Fahrbericht:

VW Golf GTI Clubsport

„Den Golf GTI von Volkswagen gibt es ja seit 1976 und seit dieser Zeit konnte man ihn über 2 Millionen mal verkaufen. Das hier ist jetzt die neuste Ausgabe, pünktlich zum 40. Geburtstag erscheint sie auf dem Markt und sie ist schon etwas Besonderes, denn sie sieht ganz neu aus. Es gibt eine neue Technik, um es vorweg zu nehmen, es gibt 290 PS maximal. Es gibt ein neues Aerodynamikpaket, das sorgt für schnellere Rundenzeiten auf einer Rennstrecke und für mehr Sicherheit auf der Normalstraße. Ich bin hier in Portugal auf der Rennstrecke von Portimao und da will ich mal sehen, was das Ding denn so drauf hat.“ Direkt zu Beginn schaltet Klaus die elektronischen Helfer aus. „Mein Testauto ist mit einem manuellen Sechsganggetriebe ausgerüstet, das passt wirklich gut zu diesem Motor, lässt sich leicht schalten, die Gänge fliegen da nur so rein, also das bringt auch reichlich Fahrspaß. So, jetzt geben wir mal Gas hier. Da kommt so ein bisschen das Heck, aber das Ganze ist wirklich gut zu kontrollieren, der Motor beißt wirklich kräftig an. Also da hat man eine überzeugende Arbeit geleistet.“