News

Audi zeigt das sportlichste pilotiert fahrende Auto der Welt

Audi zeigt das sportlichste pilotiert fahrende Auto der Welt

Der Audi RS 7 piloted driving concept absolviert die Hockenheimer Piste dabei im Renntempo. Mit den neuesten Audi-Entwicklungen an Bord wird der Technologieträger hochpräszise und millimetergenau am physikalischen Limit fahren Dabei ist er in etwa so schnell wie mit einem Profi-Rennfahrer am Steuer.

ansehen »

Positive Umweltbilanz für den neuen Audi TT

Positive Umweltbilanz für den neuen Audi TT

Dynamik und Effizienz: Der neue Audi TT verbindet beide Qualitäten auf eindrucksvolle Weise. Im Vergleich zum Vorgängermodell punktet der kompakte Sportwagen mit einer Leistungssteigerung von bis zu 14 Prozent, zugleich sinkt die Treibhausgas-Emission um elf Prozent. Wie der Premiumhersteller in seiner neuen Umweltbilanz zur dritten TT-Generation berichtet, spart jedes Exemplar damit über den gesamten Lebenszyklus rund 5,5 Tonnen an Treibhausgasen.

ansehen »

Audi feiert Doppelsieg in Le Mans

Audi feiert Doppelsieg in Le Mans

Sensationell, fantastisch, bombastisch. Audi konnte beim 82. 24-h-Rennen in Le Mans den 13. Sieg einfahren. Das Rennwochenende in Frankreich begann bereits am Mittwoch mit einem dramatischen Abflug von Loϊc Duval, dessen Audi R18 e-tron bei dem Unfall komplett zerstört wurde. In einer Nachtschicht bauten die Mechaniker des Audi Joest Teams den Wagen mit der Startnummer 1 wieder auf, sodass dieser am Donnerstag beide Qualifying-Sessionen bewältigen konnte.

ansehen »

Audi TT - Der Workshop

Audi TT - Der Workshop

Bevor heutzutage neue Autos auf die Straße gebracht werden, dürfen Motorjournalisten oftmals vorab hinter die Kulissen blicken. Nicht zu tief natürlich, denn Geheimnisse werden keine verraten. Dafür technische Schmankerl erläutert und von den Entwicklern und Verantwortlichen mit stolz geschwellter Brust vorgestellt.

ansehen »

Audi: Absatz in China steigt im ersten Quartal um 21 Prozent

Audi: Absatz in China steigt im ersten Quartal um 21 Prozent

Im besten ersten Quartal der Audi-Geschichte in China haben sich 124.520 Kunden für ein Auto mit den Vier Ringen entschieden – im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 21,1 Prozent. Mit dem A3 Sportback kam im März ein weiteres lokal gefertigtes Modell im Premium-Kompaktsegment auf den chinesischen Markt. Die Produktion der A3 Limousine startet im Sommer. Zusammen mit dem Audi Q3*, der seit November 2012 in China gebaut wird, bietet Audi in diesem Segment das breiteste Angebot aus lokaler Fertigung.

ansehen »

Audi RS 5 DTM - Saisonstart

Audi RS 5 DTM - Saisonstart

Die Winterpause der DTM ist endgültig vorbei: Von heute an testen die acht Audi-DTM-Piloten ihren RS 5 DTM auf der Rennstrecke in Budapest. Mit den ersten offiziellen ITR-Testfahrten in Ungarn startet der Countdown zum Saisonstart der DTM am 4. Mai in Hockenheim.

ansehen »

Audi A6 mit fünf Sternen im Crashtest

 Audi A6 mit fünf Sternen im Crashtest

Das amerikanische Crashtest-Programm US NCAP hat den aktuellen Audi A6 bei der Crash-Sicherheit mit der Höchstnote von fünf Sternen bewertet. Die Ergebnisse für den Erwachsenenschutz im Front- und Seitencrash sowie im Rollover machen den aktuellen Audi A6 damit zu einem der sichersten Automobile seiner Klasse. 2010 hat die Behörde die Anforderungen für die Front- und Seitencrashtests nochmals verschärft, um reale Unfallbedingungen noch besser abbilden zu können.

