Fahrbericht:

Mazda 6 Kombi

Mazda hat seinem sechser ein umfassendes Update spendiert. Eine Optimierung der Motorenpalette stand dabei genauso im Fokus wie eine Verbesserung des Geräuschkomforts im Innenraum. Außerdem haben die Japaner auch an Fahrwerk und Karosserie getüftelt. Ronny Levstek, Autotester: „Der Mazda 6 wird seit dem Jahr 2002 in Europa angeboten. Seitdem konnte die Marke hier 940.000 Einheiten von Limousine und Kombi verkaufen. Und obwohl dieses hart umkämpfte Marktsegment wegen der Beliebtheit der SUVs schrumpft, hat das Auto für Mazda immer noch einen hohen Stellenwert. Denn der neue Mazda 6 hat einiges mehr zu bieten als bloß nur einen praktischen Kofferraum.“