßen, als sie nach 29 Jahren den Eurovision Songcontest für Deutschland gewann. Und nachdem der „Satellit“ wochenlang aus sämtlichen Radios und durch alle Köpfe schwirrte, gibt es jetzt auch eine fahrbare Opel Corsa „Satellite-Sonderedition“.

ansehen »

Opels OPC-Power

Opels OPC-Power

Der Lausitzring, zwischen Berlin und Dresden gelegen, war der Schauplatz einer besonderen Pressevorstellung. Die zwei im Moment vom Opel Performance Center (OPC) angebotenen Fahrzeuge wurden mit neuen Kennzahlen vorstellt. Der kleinste Vertreter, der Corsa OPC „Nürburgring-Edition“, darf sich ab jetzt mit 154 kW (210 PS) austoben, der Insignia OPC „Unlimited“ kann mit einer Hochgeschwindigkeitsfreigabe bis zu 270 km/h bewegt werden.

ansehen »

Opel Astra 2.0 CDTI

Opel Astra 2.0 CDTI

Opel Astra 2.0 CDTI: Mit Start/Stop-Automatik jetzt noch sparsamer: Nur 4,5 l/100 km und 119 g/km CO2 bei 118 kW/160 PS Leistung, Verbrauch und CO2-Emissionen sinken im Stadtverkehr um bis zu 13 Prozent und 34 Opel Fahrzeug-Motor-Kombinationen mit Start/Stop bis Frühjahr 2012. Rüsselsheim. Opel bietet ab sofort auch den Astra 2.0 CDTI (118 kW/160 PS) mit der umweltfreundlichen und Kraftstoff sparenden ecoFLEX-Technologie inklusive Start/Stop-Automatik an.

ansehen »

Der neue Opel Meriva

 Der neue Opel Meriva

Der neue Opel Meriva erfreut sich größter Beliebtheit. Ein Jahr nach dem Start der Serienproduktion sind bereits rund 120.000 Fahrzeuge auf Europas Straßen unterwegs. Damit ist der kleine Van die klare Nummer eins in seinem Segment. Jetzt wird der Bestseller optisch aufgewertet und als Color Edition aufgelegt. Hochglanzschwarz lackiertes Dach, dunkel getönte Scheinwerfer mit Kurven- und Abbiegelicht und 18 Zoll Bicolor-Leichtmetallräder geben dem Meriva Color Edition eine kontrastreiche und sportliche Optik.

ansehen »

Opel Zafira Tourer Concept

Opel Zafira Tourer Concept

Der Opel Zafira Tourer Concept hat auf dem Genfer Automobilsalon (3. bis 13. März) Weltpremiere und gibt einen Ausblick auf die nächste Generation des Monocab-Trendsetters. Das Konzeptfahrzeug kombiniert ein Maximum an Flexibilität mit dem Gefühl von Oberklasse und schafft so die perfekte Symbiose aus Funktionalität und Wohlfühlfaktor.

ansehen »

Opel Ampera

Opel Ampera

Die Serienversion des Opel Ampera wird auf dem Genfer Automobilsalon (3. bis 13. März) Weltpremiere haben. Mit der Markteinführung des Elektroautos Ende dieses Jahres begründet Opel ein neues Segment im europäischen Automobilmarkt und unterstreicht damit seine Rolle als Trendsetter für fortschrittliche Mobilitätslösungen.

ansehen »

Offroader-Flair: Opel Antara

Offroader-Flair: Opel Antara

Mit akzentuiertem Außendesign, neuen Motoren, neu abgestimmtem Fahrwerk und einem überarbeiteten Innenraum verbindet der Opel Antara zum Modelljahr 2011 sportives Offroader-Flair mit hohem Nutzwert und urbanem Schick. Die erneuerte Antriebspalette, bestehend aus zwei Diesel- und einer Benzinervariante, bietet souveräne Fahrleistungen bei deutlich reduzierten Verbrauchs- und Emissionswerten. Zwei verfügbare Getriebevarianten - eine Schalt- und eine Automatikversion mit jeweils sechs Gängen - wurden ebenfalls neu entwickelt.

ansehen »

Opel Ampera

Opel Ampera

Die Serienversion des revolutionären Opel Ampera hat auf dem Genfer Automobilsalon (3. bis 13. März) Weltpremiere. Das Elektroauto mit verlängerter Reichweite kommt noch vor Jahresende auf den Markt. Damit löst Opel das Versprechen ein, der erste Anbieter dieser innovativen Technologie in Europa zu sein.



ansehen »

Opel „Design Edition“

Opel „Design Edition“

Die neue Formensprache von Opel kommt an – bei Fachleuten und Kunden gleichermaßen. Details wie das Sichelmotiv an der Flanke oder das pfeilförmige Tagfahrlicht sind markant und machen die Fahrzeuge unverwechselbar. Auch Designexperten würdigen die Mischung aus Eleganz und Präzision: Mit dem Insignia, dem Astra und dem Meriva qualifizierten sich die drei jüngsten Opel-Schöpfungen für Auszeichnungen wie den red dot design award oder den AUTO BILD Design Award.

ansehen »

Astra 1.3 CDTI ecoFLEX

Astra 1.3 CDTI ecoFLEX

Der Astra 1.3 CDTI ecoFLEX mit Start/Stop-Technologie senkt den ohnehin schon niedrigen Verbrauch und die CO2- Emissionen des Kompaktklasse-Bestsellers nochmals: Der CO2-Ausstoß des Fünftürers mit Start/Stop System sinkt von 109 Gramm CO2 pro Kilometer auf 104 Gramm, der Verbrauch von durchschnittlich 4,1 Liter pro 100 Kilometer auf 3,9 Liter. Der Preis des Astra 1.3 CDTI ecoFLEX mit Start/Stop beginnt bei 19.780 Euro, den Sports Tourer gibt es ab 20.790 Euro.

ansehen »

Der Opel Insignia

Der Opel Insignia

Der Opel Insignia ist das Fahrzeug mit den wenigsten Mängeln. Das ist das Ergebnis des DEKRA-Mängelreports 2011. Mit einem Index von 96,1 Prozent mängelfreier Fahrzeuge errang der Insignia das beste Ergebnis aller getesteten Autos. Schon 2010 war mit dem Corsa ein Opel Sieger in der Kategorie „Beste Einzelwertung“.

ansehen »

Opel Insignia OPC

Opel Insignia OPC

Der Opel Insignia OPC, mit einer Leistung von 239 kW/325 PS das Top-Modell der Marke, steht ab sofort auch mit einem sechsstufigen Automatikgetriebe zur Verfügung. Die allradgetriebene High-Performance-Variante des Erfolgsmodells bietet damit nicht nur Dynamik und Fahrkultur, sondern überzeugt auch beim Preis. Er beginnt bei 48.665 Euro für die viertürige Limousine, der Fünftürer kostet 49.055 Euro, der Sports Tourer 50.140 Euro.

ansehen »

Opel Corsa

Opel Corsa

Nach der technischen Erneuerung der Motorenpalette und umfangreichen Änderungen am Fahrwerk erhält der Opel Corsa ab Januar 2011 ein neues Gesicht. Die neue Optik folgt der Opel-Designsprache und verleiht dem Corsa einen sportlicheren, kraftvollen Ausdruck. Drei frische Außenfarben sowie vier Stoffkombinationen und neue Materialien im Innenraum runden das Designpaket ab.

ansehen »

Opel Ampera

Opel Ampera

Elektromobilität startet durch: Ab sofort nimmt Opel Reservierungen für den Opel Ampera entgegen, dem ersten europäischen Elektroauto, bei dem keine Änderungen der Fahrgewohnheiten notwendig sind. Elektromobilität ist die beste Lösung, um Emissionen und die Abhängigkeit von Erdöl zu verringern. Wenn Elektroautos jedoch einen entscheidenden Beitrag für die Umwelt und die Gesellschaft leisten sollen, müssen sie für alle Lebensbereiche attraktiv sein und nicht nur für Menschen, die in großen Städten und Ballungsräumen leben.

ansehen »

Elektro-Opel: Vivaro e-Concept

Elektro-Opel: Vivaro e-Concept

Opel verleiht der Elektromobilität neue Impulse: Auf der Nutzfahrzeuge IAA in Hannover (23. bis 30. September 2010) präsentiert der Automobilhersteller als Weltpremiere die Studie Vivaro e-Concept, einen Elektro-Transporter mit über 400 Kilometer verlängerter Reichweite. Damit stellt Opel ein Konzept vor, das umweltfreundliche e-mobility auch für Nutzfahrzeuge interessant macht.

ansehen »

Opel Corsa 2010

Opel Corsa 2010

Opel hat Anfang des Jahres den Erfolgstyp Corsa einer umfangreichen Verjüngungskur unterzogen. Jetzt bietet der Bestseller mehr Leistung, mehr Fahrspaß und mehr Komfort bei gleichzeitig deutlich reduziertem Verbrauch. Während das attraktive Äußere unangetastet blieb, wurde unter dem Blechkleid nahezu alles überarbeitet. Das technische Maßnahmenpaket der Opel-Ingenieure umfasst eine optimierte Motorenpalette mit bis zu 13 Prozent weniger Kraftstoffverbrauch bei gleichzeitig gestiegener Leistung.