ansehen »

Audi e-fuels-Strategie

Audi e-fuels-Strategie

Audi geht eine strategische Partnerschaft mit Global Bioenergies ein. Der Automobilhersteller wird mit dem französischen Biotechnologieunternehmen die Entwicklung nicht-fossiler Kraftstoffe vorantreiben. Neben den Audi e-gas und e-diesel Projekten verfolgt Audi mit der Erforschung von e-benzin nun seine Anstrengungen um alternative Kraftstoffe konsequent weiter.

ansehen »

Audi Infrarot Videoclip

Audi Infrarot Videoclip

Bei der Produktion eines Videoclips zum neuen A3 Cabrio setzt Audi auf eine hochinnovative und revolutionäre Kameratechnologie und generiert damit spektakuläre Bilder. Strahlend weiße Bäume, tiefschwarzer Himmel und atemberaubende Kontraste - durch den Einsatz einer modifizierten Kamera wird Licht sichtbar, das normalerweise außerhalb des Spektralbereichs des menschlichen Auges liegt.

ansehen »

Audi Showcar

Audi Showcar

Sportlich, kompakt und vielseitig: Mit diesen Attributen debütiert das neue Showcar von Audi im Januar 2014 auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit. Der Zweitürer mit seiner großen Bodenfreiheit ist ein Crossover – ein Automobil für alle Straßen und Wege, für den Alltag und die sportliche Freizeit.

ansehen »

Mobile Vernetzung bei Audi

Mobile Vernetzung bei Audi

Audi hilft seinen Kunden, beim Tanken zu sparen. Für sämtliche A3-Varianten und die meisten anderen Modelle steht im Rahmen von Audi connect nun ein Online-Service namens Kraftstoffpreise bereit, der über die aktuellen Preise an den Tankstellen Auskunft gibt.

ansehen »

Effizienztechnologie Cylinder On Demand

Effizienztechnologie Cylinder On Demand

Bei niedriger bis mittlerer Last und Drehzahl – etwa bis 250 Nm und 3.000 1/min – schaltet Effizienztechnologie cylinder on demand (COD) in den oberen vier Gängen die Zylinder der linken oder rechten Bank ab, indem sie die Einspritzung und Zündung deaktiviert.

ansehen »

90 Jahre und ein Todesfall - Le Mans 2013 mit Licht und Schatten

 90 Jahre und ein Todesfall - Le Mans 2013 mit Licht und Schatten

Donnerstagnacht in Le Mans. Der 20.6.2013 geht in die Erfolgsannalen von Audi Motorsport ein. Im Qualifying des 90sten Rennen der 24-h in Le Mans fuhren die drei Audi R18 e-tron auf die ersten drei Startplätze. Gefolgt von den beiden Toyotas aus dem japanischen Werksteam. Das Qualifying war, wie auch schon die freien Trainings, geprägt von wechselnden Wetterbedingungen und roten Flaggen.

ansehen »

24 Stunden von Le Mans

24 Stunden von Le Mans

Audi auf den ersten drei Startplätzen Zum ersten Mal in der 90-jährigen Geschichte der 24 Stunden von Le Mans stehen zwei Hybrid-Rennwagen in der ersten Startreihe. Am Donnerstagabend sicherte sich das Audi Sport Team Joest mit seinen drei Audi R18 e-tron quattro geschlossen die besten drei Startpositionen für das wichtigste Langstrecken-Rennen der Welt.

ansehen »

