Fahrbericht:

Viel Platz und Stecker: Der neue Skoda Octavia iV

Die aktuell vierte Generation des Octavia ist mi 4,69 Metern knapp 2 Zentimeter länger als sein Vorgänger und legt auch in der Breite um 1,5 Zentimeter zu. Der Radstand bleibt mit 2,69 Metern gleich. Dennoch schafft es Skoda den ohnehin großen Knieraum der Fondpassagiere nochmal 8 Zentimeter üppiger ausfallen zu lassen. Der Innenraum präsentiert sich mit neugestalteter Mittelkonsole. Die Intrumententafel is modular in verschiedenen Ebenen aufgebaut. Über Direktwahltasten unterhalb des zentralen Displays können wichtige Fahrzeugfunktionen wie etwa die Fahrprofilauswahl schnell gefunden werden.