ansehen »

Weltpremiere: Opel GTC Paris

Weltpremiere: Opel GTC Paris

Die Vorgabe von Opel-Designchef Mark Adams an sein Team war eindeutig: „Zeigt mir die emotionalste Ausprägung der neuen Opel-Designsprache aus skulpturhafter Eleganz und deutscher Präzision.“ Das Ergebnis ist die Studie Opel GTC Paris, die zum ersten Mal auf dem Pariser Autosalon (2. bis 17. Oktober 2010) zu sehen sein wird. Das Konzeptfahrzeug gibt zusammen mit dem Astra Sports Tourer sein Debüt in der französischen Hauptstadt.

ansehen »

GM die Mobilität der Zukunft

GM die Mobilität der Zukunft

„Drive to 2030“. Mit diesem Motto wirbt General Motors zusammen mit dem chinesischen Partner SAIC auf der EXPO in Shanghai für die Mobilität der Zukunft. In enger Zusammenarbeit mit der chinesischen Regierung, die sich in Bezug auf die Einführung von Elektroautos hohe Ziele gesetzt hat, zeigt GM unter anderem den en-v, ein zweisitziges Fahrzeug mit Elektroantrieb.

ansehen »

Opel Vivaro Life

Opel Vivaro Life

Auf dem Caravan Salon 2010 in Düsseldorf präsentiert Opel in Kooperation mit dem Reisefahrzeugspezialisten Westfalia eine auf der Basis des Modells L2H1 basierende Version des Vivaro Life. Vom 28. August bis 5. September (Fachbesuchertag: 27. August) steht der extra lange Vivaro Life in Cosmo-Ausstattung auf dem 500 Quadratmeter großen Westfalia-Stand A06 in Halle 12.

ansehen »

Opel auf Pariser Autosalon

Opel auf Pariser Autosalon

Mit einem Ausblick in die nahe Zukunft, einer Weltpremiere, wegweisenden Neuheiten und einem sehr konkreten Beitrag zur Elektromobilität bereichert Opel den Pariser Autosalon (2. bis 17. Oktober 2010), die meistbesuchte Automesse der Welt. Opel präsentiert den Besuchern in Paris folgende Highlights: die Studie GTC Paris, den Astra Sports Tourer, den neuen Meriva mit erweitertem Turbodiesel-Angebot sowie neue ecoFLEX-Modelle.

ansehen »

Lebenslange Opel-Garantie

Lebenslange Opel-Garantie

Ab sofort bekommen Käufer eines Opel-PKW-Modells eine lebenslange Garantie auf ihren Neuwagen. Damit geht die Marke auch im Kundenservice ganz neue Wege, nachdem Opel mit innovativen Produkten wie dem neuen Meriva oder Insignia für viel Aufsehen gesorgt hat und die Auszeichnung „Most innovative Brand 2010“ des Plus X Award im Automobilsektor erringen konnte.

ansehen »

Opel Klimatisierung

Opel Klimatisierung

Gerade bei hochsommerlichen Temperaturen fördert ein angenehmes Fahrzeugklima die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit des Fahrers und ist damit ein wichtiger Beitrag zur Verkehrssicherheit. Zusätzlich zur serienmäßigen Klimaanlage bietet Opel beim Topmodell Insignia den durch die Aktion Gesunder Rücken e.V. (AGR) ausgezeichneten Premiumsitz in Lederausstattung mit Sitzventilation für den Fahrer an.

ansehen »

Opel Flextreme GT/E Konzept

Opel Flextreme GT/E Konzept

Auf dem 80. Genfer Automobilsalon (4. bis 14. März) bietet Opel einen Vorgeschmack auf die Zukunft der Marke. Das Konzeptfahrzeug Flextreme GT/E steht für ausdrucksstarkes, selbstbewusstes Design mit hoher emotionaler Anziehungskraft. Ein effizienter, umweltfreundlicher Elektroantrieb macht den Flextreme GT/E mehr als 200 Km/h schnell.

ansehen »

Opel Movano

Opel Movano

Bei ihrem Marktdebüt präsentiert sich die komplett neue zweite Generation des Opel Movano mit großer Variantenvielfalt, einer Vielzahl technologischer Innovationen, betont komfortabler und ergonomischer Innenraumgestaltung, besonders niedrigen Kraftstoffverbräuchen sowie deutlich reduzierten Wartungskosten.

ansehen »

Opel Ampera

Opel Ampera

Der erste Prototyp des Serien-Ampera von Opel hat heute an der neuen Ladestation der Rüsselsheimer Unternehmenszentrale zum ersten Mal Strom für seine Batterien gezapft. Das Elektrofahrzeug mit verlängerter Reichweite (E-REV – Extended-Range Electric Vehicle) nutzt die Energie der 16 kWh fassenden Lithium-Ionen-Batterie für seine Fahrt von Rüsselsheim zum Genfer Automobilsalon. Dabei wird der Ampera den ersten Abschnitt der rund 600 Kilometer langen Strecke völlig ohne CO2-Emissionen zurücklegen.

ansehen »

Opel in Genf

Opel in Genf

Opel präsentiert den Besuchern des Genfer Automobilsalons (4. – 14. März) gleich mehrere Highlights. Der neue Meriva, der technisch komplett überarbeitete Corsa, der elektrische Ampera sowie ein avantgardistisches Konzeptfahrzeug zeigen, dass das Unternehmen für die Anforderungen von Gegenwart und Zukunft bestens gerüstet ist.

ansehen »

Der neue Opel Astra: Fahrschule de Luxe

Der neue Opel Astra: Fahrschule de Luxe

Opel bietet mit den speziell für Fahrschulen ausgerüsteten Modellen Astra „Drive“ und Astra „Drive Premium“ ein neuartiges Konzept. Die beiden auf dem neuen Astra Fünftürer basierenden Sondermodelle erfüllen alle Anforderungen an ein modernes Fahrschulauto. Das mit dem Fahrschulpaket und zahlreichen weiteren Extras versehene „Drive“-Modell gibt es ohne Aufpreis zur Basisversion des Astra Edition, für die Ausstattungen Sport und Cosmo hat der Kunde einen Preisvorteil von 2475 Euro.

ansehen »

Opel Agila LPG ecoFLEX

Opel Agila LPG ecoFLEX

Opel erweitert seine erfolgreiche Palette umweltfreundlicher ecoFLEX-Modelle um zwei Varianten des Agila. Ab sofort ist der kürzlich vom Fachmagazin Auto Bild zum wertbeständigsten Microvan Deutschlands erklärte Cityflitzer ab Werk auch mit zwei für den Betrieb mit Autogas optimierten Motoren erhältlich. Die Preise beginnen bei 15.460,- Euro für den Agila 1.0 LPG ecoFLEX Edition (48 kW/65 PS), beziehungsweise 16.360,- Euro für den 62 kW/84 PS (63 kW/86 PS im Benzinbetrieb) starken 1.2-Liter Agila LPG ecoFLEX Edition.

ansehen »

Neuer Opel Meriva: Der Flexibilitäts-Champion

Neuer Opel Meriva: Der Flexibilitäts-Champion

Clever: FlexDoor-Konzept revolutioniert Ein- und Ausstieg Aufgestiegen: Kompaktklasse-Technik und hochwertiger InnenraumOpel baut seine Führungsposition als Anbieter flexibler Fahrzeuge mit der neuen Generation des Meriva weiter aus.

ansehen »

Der Corsa Color Race

Der Corsa Color Race

Opel belebt mit dem Corsa Color Race die gute alte Zeit neu, in der es maßgeschneidert für junge Leute erschwingliche Autos mit cooler, sportlicher Optik wie zum Beispiel den Opel Kadett B Rallye oder das Kadett C Coupé GT/E gab.

ansehen »

Neuer Opel Meriva: Der Flexibilitäts-Champion

Neuer Opel Meriva: Der Flexibilitäts-Champion

Innovativ, variabel und elegant: Die zweite Generation des Opel Meriva feiert am 4. März 2010 auf dem 80. Internationalen Automobil-Salon in Genf ihre Weltpremiere. Mit zahlreichen kreativen Lösungen setzt der neue Meriva einen Meilenstein zum Thema flexible Innenraumnutzung.

ansehen »

Neuer Opelvorsitzender

Neuer Opelvorsitzender

Walter G. Borst (48) wurde heute zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Adam Opel GmbH gewählt. Seine Verbindungen zu Opel reichen in die neunziger Jahre zurück, als er von 1995 bis 1997 als Resident Controller für das Werk Rüsselsheim tätig war.

ansehen »

Prominente sagen Ja zu Opel

Prominente sagen Ja zu Opel

Schauspieler Tim Wilde ist fasziniert vom Opel Insignia. Wilde, der erst vor kurzem in der TV-Serie „Lasko – Die Faust Gottes“ zu sehen war und in Kinoproduktionen wie „1½ Ritter“, „Wilde Kerle“ oder „Der Schuh des Manitu“ mitspielte, liebt es, im vielfach ausgezeichneten Opel-Flaggschiff unterwegs zu sein.