Audi A3 als kompakte Limousine

Audi A3 als kompakte Limousine

Mit der A3 Limousine startet Audi im Frühjahr in das global größte Marktsegment, die Klasse der kompakten Limousinen. Der dynamische Viertürer bringt alle Stärken der A3 Baureihe mit – niedriges Gewicht dank Leichtbau, starke und hocheffiziente Antriebe sowie zahlreiche Highend-Lösungen beim Infotainment und den Fahrerassistenzsystemen. Das Topmodell der Baureihe ist die S3 Limousine mit 221 kW (300 PS).

ansehen »

DTM-Lauf erstmals in Moskau

DTM-Lauf erstmals in Moskau

Am 4. August betritt die DTM Neuland und bestreitet zum ersten Mal in ihrer fast 30-jährigen Geschichte ein Rennen in Russland. Audi war als einzige Marke schon ein halbes Jahr vor dem DTM-Lauf in Moskau: Mattias Ekström und Edoardo Mortara präsentierten sich heute zusammen mit einem Audi A5 DTM vielen Fans und Journalisten.

ansehen »

Audi SQ5 - Leider nicht in Deutschland

Audi SQ5 - Leider nicht in Deutschland

Audi pflanzt seinem Q5 einen potenten Benziner unter die Haube und nennt das Fahrzeug SQ5. Die 354 PS werden in Deutschland aber leider nicht zu fahren sein.

ansehen »

Audi A6 allroad quattro 3.0 TDI - Der Allwetter-Alletage-Begleiter

Audi A6 allroad quattro 3.0 TDI - Der Allwetter-Alletage-Begleiter

Es gibt ja Menschen, die halten einen leicht höhergelegten, mit ein paar Anbauteilen verzierten und einem englischen Zusatznamen versehenen Kombi für albern. Das kann aus deren Sicht stimmen. Aber diese kann sich auch durchaus ändern, wenn man so ein Fahrzeug mal 14 Tage bei Winterwetter bewegt hat.

ansehen »

Audi RS6 Avant - Sportwagen mit Ladefläche

Audi RS6 Avant - Sportwagen mit Ladefläche

Mit dem RS6 Avant bringt Audi die schärfste Variante seines zur gehobenen Mittelklasse zählenden Kombis. Wobei „Kombi“ eigentlich nicht die richtige Bezeichnung für dieses Fahrzeug ist. „Sportwagen mit Ladefläche“ würde besser passen.

ansehen »

Audi A3 Sportback - Mehr Türen – mehr Platz

Audi A3 Sportback - Mehr Türen – mehr Platz

Zugegeben, der neue Audi A3 ist als Dreitürer von unaufdringlicher Eleganz. Wer in den Fond klettern muss, wird das allerdings kaum zu schätzen wissen. Ab Februar gibt es Abhilfe: Dann lanciert Audi die fünftürige Version des A3 mit zwei zusätzlichen Türen und mehr Platz. Sportback nennt Audi traditionsgemäß den Fünftürer und auch der Aufpreis fällt wie gewöhnlich aus.

ansehen »

DTM Finale in Hockenheim - Enttäuschung für Audi

DTM Finale in Hockenheim - Enttäuschung für Audi

Ein Traum in weißblau, gewürzt mit Sonne und Temperaturen über 25 Grad. Nein, ich spreche nicht von einem Ausflug an die bayerischen Seen im Hochsommer, sondern vom Finalwochenende der Deutschen Tourenwagenmeisterschaft in Hockenheim. Audi, BMW und Mercedes trafen sich zum Showdown, der zumindest bei Audi für ein bisschen Wehmut sorgte. Waren doch sämtliche Fahrer der Ingolstädter weit davon entfernt die Meisterschaft für sich zu entscheiden.

ansehen »

SUV-Pläne von Audi - Q wie Coupe

SUV-Pläne von Audi - Q wie Coupe

Der Boom im SUV-Segment geht weiter. Weil Audi fast schon Vollsegmenter ist, eröffnen die Ingolstädter sich nun neue Nischen. Wie das aussehen könnte, zeigt eine Studie.

