Fahrbericht:

Peugeot 5008 GT BlueHDi180 EAT8

Das Design soll den Peugeot dynamisch, maskulin und dennoch elegant wirken lassen. Ein wahrhaftiger Offroader ist der Peugeot allerdings nicht. Anders als bei der Konkurrenz gibt es keinen Allradantrieb. Innen wirkt der Peugeot sehr aufgeräumt und gut verarbeitet. Das kleine Lenkrad sowie das digitale i-Cockpit sind nur zwei seiner vielen Highlights an Bord. Die große Motorhaube und sein scharf geschnittener Kühlergrill im Rennflaggenmuster lassen den Peugeot dynamisch und bullig wirken. Mit den für die Ausstattungslinie GT typischen Chromelementen wirkt er zu dem richtig luxuriös. Die Rückleuchten sind durch ein schwarzes Element miteinander verbunden. Die kontrastreiche Farbgebung lässt das Heck sehr modern aussehen. Ein Blickfang ist der kleine Dachkantenspoiler.