ansehen »

Opel Corsa

Opel Corsa

Der Opel Corsa ist der Champion im DEKRA Mängelreport 2010 mit der niedrigsten Mängelquote überhaupt und gewinnt den DEKRA-Award in der Kategorie „Beste Einzelwertung". Mit einem Anteil von 97,6 Prozent mängelfreier Fahrzeuge siegte Deutschlands beliebtester Kleinwagen vor der gesamten automobilen Konkurrenz und beweist, dass Qualität bei Opel an erster Stelle steht.

ansehen »

Adaptiver Allradantrieb von Opel mit Frühwarn-Funktion

Adaptiver Allradantrieb von Opel mit Frühwarn-Funktion

Der Opel Insignia bereichert das Mittelklasse-Segment nicht nur mit einem ausgezeichneten Design sondern auch durch ein hochwertiges Technikkonzept. So hat das „Auto des Jahres 2009“ Innovationen zu bieten, die bisher wesentlich teureren Sportwagen oder Luxuslimousinen vorbehalten waren.

ansehen »

Opel Astra: Bereits über 45.000 Bestellungen

Opel Astra: Bereits über 45.000 Bestellungen

Der neue Opel Astra steht ab sofort in den Ausstellungsräumen der Opel-Händler. Die Preise für den kompakten Fünftürer beginnen bei 15.900 Euro. Es liegen schon über 45.000 Bestellungen für das jüngste Opel-Modell vor, das bereits vor Verkaufsstart mit dem Goldenen Lenkrad sowie der Auto Trophy ausgezeichnet wurde und einen Podiumsplatz bei der Auszeichnung „Auto des Jahres 2010“ eroberte.

ansehen »

Opel auf dem Podium

Opel auf dem Podium

Ein Jahr nach dem Sieg des Insignia erobert der neue Opel Astra den dritten Platz bei der Wahl zum Auto des Jahres 2010. Innerhalb der letzten vier Jahre ist damit zum dritten Mal ein wichtiges Volumenmodell von Opel auf dem Siegerpodest des bedeutendsten europäischen Fahrzeugwettbewerbs.  

ansehen »

Neuer Opel Astra: 5 Sterne im Euro NCAP-Test

Neuer Opel Astra: 5 Sterne im Euro NCAP-Test

Bestnoten für die Sicherheit des neuen Astra: Mit fünf Sternen erhält die neue Opel-Kompaktlimousine die höchstmögliche Euro NCAP-Wertung. Und das unter neuen, verschärften Bedingungen. Seit kurzem wendet die internationale Euro NCAP-Organisation, die den Schutz von Fahrzeuginsassen und Fußgängern vorantreibt, ein strengeres Testprozedere und Bewertungssystem an.

ansehen »

Opel Astra

Opel Astra

Noch vor dem Marktstart hat der neue Opel Astra einen bedeutenden Preis gewonnen. Heute erhielt das jüngste Mitglied der Opel-Fahrzeugfamilie in Berlin das Goldene Lenkrad. Die renommierte Auszeichnung wird seit diesem Jahr gemeinsam von „Auto Bild“ und „Bild am Sonntag“ verliehen. Europäische Bedeutung erhält das Goldene Lenkrad, da erstmals die Chefredakteure der 26 europäischen Auto Bild-Ausgaben ihr Expertenvotum abgeben.

ansehen »

Opel weiter stark

Opel weiter stark

Mit einem Marktanteil von 9,1 Prozent (2008: 7,15%) hält Opel auch im Oktober und damit im neunten Monat in Folge den zweiten Platz in der Zulassungsstatistik des Kraftfahrtbundesamtes (KBA). Darüber hinaus liefert das Jahr 2009 bis dato mit 298.634 (9,02 %) Zulassungen das beste Ergebnis seit 2001.

ansehen »

Opel Corsa 1.3 CDTI ecoFLEX

Opel Corsa 1.3 CDTI ecoFLEX

Der neue Opel Corsa 1.3 CDTI ecoFLEX, der im Januar 2010 auf den Markt kommt, ist nicht nur besonders umweltfreundlich, sondern bietet in bester Opel-Tradition auch jede Menge Fahrspaß. Der aufgeladene 70 kW/95 PS starke 1,3-Liter-Diesel gewinnt zusätzliche Power durch einen Turbo mit variabler Geometrie. Das sorgt für 28 Prozent mehr Leistung als beim Common-Rail-Motor aus dem aktuellen Corsa ecoFLEX.

ansehen »

400.000 Spezialumbauten bei Opel

400.000 Spezialumbauten bei Opel

Neben einem Dutzend Pkw- und drei verschiedenen Nutzfahrzeug-Modellen bietet Opel eine Fülle von weiteren Automobil-Varianten: Die sportlichen OPC-Modelle, Fahrzeuge für Erdgasantrieb, Polizeiautos, Fahrschulwagen, Taxis und vieles mehr. Insgesamt 400.000 entsprechende Umbauten und Umbaueinheiten hat Opel seit dem Jahr 2000 im hauseigenen Bereich OSV (Opel Special Vehicles) in Rüsselsheim gefertigt.

ansehen »

Opel Vivaro beim Spritspar-Marathon

Opel Vivaro beim Spritspar-Marathon

Der Vivaro ist als „Economy Champ 2009“ der Sieger unter den Transportern im Spritspar-Marathon des britischen Fleetworld-Magazins. Der erfolgreiche Vauxhall Vivaro aus Großbritannien ist baugleich mit dem Opel Vivaro in Deutschland.

ansehen »

Der neue Opel Astra

Der neue Opel Astra

Mit athletischem Design, innovativen Technologien, hoher Verarbeitungsqualität und effizienten Motoren bringt der neue Opel Astra frischen Schwung in das europäische Kompaktwagen-Segment.

ansehen »

Opel Insignia ist das beliebteste Auto in Europa

Opel Insignia ist das beliebteste Auto in Europa

Der Opel Insignia erweitert seine eindrucksvolle Trophäensammlung um eine weitere renommierte Auszeichnung und gewinnt den populärsten Online-Publikumspreis der Automobilbranche in Europa, den Internet Auto Award 2009 von AutoScout24.

ansehen »

Opel Insignia

Opel Insignia

Jubiläum bei der Bundeswehr-Flotte: Das 75.000ste Fahrzeug ist ein Opel Insignia ecoFLEX. Auf seiner Sommerreise machte Bundesverteidigungsminister Dr. Franz Josef Jung heute im Mobilitätscenter der BwFuhrparkService in der Infanterieschule Hammelburg Station. Dort übergab ihm Michael Klaus, Exekutiv Direktor Vertrieb, Marketing und Aftersales, die besonders umweltfreundliche Variante des neuen Opel-Flaggschiffs.

ansehen »

Opel Insignia

Opel Insignia

Schon zum ersten Geburtstag des Opel Insignia gibt es eine Menge zu feiern. Seit dem Markstart im vergangenen Herbst wurde das Opel-Flaggschiff mit bis dato 24 internationalen Auszeichnungen überhäuft und sicherte sich nicht nur die Gunst der Fachwelt, sondern auch den Zuspruch des Publikums: Der im Werk Rüsselsheim gebaute Insignia macht Opel zum erfolgreichsten Anbieter von Mittelklasse-Limousinen in Europa.

ansehen »

High-Tech Fahrwerk für den neuen Astra

High-Tech Fahrwerk für den neuen Astra

Für die zukünftige Generation des Astra haben die Opel-Ingenieure eine völlig neue Fahrwerksgeometrie mit langem Radstand und breiter Spur entwickelt. Diese Auslegung verleiht dem Fahrzeug spürbar mehr Agilität und Stabilität. Zudem verbessert sich auch der Komfort.

ansehen »

Opel Vivaro Combi

Opel Vivaro Combi

Die verbrauchs- und CO2-günstige ecoFLEX-Familie von Opel erhält Zuwachs. Der Vivaro Combi ecoFLEX mit dem 114 PS starken 2.0 CDTI-Motor und dem automatisierten 6-Gang-Schaltgetriebe Easytronic verbraucht nur 7,4 Liter Diesel auf 100 Kilometer, das entspricht einem CO2-Wert von 194 g/km. Damit erzielt der Vivaro eine Verminderung um 19 Gramm CO2 beziehungsweise 0,6 Liter Kraftstoff.

ansehen »

Neuer Opel Astra

Neuer Opel Astra

Entsprechend der Opel-Philosophie, Flexibilität ohne umständlichen Ein- und Ausbau zu ermöglichen, bietet der neue Astra auf Wunsch die optimale Transportmöglichkeit für Fahrräder an: das integrierte Trägersystem FlexFix, das bei Bedarf wie eine Schublade aus dem hinteren Stoßfänger gezogen wird.

ansehen »