ansehen »

SQ5 TDI Audi exclusive concept in Paris

SQ5 TDI Audi exclusive concept in Paris

Mit 230 kW (313 PS) Leistung ist der Audi SQ5 TDI das neue Topmodell der Q5-Baureihe und zugleich das erste S-Modell mit Dieselmotor in der Audi-Geschichte. Zur Dynamik kommt Exklusivität: Eine künftige Kleinserie der quattro GmbH, die Audi auf dem Pariser Automobilsalon mit dem Konzeptfahrzeug „SQ5 TDI Audi exclusive concept“ vorstellt. Unter diesem Label präsentiert sich der Performance-SUV mit neuen Design-Lösungen im Interieur und einer exklusiven Außenfarbe in einer Auflage von nur 50 Stück ab dem ersten Quartal 2013.

ansehen »

DTM Wochenende in München – Spaß und Wolkenbruch

DTM Wochenende in München – Spaß und Wolkenbruch

Die zweite Showveranstaltung der Deutschen Tourenwagenmeisterschaft (DTM) hat zwar keine Rekorde gebrochen – nach Angaben des Veranstalters waren 45.000 Besucher im Olympiapark, letztes Jahr waren es 8.000 mehr – Spannung und Spaß waren trotzdem garantiert. Matthias Ekström konnte auf dem Audi am Sonntag beim Finale Jamie Green schlagen und rettete den Ingolstädtern einen Sieg mehr in der DTM, leider ohne Punkte für die Gesamtwertung.

ansehen »

Die DTM 2012 zum zweiten Mal hintereinander im Münchner Olympiapark

Die DTM 2012 zum zweiten Mal hintereinander  im Münchner Olympiapark

Am kommenden Wochenende ist es wieder so weit. Die V8-Motoren der DTM-Autos von Audi, BMW und Mercedes beleben den Münchner Olympiapark zum zweiten Mal hintereinander und lassen es so richtig krachen. In der laufenden Saison hat mittlerweile jeder Hersteller eines der Rennen gewonnen und im Moment sind die Plätze 1 – 6 in der Reihenfolge Mercedes (Gary Paffet und Jamie Green), BMW (Bruno Spengler und Martin Tomczyk) sowie Audi (Matthias Ekström und Mike Rockenfeller) belegt.

ansehen »

TT Coupé S line competition

TT Coupé S line competition

Mit dem Editionsmodell Audi TT S line competition bieten die Ingolstädter ihren Zweisitzer mit den Ausstattungsumfängen des S line Sportpakets und des S line Exterieurpakets an. Beide Pakete kosten zusammen 4 300 Euro. Der Startpreis für das sportliche S line competition-Modell liegt bei 34 800 Euro.

ansehen »

Abt Audi S4

Abt Audi S4

Eine Leistungssteigerung um 75 kW/102 PS auf 320 kW/435 PS bietet Abt Sportsline jetzt für den aktuellen Audi S4 und S4 Avant an. Das Leistungs-Kit Abt Power „New Generation" kostet 3 990 Euro.

ansehen »

Audi in Le Mans 2012

Audi in Le Mans 2012

Mitte Juni in Le Mans. In einer Stadt in Frankreich die es laut EU-Kommissar Günther Öttinger gar nicht geben kann. Für den ehemaligen Ministerpräsidenten Baden-Würtembergs endet Frankreich ja direkt hinter Paris. Was aber niemanden davon abhält, bereits seit 1923 zum nunmehr 80sten 24-h-Rennen an die Loire zu reisen. Audi in diesem Jahr mit vier Rennwagen, zwei R18 ultra und zwei R18 e-tron quattro, den ersten Hybrid-Rennwagen der Ingolstädter.

ansehen »

