Foto: Peugeot

Der Kompaktvan von Peugeot


Der Kompaktvan Peugeot 5008 setzt neue Akzente in seinem Marktsegment. Er basiert technisch auf der erfolgreichen 308-Baureihe und bietet fünf bzw. sieben Sitzplätze. Die Markteinführung in Deutschland erfolgt im Spätherbst 2009. Der kompakte Raumgleiter feiert auf der Frankfurter IAA seine offizielle Weltpremiere.

5008: Eleganter Stil, gute Aerodynamik und Panorama-Glasdach

Der neue Kompaktvan von Peugeot überzeugt mit einer ausgewogenen Linienführung, bei der Wert auf kraftvolle Proportionen gelegt wurde. Der neue Stil, den der 5008 verkörpert, ermöglicht gleichzeitig die Verbindung eines dynamischen Äußeren mit einem variablen, familienfreundlichen Raumkonzept.


Foto: Peugeot

Trotz seines stattlichen Auftritts erreicht der 5008 einen sehr guten cw-Wert von lediglich 0,29 (Luftwiderstand: cw x A = 0,77). An der Fahrzeugfront prägen die stark profilierten Scheinwerfer das Erscheinungsbild. Die abgeschrägte Motorhaube geht optisch nahtlos in die Windschutzscheibe über. Die Frontscheibe setzt sehr weit vorne an, was sowohl die Windschlüpfigkeit verbessert als auch dem Platzangebot im Innenraum zugute kommt. Gleichzeitig unterstreichen Chrom-Einlagen im Kühlergrill die Exklusivität des 5008. Auch in der Seitenansicht wirkt der neue Kompaktvan betont dynamisch. Dabei verdeutlicht die hohe Gürtellinie schon rein äußerlich das hohe passive Sicherheitsniveau.

Die großen Seitenfenster lassen den 5008 zusammen mit Front- und Heckscheibe wie aus einem Guss erscheinen. Durch die Scheiben dringt viel Licht in den Innenraum, was Fahrten im 5008 besonders angenehm macht. Dank des großen Panorama-Glasdachs genießen vor allem die Passagiere auf den Rücksitzen eine beispiellose Rundumsicht.

Auch das Heck des 5008 präsentiert sich wohlproportioniert und klar gegliedert. So wird das gelungene Erscheinungsbild abgerundet. Der fließende Übergang von den Flanken ins kraftvolle Heck verstärkt den sportlichen Touch.

Darüber hinaus verleihen die unverwechselbaren LED-Rückleuchten dem 5008 einen zusätzlichen Schuss Individualität. Die große Heckklappe macht den Kofferraum leicht zugänglich – für ein Familien-Auto eine unabdingbare Voraussetzung.


Foto: Peugeot

5008: Kompaktvan mit sparsamen und umweltfreundlichen Motoren

Für den Peugeot 5008 stehen zwei Benziner sowie drei HDi-Motoren mit serienmäßigem Rußpartikelfiltersystem FAP zur Verfügung, die sechs Motor-Getriebe-Kombinationen erlauben. Zur Markteinführung in Deutschland werden ein 1.6 Liter 120 VTi, ein 1.6 Liter 155 THP und ein 2.0 Liter HDi FAP 150 angeboten. Alle harmonieren perfekt mit dem sportlichen Charakter dieses neuen Kompaktvans. Trotz ihrer Durchzugsstärke geben sich die sämtlich Euro5-konformen Triebwerke jedoch betont sparsam und umweltverträglich – ganz im Sinne von Peugeot als europaweit führendem Hersteller von Fahrzeugen mit niedrigen CO2-Emissionen.


Peugeot Videos


Peugeot 809

Peugeot 80920. April 2007 ansehen

Peugeot 3008

Peugeot 300816. Februar 2009 ansehen


Peugeot Fahrberichte



Peugeot Pressemappen


Peugeot 807

Peugeot 80724. November 2006 weiterlesen

Peugeot 207

Peugeot 20701. Februar 2007 weiterlesen