Opel startet breites Autogas-Angebot

Opel startet breites Autogas-Angebot

Opel bietet ab sofort mit zwei Varianten des Corsa sowie Meriva, Astra Caravan und Zafira insgesamt fünf Modelle mit Autogas an und erweitert damit sein Angebot umweltfreundlicher ecoFLEX-Modelle mit alternativem Antrieben. Die Opel LPG-Modelle (Liquefied Petroleum Gas) können mit Benzin oder Autogas gefahren werden – das Umschalten geschieht automatisch, ist aber auch per Knopfdruck möglich.

ansehen »

Familienvan Opel Vivaro Life bietet jetzt noch mehr Platz

Familienvan Opel Vivaro Life bietet jetzt noch mehr Platz

Wer samt Familie mit dem eigenen Wagen verreist, braucht jede Menge Platz. Den Opel Vivaro Life, das vielseitige Freizeitmobil für bis zu sieben Personen, gibt es ab sofort auch mit langem Radstand, der um 40 cm auf 3,50 Meter gewachsen ist. Auf einer Gesamtlänge von 5,18 Meter bietet er damit deutlich mehr Platz für Passagiere und Gepäck.

ansehen »

Opel Zafira

Opel Zafira

Laut einer Studie von Europ Assistance planen 82 Prozent der Deutschen und 78 Prozent der Europäer für diesen Sommer eine Reise innerhalb Europas. Oft steht am Anfang einer solchen Reise die alles entscheidende Frage: „Was können wir mitnehmen, was muss zuhause bleiben?“ Probleme, die sich mit dem Opel Zafira meist gar nicht stellen. Der geräumige Kompaktvan mit bis zu 1820 Litern Kofferraumvolumen schluckt sperriges Urlaubsgepäck oder bietet bis zu sieben Personen Platz.

ansehen »

Neuer Opel Astra

Neuer Opel Astra

Die neue Opel-Formensprache, von den Designern „skulpturhafte Eleganz mit deutscher Präzision“ genannt, sorgte bereits beim Insignia für Aufsehen. Der neue Opel Astra, der im September auf der IAA in Frankfurt Premiere feiert, interpretiert die mehrfach ausgezeichnete Opel-Designsprache nun für die Kompaktklasse. Die stark akzentuierte, sportliche Linienführung und elegante Details verleihen dem Astra einen besonders attraktiven Auftritt.

ansehen »

Opel Insignia Navigationssystem

Opel Insignia Navigationssystem

Opel macht das Reisen im Auto komfortabler und bietet im Insignia eine weitere technische Innovation: Das Navigationssystem DVD 800 – in drei von vier Ausstattungslinien serienmäßig an Bord – enthält den neuartigen digitalen Reiseführer Merian scout TravelGuide. Damit bietet das Auto des Jahres 2009 für kleine und große Touren über 100.000 Reiseinformationen aus 26 europäischen Ländern. Und das ohne jegliche Zusatzkosten.

ansehen »

Insignia Sports Tourer

Insignia Sports Tourer

Beim Dreh zu dem ARD-Spielfilm „Tulpen aus Amsterdam“ nutzte Gesine Cukrowski die Gelegenheit, die niederländische Grachten-Metropole am Steuer des neuen Opel Insignia Sports Tourer zu erkunden. Ihr Urteil: „Wo andere Autos dieser Größe oftmals klobig wirken, hat der Insignia eine sehr elegante Form und fährt sich gut. Der neue Sports Tourer hat mich überzeugt: Er ist für mich das optimale Familienauto“, resümiert die aus zahlreichen Kino- und TV-Produktionen („Der letzte Zeuge“, „Das Wunder von Berlin“, „Feardotcom“) bekannte Schauspielerin.

ansehen »

Opel Insignia ecoFLEX

Opel Insignia ecoFLEX

Der neue Opel Insignia ecoFLEX verbindet das Beste aus zwei Welten: Er bietet sowohl geringe Emissionen und niedrigen Kraftstoffverbrauch als auch hohe Leistung und hervorragende Fahrdynamik. Obwohl er lediglich 5,2 Liter Diesel auf 100 Kilometer verbraucht, was 136 g/km CO2 entspricht, entwickelt sein Motor 118 kW/160 PS und bis zu 380 Nm Drehmoment.

ansehen »

Opel Insignia plus Anhänger

Opel Insignia plus Anhänger

Ob Aktivurlaub in den Bergen oder Familienferien am Strand – die schönsten Wochen des Jahres rücken näher. Für alle, die den Ort ihrer Träume auf sportlich-elegante Weise erreichen wollen, dabei aber viel Platz für Gepäck und Ausrüstung benötigen, hat Opel mit dem neuen Insignia ein besonders attraktives Modell im Programm.

ansehen »

Corsa Color Edition

Corsa Color Edition

Seit über zwanzig Jahren ist der Opel Corsa Synonym für den perfekten Kleinwagen. Dank schickem Design, moderner Technik und minimalen Kosten kommt er gut an. Das zeigt auch die aktuelle Zulassungsstatistik: Im April 2009 war er meistverkaufter Kleinwagen in Deutschland. Mit einem attraktiven Sondermodell wertet Opel den Corsa jetzt weiter auf.

ansehen »

Insignia OPC Sports Tourer

Insignia OPC Sports Tourer

Bevor der Opel Insignia Sports Tourer noch in diesem Jahr auf den Markt kommt, muss er durch die Hölle gehen – die „Grüne Hölle“ der Nürburgring-Nordschleife, eine der härtesten und anspruchsvollsten Rennstrecken der Welt. Die Opel Entwickler lassen es sich nicht nehmen, alle OPC-Versionen dem 10.000-Kilometer-Dauerlauf im Grenzbereich zu unterziehen. Vor wenigen Tagen absolvierte die Insignia OPC-Limousine die Tortour mit Bravour – ohne irgendeine Fehlermeldung.

ansehen »

Der neue Opel Astra

Der neue Opel Astra

Präzise in deutscher Ingenieurstradition, ausgeformt wie eine Skulptur, hochwertiger Auftritt und ein umfangreiches Technologieangebot aus gehobenen Klassen – der neue Opel Astra übernimmt das Erfolgsrezept, das den Opel Insignia in wenigen Monaten zum europäischen Bestseller unter den Mittelklasse-Limousinen gemacht hat. Die Premiere des neuen Astra startet mit dem Fünftürer am 17. September auf der IAA in Frankfurt.

ansehen »

Brennstoffzellentechnologie zeigt Alltagstauglichkeit

Brennstoffzellentechnologie zeigt Alltagstauglichkeit

Sechs Monate auf den Straßen Berlins haben bewiesen, dass die vierte Generation von GM/Opel Brennstoffzellenfahrzeugen voll alltagstauglich ist. Zudem belegen die Ergebnisse mit dem HydroGen4, dass eine auf Wasserstoff basierende Mobilität sinnvoll machbar ist und einen Kernansatz für die automobile Zukunft darstellt, berichteten Experten von Opel vor einem Auditorium aus Forschung, Politik und Industrie auf der Konferenz „Electric Vehicle Symposium 24 (EVS 24)“.

ansehen »

Opel Polizei

Opel Polizei

Die Thüringer Polizei bekommt Verstärkung: 161 Opel Corsa nehmen ab sofort ihren Dienst bei den Ordnungshütern auf. Michael Klaus, Exekutivdirektor für Vertrieb, Marketing und Aftersales, übergab heute die Fahrzeuge auf dem Erfurter Domplatz an Ministerpräsident Dieter Althaus und Innenminister Manfred Scherer.

ansehen »

Opel Insignia

Opel Insignia

Europas Auto des Jahres 2009 ist auch erste Wahl bei den Autokäufern Europas: Dank eines fulminanten Marktstarts des neuen Insignia setzt sich Opel in Europa an die Spitze im Mittelklasse-Segment: Gleich im ersten vollen Verkaufsquartal des Insignia überholt Opel bei den Mittelklasselimousinen europaweit alle Wettbewerber.

ansehen »

Der neue Opel Insignia ecoFLEX

Der neue Opel Insignia ecoFLEX

Die neue ecoFLEX-Variante des Opel Insignia verbindet dynamisches Fahrerlebnis mit niedrigen Emissionen. Das jüngste Insignia-Modell emittiert lediglich 136 Gramm CO2 - das entspricht einem Verbrauch von 5,2 l/100km im MVEG/NEDC-Zyklus - sorgt allerdings mit einem 118kW/160PS starken 2-Liter-Turbodiesel für souveränen Vortrieb.

ansehen »

Opel Zafira 1.7 CDTI ecoFLEX

Opel Zafira 1.7 CDTI ecoFLEX

Opel hat den Zafira 1.7 CDTI ecoFLEX noch effizienter gemacht und die Emissionswerte um fast neun Prozent auf 139 g/km gesenkt - ohne Kompromisse bei der Leistung. Kein anderer siebensitziger Kompaktvan verbraucht weniger Kraftstoff. Das Unterschreiten der 140 g/km-Grenze sichert in vielen Ländern Europas, wie Frankreich Großbritannien und Skandinavien, den Besitzern des Zafira 1.7 CDTI ecoFLEX zudem eine besonders günstige Besteuerung.

ansehen »

Opel Insignia gewinnt "red dot design award"