Audi R18 etron in Le Mans

Audi R18 etron in Le Mans

Beim letzten Qualifikationstraining fuhr André Lotterer am Donnerstagabend im Audi R18 e-tron quattro mit der Startnummer „1“ kurz nach 22 Uhr eine schnellste Runde von 3.23,787 Minuten, verbesserte damit die Bestzeit aus dem Vorjahr um fast zwei Sekunden. Audi setzt im neuen Hybridfahrzeug auf die Kombination von einem aufgeladenen 3,7 Liter V6 TDI Aggregat und Elektroantrieb an der Vorderachse.

ansehen »

Audi Q5

 Audi Q5

Sportlich, geräumig, komfortabel und multifunktionell – der Audi Q5 ist ein vielseitiger Erfolgstyp. Jetzt wird der Mittelklasse-SUV noch attraktiver, effizienter und sportlicher; er bringt beim Design, beim Infotainment, beim Fahrwerk und bei den Motoren viele neue Lösungen mit. Der Q5 hybrid quattro, das erste serienmäßige Hybridmodell der Marke, vereint die Kraft eines V6 mit dem Verbrauch eines Vierzylinders.

ansehen »

Der Audi RS Q3 concept

Der Audi RS Q3 concept

Auf der Auto China 2012 in Peking präsentiert Audi ein Konzeptfahrzeug auf Basis des Q3 – den RS Q3 concept. Er interpretiert den Charakter des Kompakt-SUV auf ganze eigene Art – konsequent dynamisch. Der blau lackierte Audi RS Q3 concept ist ein Themenfahrzeug von mitreißender Dynamik.

ansehen »

„red dot award“ für Audi A6

„red dot award“ für Audi A6

Beim diesjährigen „red dot award: product design“ überzeugte Audi mit durchdachter und innovativer Produktgestaltung. Der Audi A6 siegte in den Varianten Avant, Limousine und Allroad quattro aufgrund hoher Designqualität. In diesem Jahr begutachteten 30 internationale Experten 4.515 Produkte von Herstellern aus 58 Ländern. Das Qualitätssiegel wird im Rahmen der red dot gala am 2. Juli 2012 in Essen verliehen.

ansehen »

Der neue Audi A6 allroad

Der neue Audi A6 allroad

Schon die beiden ersten Generationen des allroad quattro aus den Jahren 2000 und 2006 waren Erfolgstypen – in der dritten Auflage baut Audi darauf auf. Der neue A6 allroad quattro erweitert die Einsatzmöglichkeiten des A6 Avant durch seine universellen Talente – er fährt auch dort weiter, wo die asphaltierte Straße endet. Gegenüber dem Vorgängermodell ist seine Performance gestiegen und der Verbrauch um bis zu 20 Prozent gesunken.

ansehen »

AUDI Jahrespressekonferenz

AUDI Jahrespressekonferenz

Bestmarken bei Auslieferungen, Umsatz und Ergebnis, auf dieses Ergebnis des Geschäftsjahres 2011 kann Audi auf seiner Jahrespressekonferenz in Ingolstadt verweisen. Damit wird der größte Volumensprung in der Geschichte des Unternehmens realisiert. Ruppert Stadler, Vorstandsvorsitzender der AUDI AG kann stolze Zahlen präsentieren. Die Marke mit den Vier Ringen setzte im vergangenen Jahr über 
1,3 Mio. Automobile ab. Dabei steigerte das Unternehmen die Umsatzerlöse 
auf € 44,1 Mrd.

ansehen »

Der Audi RS 4 Avant

Der Audi RS 4 Avant

Ein moderner Klassiker von Audi gibt sein Comeback – der RS 4 Avant in der dritten Generation vereint bärenstarke Performance mit hohem Alltagsnutzen. Sein 4,2-Liter-V8 leistet satte 331 kW (450 PS), eine Siebengang S tronic und der permanente Allradantrieb quattro bringen die Kräfte auf die Straße.

ansehen »

