Fahrbericht:

Sportwagen-Trio komplett: Der neue Porsche 911 Targa 4 und 4S

Für einen kraftvollen Auftritt sorgt der Sechszylinder Boxermotor mit drei Litern Hubraum und Biturbo Aufladung. Der 911 Targa 4 leistet jetzt 385 PS und sprintet aus dem Stand in 4,2 Sekunden auf Tempo 100 km/h. Im 4S stehen 450 PS zur Verfügung und die 100 km/h Marke fällt bereits nach 3,6 Sekunden.