Opel Insignia gewinnt

Erneute Auszeichnung für den Opel Insignia: Eine internationale Expertenjury prämierte das herausragende Design des neuen Flaggschiffs aus Rüsselsheim mit dem angesehenen „red dot design award“. Der „rote Punkt“ wird seit 1955 unter der Schirmherrschaft des Designzentrums Nordrhein-Westfalen in Essen vergeben und gehört zu den größten, bekanntesten und renommiertesten Auszeichnungen dieser Art weltweit.

ansehen »

Opel Ampera kommt 2011

Opel Ampera kommt 2011

Aufsehen erregende Weltpremiere auf dem 79. Genfer Autosalon: Carl-Peter Forster, Präsident von GM Europe, enthüllte den revolutionären Opel Ampera. Forster kündigte zugleich an, dass das Elektroauto mit verlängerter Reichweite bis Ende 2011 in Produktion gehen soll. In Großbritannien wird der Ampera dann von der Opel-Schwestermarke Vauxhall als Rechtslenker angeboten.

ansehen »

Opel Highlights auf dem Automobilsalon in Genf

Opel Highlights auf dem Automobilsalon in Genf

Das neue Opel-Elektroauto mit verlängerter Reichweite, der Ampera, wird die Welt elektrisieren, wenn es im März auf dem Automobilsalon in Genf seine Weltpremiere feiert. Die Messebesucher können zum ersten Mal erleben, wie Opel mit dem Fahrzeug schon heute alltagstaugliche Lösungen für die Mobilität von Morgen präsentiert.

ansehen »

Opel Zafira ecoFLEX Turbo

Opel Zafira ecoFLEX Turbo

Neuartige Formel “Alternativer Antrieb mit hoher Fahrdynamik: Opel kombiniert erstmals bei einem Serien-Van den besonders schadstoffarmen und unterhaltsgünstigen Erdgasantrieb mit Turboaufladung. Mit dem Opel Zafira ecoFLEX Turbo beginnt eine neue Ära bei Erdgas-Fahrzeugen Das verdeutlichen die beeindruckenden Werte des Kompaktvans: Eine Nennleistung von 150 PS und ein maximales Drehmoment von 210 Nm, das von 2.300 min-1 bis 5.000 min-1 anliegt, sorgen für kräftigen Durchzug in jeder Situation.

ansehen »

Opel präsentiert das Elektroauto Ampera

Opel präsentiert das Elektroauto Ampera

Das revolutionäre Elektroauto mit verlängerter Reichweite von Opel hört auf den Namen Ampera. Vorgestellt wird der fünftürige, viersitzige Opel Ampera auf dem Genfer Autosalon (5. bis 15. März).

ansehen »

Heute Insignia - Gestern Kapitän

Heute Insignia - Gestern Kapitän

Vor 70 Jahren, im November des Jahres 1938, lief in Rüsselsheim der erste Opel Kapitän vom Band. Eindrucksvolles Design, gute Aerodynamik, zuverlässiger 2,5-Liter-Motor und erstmals in dieser Klasse eine selbsttragende Ganzstahl-Karosserie – das sorgte in der Automobilwelt für Aufsehen. Es war ein technischer Meilenstein, der eine große Tradition begründete, die sich bis zum aktuellen Opel-Flaggschiff Insignia erstreckt.

ansehen »

Neuer Opel Antara mit Frontantrieb

Neuer Opel Antara mit Frontantrieb

Opel bietet den Antara ab sofort auch mit reinem Frontantrieb statt mit Allrad an. Die neue Variante zielt auf aktive Menschen oder ganze Familien, die viel Platz, eine hohe Sitzposition und den Look eines Crossover mögen – und das mit reichhaltiger Ausstattung zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Antara ist als Fronttriebler mit dem Common-Rail-Turbodiesel 2.0 CDTI mit 127 PS sowie mit dem 2.4 ECOTEC-Benziner mit 140 PS erhältlich. Bei beiden Motorisierungen liegt der Preis jeweils 2.000 Euro unter dem der Allradversionen. So kostet der Benziner ab 25.970 Euro, der Diesel ab 27.880 Euro.

ansehen »

Opel Insignia

Opel Insignia

Premiere bei Deutschlands Opel-Händlern: Am 22.November kommt der Insignia in die Verkaufsräume. Das Flaggschiff der Marke, gerade erst zu Europas Auto des Jahres 2009 gekürt, ist ab 22.700 Euro bestellbar. „Der Insignia steht für die neue Markenpositionierung von Opel und ist gleichzeitig Vorbote für kommende Modellgenerationen. Die Auszeichnung Auto des Jahres 2009 bestätigt, dass wir den richtigen Kurs eingeschlagen haben“.

ansehen »

Opel Insignia ist das Auto des Jahres 2009

Opel Insignia ist das Auto des Jahres 2009

Der Opel Insignia ist Träger der begehrten Auszeichnung „Europas Auto des Jahres“. Die internationale Jury, bestehend aus 59 Fachjournalisten aus 23 Ländern, vergab den Titel nach Rüsselsheim und unterstrich damit die Rolle des Insignia als Meilenstein für die Marke Opel.

ansehen »

Opel Zafira 1.6 CNG Turbo

Opel Zafira 1.6 CNG Turbo

Der leistungsstärkste Erdgas-Serien-Van feiert seine Premiere in Italien: Auf der Bologna Motorshow (5. bis 14. Dezember 2008) präsentiert Opel den ersten Erdgas-Van mit Turboaufladung. Der neue Zafira 1.6 CNG Turbo mit 150 PS erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h, verbraucht aber nur 5,3 kg Erdgas auf 100 km im MVEG-Zyklus - das entspricht 144 Gramm CO2  pro km, lediglich sechs Gramm mehr als bei dem Modell ohne Turboaufladung bei zugleich 60 Prozent mehr Leistung.

ansehen »

Opel Agila jetzt mit Automatikgetriebe

Opel Agila jetzt mit Automatikgetriebe

Kompakte Abmessungen und Automatikgetriebe – zwei Faktoren, die Autofahrern den Stress des täglichen Großstadtverkehrs erheblich mindern helfen. Der Opel Agila bietet jetzt beides: Mit nur 3,74 Meter Länge kann er auch kleine Parklücken nutzen und dank der optionalen Vierstufen-Automatik verwöhnt er mit besonderem Bedienungskomfort. Hinzu kommt, dass die Agila-Automatik sanft schaltet, ein Verdienst des hydrodynamischen Drehmomentwandlers, der sowohl beim Anfahren als auch beim Beschleunigen für ruckfreien Gangwechsel sorgt.

ansehen »

Opel Corsa ecoFLEX

Opel Corsa ecoFLEX

Beim großen EcoTest des ADAC hat sich der Opel Corsa an die Spitze der Kleinwagen gesetzt. Mit einem Praxisverbrauch von lediglich 4,84 Liter pro 100 Kilometer überzeugte der Corsa 1.3 CDTI ecoFLEX im Vergleich der umweltfreundlichsten Fahrzeuge. Dabei wird im Gegensatz zu dem gesetzlichen Prüfverfahren auch der Betrieb der Klimaanlage sowie der Einsatz auf der Autobahn berücksichtigt.

ansehen »

40 Jahre Opel GT

40 Jahre Opel GT

„Nur Fliegen ist schöner“ – dieser Slogan ist in die Werbegeschichte eingegangen. Auch der Beworbene ist zu einem Klassiker geworden: Im November 1968 rollte der erste Opel GT vom Band. Heute, 40 Jahre später, sorgt sein Nachfahre für Furore und – da sind sich seine Fans einig – wieder ist nur Fliegen schöner.

ansehen »

Opel und GM entwickeln Autos mit sechstem Sinn

Opel und GM entwickeln Autos mit sechstem Sinn

Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Kommunikation hilft, Unfälle zu vermeidenBeim zweiten internationalen Forum präsentiert das CAR 2 CAR Communication Consortium (C2C-CC) weltweit erstmalig die herstellerübergreifende Car-to-X-Kommunikation unabhängig vom Fahrzeugtyp. Die Veranstaltung findet auf dem Testzentrum der Adam Opel GmbH in Dudenhofen statt.

ansehen »

Opel auf der REHACARE 2008

Opel auf der REHACARE 2008

Mit gleich zwei Innovationen ist Opel auf der diesjährigen REHACARE International vom 15. bis 18. Oktober in Düsseldorf zu Gast. Auf der deutschlandweit wichtigsten Fachmesse für Rehabilitation, Pflege, Prävention und Integration präsentiert Opel auf dem Stand des Umbaupartners REHA Group Automotive (Halle 6, Standnummer D 63) im neuen Spitzenmodell Insignia einen völlig neuartigen Drehsitz. Vor den Messehallen steht zudem ein Spezial-Vivaro zur Besichtigung bereit, der auf die Bedürfnisse von an den Rollstuhl gebundenen Autofahrern zugeschnitten ist.

ansehen »