Audi Q3 NCAP-Crashtests

Audi Q3 NCAP-Crashtests

Der Audi Q3 wird von der europäischen Verbraucherschutzinitiative Euro NCAP (New Car Assessment Programme) als Klassenbester in der Kategorie „Small Off-Road 4x4“ ausgezeichnet. Das Modell erhielt mit fünf Sternen die Höchstnote für passive Crashsicherheit. Für den Q3 verzeichneten die Tester für Fahrer wie auch Beifahrer bei Front- und Seitencrash Werte, die dem Auto klar die Bestbewertung von fünf Sternen einbringen.

ansehen »

Audi A4 DEKRA-Report

Audi A4  DEKRA-Report

Der Audi A4 führt als Fahrzeug mit der geringsten Mängelquote den DEKRA Gebrauchtwagenreport 2011 an. Damit gewinnt Audi zum vierten Mal hintereinander die Gesamtwertung. Der Audi A6 fährt auf Platz drei. Mit dem Titel „Bester aller Klassen“ zeichnen die DEKRA-Sachverständigen alljährlich das Modell aus, das über drei Laufleistungsklassen hinweg die niedrigsten Mängelquoten aufweist.

ansehen »

Audi connect – neue Mobilität

Audi connect – neue Mobilität

Nerds. Freaks. Geschäftsleute. Elektronikexperten. Hightech. Computer. LED-Bildschirme. Schlagworte, die auf die Consumer Electronics Show (CES) zutreffen, wie die berühmte Faust aufs Auge. Einmal im Jahr, immer Anfang Januar, trifft sich Welt der Elektronik in der Spielerstadt Las Vegas.

ansehen »

Audi A1 quattro

Audi A1 quattro

Audi krönt seine erfolgreiche A1-Baureihe mit einem exklusiven Topmodell. Der A1 quattro, auf nur 333 Exemplare limitiert, setzt sich mit seiner Dynamik an die Spitze der Kompaktklasse. Sein Zweiliter-Turbomotor gibt 188 kW (256 PS) und 350 Nm Drehmoment ab, die auf alle vier Räder gelangen. Der Audi A1 quattro sprintet in 5,7 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht 245 km/h Topspeed.

ansehen »

Audi A1 SAMURAI BLUE

Audi A1 SAMURAI BLUE

Einen einzigartigen A1 enthüllt Audi auf der Tokyo Motor Show: Der in den in den Farben der japanischen Fußball-Nationalmannschaft glänzende Audi A1 SAMURAI BLUE ist ein Tribut an den japanischen Fußballsport. Der Erlös aus dem späteren Verkauf des Unikats soll teilweise gespendet werden.

ansehen »

Trans China Tour 2011 - Tag 4

Trans China Tour 2011 - Tag 4

Vor-Ort-Sonderbericht unseres Redakteurs Dietmar Stanka Es war mal wieder ein früher Start zu dem Endziel der ersten Welle der Audi Q3 Trans China nach Shanghai. Um 7.30 Uhr war das Briefing angesetzt und wir starteten als erstes Team auf die 435 km lange Strecke. Ohne morgendlichen Stau waren wir ruckzuck aus Nanjing draußen und hatten Gott sei Dank die Chance noch einige Kilometer über Landstraßen vorbei an Reisfeldern und Teeplantagen zu fahren.

ansehen »

Trans China Tour 2011 - Tag 3

Trans China Tour 2011 - Tag 3

Sonderbericht unseres Redakteurs Dietmar Stanka Das Qingdao die beliebteste Stadt auf dem chinesischen Festland ist, haben wir ebenfalls festgestellt. Relativ sauber mit Meeresstrand und einem fast schon südländischen Flair nimmt Qingdao definitiv den Rang 1 aller von uns besuchten Städte ein. Wir verließen Qingdao kurz vor 8 Uhr und machten uns auf eine lange Reise Richtung Süden.

ansehen »