Opel: Leichte Aufbaukonstruktion unterstreicht Nutzlast-Vorteil

Opel: Leichte Aufbaukonstruktion unterstreicht Nutzlast-Vorteil

Combo, Vivaro, Movano – auf der 62. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) für Nutzfahrzeuge in Hannover ergänzt Opel sein umfassendes Angebot um eine Reihe neuer individueller Um- und Aufbauten. Neben der bisherigen Zusammenarbeit mit bewährten renommierten Partnern setzt Opel dabei auf die Einbindung weiterer anerkannter Kooperationspartner. Mit der so erzielten Ausweitung des Produktspektrums ist Opel für die wachsende Nachfrage nach kundenspezifischen Transportlösungen gerüstet. Die Marke mit dem Blitz präsentiert ihr aktuelles Programm auf rund 1.500 Quadratmetern in Halle 12.

ansehen »

Opel feiert zwei Weltpremieren auf dem Pariser Automobilsalon

Opel feiert zwei Weltpremieren auf dem Pariser Automobilsalon

Mit zwei Weltpremieren präsentiert sich Opel auf dem Pariser Automobilsalon (4. – 19. Oktober): Der neue dynamische Insignia Sports Tourer mit zwei neuen Motoren wird ebenso zum ersten Mal für die Öffentlichkeit zu sehen sein wie der besonders umweltfreundliche Insignia ecoFLEX, der Fahrspaß mit sparsamem Verbrauch verbindet.

ansehen »

ÖkoGlobe 2008 für den Opel Flextreme

ÖkoGlobe 2008 für den Opel Flextreme

Ökonomisch beste Lösung auf dem Weg zum Ein-Liter-AutoAus der Hand von Prof. Ferdinand Dudenhöffer, Direktor des Center Automotive Research an der Fachhochschule Gelsenkirchen, hat gestern Hans H. Demant, Opel-Chef und Vice President Engineering, General Motors Europa, den ÖkoGlobe 2008 für den Opel Flextreme entgegengenommen. In der Kategorie „Konzeptauto“ würdigte die Jury unter Vorsitz von Prof. Dudenhöffer die innovative Entwicklungsleistung der Opel- und GM-Ingenieure. Das wegweisende Konzeptfahrzeug mit Elektroantrieb feierte seine viel beachtete Weltpremiere auf der IAA Frankfurt im vergangenen Jahr.

ansehen »

Attraktive Business-Pakete für den neuen Opel Insignia

Attraktive Business-Pakete für den neuen Opel Insignia

Adaptives Fahrlicht und Preisvorteil für GroßkundenDer in diesem Herbst auf den Markt kommende neue Opel Insignia präsentiert sich mit kraftvollem Design und innovativen Technologien. Aber auch die klassischen Fuhrpark-Forderungen nach Platzangebot, Fahrkomfort und Wirtschaftlichkeit werden vorbildlich erfüllt. So ist zum Beispiel der Preis für die drei Dieselaggregate besonders knapp kalkuliert, die 130 PS-Variante liegt lediglich 500 Euro über dem 140 PS Benziner.

ansehen »

Peugeot 107

Peugeot 107

Kleinwagen erfüllt Trend zu luxuriöser AusstattungKleinwagen sind mehr und mehr gefragt. Auch der Peugeot 107. Er kann im Vergleich zum Vorjahr ein Zulassungsplus von 24,1 Prozent verzeichnen. Hohe Spritpreise und steigende Unterhaltskosten sorgen für ein Umdenken beim Autokauf. Kleinere Autos rücken immer näher ins Blickfeld, der Kraftstoffverbrauch und der CO2-Ausstoß werden immer mehr zu entscheidenden Kaufkriterien.

ansehen »

Spritspar-Stars von Opel

Spritspar-Stars von Opel

Die neuen Corsa und Astra ecoFLEX-ModelleOpel legt die besonders umweltverträglichen ecoFLEX-Varianten von Corsa und Astra neu auf. Mit CO2-Emissionen von lediglich 109 (Corsa 1.3 CDTI ecoFLEX) beziehungsweise 119 g/km (Astra 1.7 CDTI ecoFLEX) sind der Kleine und der Kompakte echte Spritspar-Stars: Pro 100 Kilometer verbrauchen sie lediglich 4,1 beziehungsweise 4,5 Liter Diesel. Beide sind serienmäßig mit einem wartungsfreien Dieselpartikelfilter ausgerüstet.

ansehen »

Der neue Opel Insignia Sports Tourer

Der neue Opel Insignia Sports Tourer

Kombi im SportdressAuf dem Pariser Automobilsalon (4. bis 19. Oktober) enthüllt Opel einen neuen Kombi, der führende Technologien in einer sportlichen, hochwertigen Karosserie präsentiert und dies auch im Namen ausdrückt: Insignia Sports Tourer. Das Modell strahlt die gleiche athletische, kraftvolle Eleganz aus, wie die Limousinen-Version.

ansehen »

Opel GT-Jubiläum

Opel GT-Jubiläum

Nürburgring im Zeichen des Opel GT-Jubiläums Auf dem diesjährigen AvD-Oldtimer-Grand-Prix feiert Opel ein ganz besonderes Jubiläum: Vor 40 Jahren rollte unter dem Slogan „Nur Fliegen ist schöner...“ der erste Opel GT vom Band – ein unvergesslicher Klassiker der Automobilgeschichte und Grund genug, das Sportcoupé ausgiebig vom 8. bis 10. August auf dem Nürburgring zu feiern.

ansehen »

Neues Opel-Spitzenmodell Insignia

Neues Opel-Spitzenmodell Insignia

Ab 22.700 Euro für umfangreich ausgestattetes BasismodellZur Weltpremiere des neuen Insignia auf der British International Motorshow 2008 in London hat Opel die Preise seines neuen Spitzenmodells bekannt gegeben. Während Technik und Design des Insignia auf Regionen oberhalb der Mittelklasse verweisen, starten die Preise eher im unteren Bereich des Segments.

ansehen »

Start in CO2-freundlichen Familienurlaub mit Opel

Start in CO2-freundlichen Familienurlaub mit Opel

Gewinner der VDA-Aktion nehmen Erdgas-Zafira entgegen. Opel beteiligt sich mit dem Erdgas-Zafira am „Umwelt-Autosommer“ des Verbandes der Automobilindustrie (VDA). Deutschlandweit gibt es bis Mitte September 500 Urlaubsfahrten mit emissionsarmen Fahrzeugen deutscher Hersteller zu gewinnen. Der Opel Zafira 1.6 CNG ecoFLEX hat dabei mit knapp 20 g pro Sitz und Kilometer die niedrigste CO2-Emission aller 7-Sitzer.

ansehen »

Opel Insignia feiert Premiere bei der London Motorshow

Opel Insignia feiert Premiere bei der London Motorshow

Marktstart: Für beide Karosserievarianten noch in 2008Die London Motorshow (23. Juli bis 3. August 2008) steht ganz im Zeichen einer doppelten Weltpremiere: Dort zeigt sich der neue Opel Insignia das erste Mal der Öffentlichkeit – und zwar als vier- und als fünftürige Limousine.Das neue Topmodell setzt auf eine ausdrucksstarke Designsprache: Beide Karosserieversionen, die sich bewusst sehr ähnlich sehen, sind gekennzeichnet durch eine fließende, kraftvolle Silhouette mit einem coupéartig abfallenden Dach.

ansehen »

Premiere Anfang 2009 im Opel Insignia

Premiere Anfang 2009 im Opel Insignia

Kamera-Auge liest Schilder und erhöht SicherheitOpel präsentiert eine Premiere: Eine Kamera mit Weitwinkel-Objektiv, zwischen Innenspiegel und Frontscheibe integriert, hilft Autofahrern mit zwei unterschiedlichen Funktionen: Die Schildererkennung liest Verkehrszeichen, die auf Tempolimits oder Überholverbote hinweisen, und zeigt sie in der Armaturentafel an. Außerdem alarmiert ein Spurabweichungsassistent den Fahrer, wenn die Begrenzungsmarkierungen einer Straße unabsichtlich überfahren werden.

ansehen »

Der neue Insignia

Der neue Insignia

Das Opel-Design der ZukunftMit dem Design des Insignia geht Opel neue Wege und zeigt selbstbewusst ein dynamisches und ausgefeiltes Auto. Zudem werden neue Designelemente eingeführt, die sich auch bei künftigen Modellen wiederfinden werden. Opel nutzt dabei die Möglichkeiten des erweiterten Designcenters von GM Europe am Standort Rüsselsheim, das vor zwei Jahren eröffnet wurde und über neueste Technologien verfügt.

ansehen »

Neues Logo verkörpert neues Selbstbewusstsein der Marke

Neues Logo verkörpert neues Selbstbewusstsein der Marke

Neuer Opel Insignia trägt als erstes Modell das überarbeitete EmblemMit dem neuen Insignia, der sich im Juli 2008 auf der London Motorshow zum ersten Mal dem Publikum zeigt, läutet Opel in vielerlei Hinsicht eine neue Ära ein: beim Namen, bei der Technik und beim Design. Festmachen lässt sich dieser Generationswechsel ebenso beim Markenzeichen: Mit der dynamisch gezeichneten Mittelklasse-Familie debütiert zugleich ein neues, noch prägnanteres Markenlogo, bei dem der Opel-Schriftzug stolz in die breitere Umrandung des Blitzes integriert ist.

ansehen »

Opel Astra feiert Jubiläum

Opel Astra feiert Jubiläum

bereits zehnmillionstes Modell produziertDer zehnmillionste Opel Astra rollte vom Fließband des Stammwerks in Bochum/Deutschland – ein lichtsilberfarbener Astra Caravan 1.7 CDTI mit dem neuen „10-Millionen“-Ausstattungspaket. Mit über 500.000 Zulassungen allein im vergangenen Jahr ist der Astra der absolute Bestseller in der Opel-Palette und führt so die Tradition des Vorgänger-Modells Kadett fort. Bochum wird für den zukünftigen Astra-Erfolg ebenfalls eine entscheidende Rolle spielen: Nach einer konsequenten Neuausrichtung bekam das Werk den Zuschlag für die Produktion auch der nächsten Astra-Generation.

ansehen »

Umweltfreundlicher Erdgas-Turbo erweitert Opel-Angebot

Umweltfreundlicher Erdgas-Turbo erweitert Opel-Angebot

Deutlich mehr Leistung und Drehmoment bei geringem Verbrauch und SchadstoffausstoßMit einem neuen 1,6-Liter-CNG-Turbomotor (Compressed Natural Gas = Erdgas) ergänzt Opel ab 2009 den derzeit verfügbaren CNG-Saugmotor mit gleichem Hubraum und 69 kW/94 PS. Das neue, bei GM Powertrain in Turin entwickelte Aggregat wird rund 110 kW/150 PS leisten, das Drehmoment liegt bei 210 Nm. „Umweltbewusstsein und Fahrspaß müssen nicht im Widerspruch zueinander stehen“, betont Alain Visser, Chief Marketing Officer GM Europa.

ansehen »

Opel Senator und Monza feiern 30. Geburtstag

Opel Senator und Monza feiern 30. Geburtstag

Opel Spitzenmodelle bieten Eleganz und Technikkompetenz für anspruchsvolle KundenAls „Synthese von Komfort, Leistung und Raumökonomie“, so die damalige Pressemappe, stellte Opel vor 30 Jahren im Frühjahr 1978 seine Topmodelle Senator und Monza vor. Während die Senator Limousine auf Komfort und Eleganz ausgelegt ist, verbindet das Monza Coupé das Beste aus der Limousine mit der Kraft eines leistungsstarken Sportwagens.

ansehen »

Opel zeigte Erdgas-Zafira auf der Hannover Messe

Opel zeigte Erdgas-Zafira auf der Hannover Messe

Sonderschau “Clean Moves Expo“ präsentierte Erdgastechnik zum AnfassenOpel zeigte auf der Clean Moves Expo im Rahmen der Hannover Messe vom 21. bis 25. April 2008 den aktuellen Entwicklungsstand der Erdgastechnik. Den sauberen Antrieb verkörperte in Halle 27 auf dem Stand des Trägerkreises Erdgasfahrzeuge ein Zafira 1.6 CNG ecoFLEX (Compressed Natural Gas). Der kompakte Siebensitzer bleibt dank unterflur eingebauter Gastanks vorbildlich geräumig und variabel.

ansehen »

Opel Insignia

Opel Insignia

Neue Designsprache für eine neue Ära Neuer Name, neues Auto, neue Ära: Mit wegweisendem Design und anspruchsvoller Technik bedeutet der Insignia einen Quantensprung für Opel. Er symbolisiert den Aufbruch der Marke und lädt dazu ein, Opel neu zu entdecken. Einen starken Ausdruck der Opel-Strategie, fortschrittliche Technik und attraktives Design für viele erschwinglich zu machen, gibt das Styling der neuen fünfsitzigen, 4,83 Meter langen Limousine: Der Insignia wird geprägt von einer fließenden, kraftvollen Silhouette mit coupéartig geschwungenem Dach und einer skulpturartigen, geschlossenen Form des Fahrzeugkörpers.

ansehen »

Opel Corsa Limited Edition

Opel Corsa Limited Edition

Von jungen Leuten für junge LeuteDie Karosserie, Türen und Hauben in Casablancaweiß, das Dach, die Grillspange und die Leichtmetallfelgen in tiefdunklem Schwarz – der Corsa Limited Edition präsentiert sich als ein aufregender Blickfang, der vor allem junge und jung gebliebene Corsa-Interessenten anspricht. Kein Wunder: Das Sondermodell stellt das Ergebnis einer Ideensammlung unter den Azubis aller Opel-Werke dar.

ansehen »

Opel-Benziner vertragen E10

Opel-Benziner vertragen E10

Alle Ottomotoren außer 2.2 DIRECT bereit für zehnprozentigen EthanolanteilGrünes Licht für E10-Sprit in den Benzinmotoren von Opel: Bis auf eine Ausnahme vertragen nicht nur alle Neuwagen, sondern auch die bisher zugelassenen Modelle „Super E10 schwefelfrei ROZ 95“. Diesem Kraftstoff wird gemäß DIN 51 626-1 ein Anteil von zehn Volumenprozent Ethanol beigemischt. Ebenso uneingeschränkt E10-tauglich sind Erdgas- und Autogasfahrzeuge im Benzinbetrieb.

ansehen »

Der Opel Tigra TwinTop

Der Opel Tigra TwinTop

Stahl-Klappdach mit bordeauxrotem Canvas-Bezug sorgt für klassisches Cabrio-FlairDie neue Modellvariante „Illusion“ bereichert den Verwandlungskünstler Tigra TwinTop um eine weitere Spielart: Das elektrohydraulische Stahl-Klappdach des Zweisitzers trägt einen bordeauxroten Canvas-Bezug, der ihm den Softtop-Look eines klassischen Stoffdach-Cabrios verleiht – ohne die Vorteile des festen Verdecks zu opfern.

ansehen »

Roadster Opel GT kommt schneller zu den Kunden

Roadster Opel GT kommt schneller zu den Kunden

Produktionsverdoppelung im US-Werk Wilmington verkürzt WartezeitPünktlich zur neuen Cabrio-Saison verdoppelt Opel die Produktion des stark nachgefragten Opel GT und verkürzt damit die Wartezeit auf den sportlichen Roadster deutlich. Bisher lag auch fast ein Jahr nach dem Marktstart die Lieferzeit noch durchschnittlich bei bis zu einem drei viertel Jahr. Nun sollen die Kunden deutlich schneller ihren GT bekommen. Wer jetzt bestellt, kann rechtzeitig zur Open Air-Saison pures Fahrvergnügen mit dem dynamischen Zweisitzer genießen.

ansehen »

Neuer Opel Zafira

Neuer Opel Zafira

Neue Modellvariante INNOVATION erweitert AngebotspaletteWeltpremiere feierte er im Dezember in Bologna, seit wenigen Tagen ist er bei den Händlern und nun eines der Highlights auf dem Genfer Automobil-Salon: der neue Opel Zafira. Sportive Design-Akzente lassen den vollvariablen Kompaktvan markant-kraftvoll erscheinen. Drei stärkere und gleichzeitig sparsamere Motoren sowie neue Modellvarianten, die noch mehr Auto fürs Geld bieten, erhöhen die Attraktivität des Bestsellers weiter.

ansehen »

Weltpremiere von Opel auf dem 78. Genfer Automobilsalon

Weltpremiere von Opel auf dem 78. Genfer Automobilsalon

Meriva ConceptDer Opel Meriva Concept, der diese Woche auf dem Genfer Automobilsalon (6. - 16. März 2008) enthüllt wird, zeigt, wie die neue Opel-Formensprache markante und frische Designlösungen im Monocab-Segment ermöglicht.Mit seinem innovativen FlexDoors-System ist der Opel Meriva Concept ein neuer Maßstab in Sachen Flexibilität.

ansehen »

Opel Meriva Concept

Opel Meriva Concept

Der nächste Schritt in der Flexibilität Auf dem Genfer Automobilsalon (6. - 16. März 2008) präsentiert Opel mit dem kraftvoll-dynamisch gezeichneten Meriva Concept die nächste Stufe der Monocab-Flexibilität. Die Studie verfügt auf beiden Seiten über gegenläufige Türen. Während die vorderen Türen konventionell vorne angeschlagen sind, befinden sich die Scharniere der Fond-Türen hinten. Beim Öffnen schwenken diese daher zum Fahrzeugheck.

ansehen »

Der neue Opel Agila

Der neue Opel Agila

Freundlich, dynamisch, flexibelHans Demant, Opel-Chef: „Der neue Agila macht überall eine gute Figur, und sein agiles Fahrwerk wie auch die drei spritzigen Motoren mit ihren niedrigen Verbrauchs- und CO2-Werten vermitteln viel Fahrspaß.“Mit fünf Türen und fünf Sitzen so praktisch wie die erste, über 440.000-mal verkaufte Generation, aber weitaus dynamischer gezeichnet und agiler zu fahren:

ansehen »

Opel Meriva Concept

Opel Meriva Concept

Weltpremiere des Konzepts auf dem Genfer AutomobilsalonAuf dem Genfer Automobilsalon (6. - 16. März 2008) präsentiert Opel mit dem Meriva Concept eine nächste Stufe der Monocab-Flexibilität. Die Vision eines zukünftigen kleinen Monocabs – ein Segment, das der aktuelle Meriva seit seinem Start 2003 anführt - geht nicht nur im Design neue Wege: „Wir zeigen einen innovativen Ansatz für noch mehr Flexibilität bei Opel-Monocabs“, deutet Alain Visser, Chief Marketing Officer von GM Europa schon vor der Premiere in Genf an.

ansehen »

Opel Astra GTC erregt Aufsehen in China

Opel Astra GTC erregt Aufsehen in China

Auszeichnung als modischer Trendsetter: „Most Fashionable Vehicle“ Der Opel Astra GTC mit Panorama-Frontscheibe ist jetzt in China als modischer Trendsetter unter den Importfahrzeugen 2007 ausgezeichnet worden. Den Titel "Most Fashionable Vehicle" erhielt er durch das chinesische Handelszentrum für Importfahrzeuge und Sina.com, die größte chinesischsprachige Infotainment-Website.

ansehen »

Sondermodell

Sondermodell

OPEL: Breite Käuferschichten bekommen Zugang zu neuester Technologie Ob flexibles Sitzsystem, elektronisches Fahrwerkssystem IDS plus, Panoramascheibe, Kurven- und Abbiegelicht, klimatisierter Multicontoursitz oder integriertes Trägersystem FlexFix - automobilen Fortschritt und Innovationen für möglichst viele Autofahrer erreichbar machen, das wurde immer bei Opel großgeschrieben.

ansehen »

25 Jahre Opel Corsa

25 Jahre Opel Corsa

Ausstellung über die Geschichte des ErfolgsmodellsDas einstige Einsteigermodell von Opel wird 25 Jahre alt. Im Laufe dieser Zeit – und in der mittlerweile vierten Generation – ist der Corsa richtig erwachsen geworden und schon längst kein Kleiner mehr. Viele Millionen Käufer haben den Corsa und seine nahen Verwandten fast überall auf der Welt in ihr Herz geschlossen.

ansehen »

Opel Corsa beliebtester Kleinwagen in Deutschland

Opel Corsa beliebtester Kleinwagen in Deutschland

Auch europaweit hat der Bestseller von Opel stark zugelegtDeutschlands Autokäufer haben entschieden: Der Opel Corsa ist in seiner Klasse das meistverkaufte Auto des Jahres 2007. Laut Angaben des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) wurden im soeben beendeten Jahr über 79.000 Corsa in Deutschland neu zugelassen, deutlich mehr als von seinem schärfsten Wettbewerber. Auch europaweit hat der Corsa mit über 458.000 Zulassungen im Jahr 2007 stark zugelegt (317.000 in 2006). Insgesamt verkaufte sich der Kleinwagen von Opel seit Einführung der aktuellen Generation vor 15 Monaten fast 530.000 Mal.

ansehen »

Opel-Jubiläen 2008

Opel-Jubiläen 2008

Wegweisende Modelle der Opel-Entwicklungsgeschichte feiern runden Geburtstag2008 ist für General Motors ein ganz besonderes Jahr – der Konzern wird 100 Jahre alt. Einen nicht unwesentlichen Beitrag zum Jubiläumsreigen der kommenden Monate leistet das Tochterunternehmen Opel mit den Geburtstagen vieler geschichtsträchtiger Modelle und Ereignisse.

ansehen »

Zafira im Autobahn-Polizeieinsatz

Zafira im Autobahn-Polizeieinsatz

Opel setzt sich bei Ausschreibung in Rheinland-Pfalz durchDie rheinland-pfälzische Polizei hat sich für Opel entschieden. Ab sofort sorgen 22 neue Zafira auf den Autobahnen des Landes für mehr Sicherheit. Heute übergab Jürgen F. Hölz, Direktor Verkauf Groß- und Gewerbekunden, die Einsatzfahrzeuge an Innenminister Karl Peter Bruch.

ansehen »

Mehr Zafira zum gleichen Preis

Mehr Zafira zum gleichen Preis

Neuauflage des Kompakt-Monocab-Bestsellers ab 21.210 EuroOpel macht mit der Neuauflage des Zafira ein optisch und technisch noch attraktiveres Angebot – und das zum unveränderten Preis. Ab sofort zu bestellen ist beispielsweise der Zafira 1.6 ECOTEC: Das neue, 85 kW/115 PS starke Einstiegsmodell in die vollvariable Kompakt-Monocab-Welt von Opel ist für 21.210 Euro zu haben.

ansehen »

Schumi-Taxifahrer macht jetzt Fahrtraining auf der Rennstrecke

Schumi-Taxifahrer macht jetzt Fahrtraining auf der Rennstrecke

Zu OPC Performance-Training für sportliche Opel-Modelle eingeladenMotorsportfans zahlen viel Geld für das Erlebnis, Beifahrer eines Profi-Rennfahrers sein zu dürfen. Der Coburger Taxifahrer Tuncer Yilmaz hatte das Glück als Beifahrer des berühmtesten deutschen Rennfahrers, Michael Schumacher, sogar Geld für seine staunende Zuschauer-Rolle zu bekommen: Schumi griff selbst zum Steuer des Opel Vivaro-Taxis, um schneller zum Flughafen zu kommen.

ansehen »

Der neue Opel Agila

Der neue Opel Agila

Mini-Monocab startet ab 9.990 EuroHoher Nutzwert – kleiner Preis: Der neue Agila kann jetzt ab 9.990 Euro bestellt werden und kommt ab Frühjahr 2008 in den Handel. Das neue Opel-Mini-Monocab bietet viel Wohlfühlraum für Familie oder Freunde und bis zu 1.050 Liter Laderaum bei nur 3,74 Meter Außenlänge.

ansehen »

Bereits eine halbe Million neue Opel Corsa zugelassen

Bereits eine halbe Million neue Opel Corsa zugelassen

Europaweit fast 10 Millionen Corsa seit Modelleinführung 1982 verkauftIm Dezember 2007 wird der 500.000ste neue Opel Corsa zugelassen. Seit dem Verkaufsstart vor rund 14 Monaten hat sich das Modell überall in Europa erfolgreich positioniert und auch in großen Märkten immer wieder an die Spitze gesetzt. So ist der Corsa aktuell im November 2007 der beliebteste Kleinwagen in Deutschland. In den ersten elf Monaten 2007 konnte Opel die Corsa-Zulassungen europaweit um rund 50 Prozent steigern, verglichen mit dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. Damit distanziert das Erfolgsmodell von Opel auch die anderen deutschen Mitbewerber in dem Segment deutlich, die mindestens 45.000 Fahrzeugzulassungen weniger verbuchen können.

ansehen »

Premiere der Astra OPC Nürburgring-Edition

Premiere der Astra OPC Nürburgring-Edition

Limitiertes SondermodellOpel steuerte zum „40 Jahre automobile Leidenschaft“-Jubiläum der Essen Motor Show eine passende Premiere bei: Das limitierte Sondermodell Astra OPC „Nürburgring-Edition“ unterstreicht die Verbindung der Marke Opel zum traditionsreichen Rennkurs in der Eifel. Der Nürburgring, insbesondere die legendäre Nordschleife, gilt zu Recht als Opel-Heimat. Auf dieser vielschichtigen und extrem anspruchsvollen Strecke erhalten Serienautomobile mit dem Blitz bereits seit den 60er Jahren den fahrdynamischen Feinschliff und die OPC-Modelle werden dort über 10.000 km im Renntempo abgestimmt und validiert.

ansehen »

Frischer Schwung für Opel-Monocab-Flotte

Frischer Schwung für Opel-Monocab-Flotte

17 Sitzplätze und bis zu 4.280 Liter Ladevolumen verteilt auf drei Verwandlungskünstler – kein billiger Trick, sondern die Kenndaten des Opel-Auftritts auf der Bologna Motor Show (7. – 16. Dezember). Die Marke mit dem Blitz setzt voll auf die Karte Monocab, also Karosserien, bei denen weder Motorhaube noch Kofferraum optisch abgesetzt sind und die dabei große Innenraumflexibilität erlauben.

ansehen »

Opel-Nutzfahrzeugpalette 2008

Opel-Nutzfahrzeugpalette 2008

Für neue Verkaufszuwächse vorbereitet Opel erweitert seine Nutzfahrzeugpalette erneut um zwei Vivaro-Ausstattungsvarianten und bietet damit die größte Modellvielfalt seit dem Wiedereinstieg ins Transportergeschäft 1998/99. Im Vergleich zum Jahr 2001 hat sich der Verkauf leichter Nutzfahrzeuge bei Opel bereits jetzt mehr als verdoppelt, auch in diesem Jahr geht die Nachfrage erfolgreich und auf hohem Niveau weiter. Ganz vorne dabei der Vivaro, für den europaweit 9,3 Prozent mehr Aufträge in den ersten neun Monaten vorlagen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

ansehen »

News nach Marken

Opel News