Trans China Tour 2011 - Tag 2

Trans China Tour 2011 - Tag 2

Vor-Ort-Sonderbericht unseres Redakteurs Dietmar Stanka - 576 km lang war die Strecke bis Qingdao und wir brauchten dafür schlappe 7 Stunden. Absolutes Highlight am Weg an die drittgrößte Hafenstadt Chinas war ein Besuch in Qufu im Tempel des Konfuzius. Der chinesische Philosoph lebte 551 bis 479 vor unserer Zeitrechnung in der Stadt und prägte den Konfuzianismus, die Weltanschauung eines großen Teils der Bevölkerung Chinas.

ansehen »

Trans China Tour - Tag 1

Trans China Tour - Tag 1

- Sonderbericht unseres Redakteurs Dietmar Stanka aus China - Morgens kurz nach 7 Uhr Abfahrt zum gemeinsamen Werk FAW-Volkswagen-Audi. Schlaftrunken ging es zum Bus und nach einer kurzen Einführung in den chinesischen Markt auf eine noch kürzere Tour durch die Produktionsstätte von Audi China. Ein paar Fakten zu Audi in China. In Changchun, einer Stadt mit mehr als 8 Mio. Einwohnern wird der A4 und der A6 in der Langversion sowie der Q5 gefertigt.

ansehen »

Der Audi S8

Der Audi S8

Der Audi S8, der im Frühsommer 2012 auf den Markt startet, ist das neue Oberhaupt der sportlichen S-Modellfamilie von Audi – eine Luxuslimousine von überlegener Kraft. Sein neu entwickelter 4.0 TFSI leistet 382 kW (520 PS), verbraucht im Mittel jedoch nur 10,2 Liter Kraftstoff pro 100 km. Großen Anteil daran hat das System cylinder on demand, das in vielen Fahrsituationen vier der acht Zylinder abschaltet.

ansehen »

Der Audi A2 concept

Der Audi A2 concept

Mit der Technikstudie A2 concept gibt Audi einen Ausblick auf das elektrische Fahren in den Megacities der Zukunft. Der rein elektrisch angetriebene A2 concept ist ein klassisches Raumkonzept – ein Premiumfahrzeug für Ballungsräume mit großzügigem Platzangebot und ruhigem Auftritt. Das Showcar ist in mattem Electroweiß lackiert, sein opakes Glasdach lässt sich per Tastendruck transparent schalten.

ansehen »

Rennversion des Audi TT RS

Rennversion des Audi TT RS

Audi Sport customer racing bietet neben dem erfolgreichen R8 LMS künftig einen zweiten attraktiven Kundensport-Rennwagen an: Die Rennversion des Audi TT RS kann ab sofort bestellt werden. Der rund 279 kW (380 PS) starke frontangetriebene TT RS wurde von der quattro GmbH in Zusammenarbeit mit der Technischen Entwicklung der AUDI AG für die Klasse SP4T der VLN Langstreckenmeisterschaft entwickelt und rund ein Jahr lang intensiv erprobt.

ansehen »

Audi S-Modelle auf der IAA

Audi S-Modelle auf der IAA

In wenigen Tagen präsentiert Audi seine neuen S-Modelle in Frankfurt erstmals der Öffentlichkeit. Kraft gepaart mit zeitgemäß niedrigem Verbrauch, diese Eigenschaften zeichnen die neuen S-Modelle von Audi aus. Die Downsizing-Strategie der Marke mit den Vier Ringen ermöglicht etwa beim S6 bis zu 25 Prozent weniger Verbrauch und deutlich sportlichere Fahrleistungen.

ansehen »

Audi A8 hybrid

Audi A8 hybrid

Kraft wie ein Sechszylinder, Verbrauch wie ein Vierzylinder – 2012 bringt Audi den A8 hybrid in Serie. Sein Benzinmotor, ein 2.0 TFSI, und die E-Maschine geben 180 kW (245 PS) Systemleistung und 480 Nm Drehmoment ab. Der mittlere Verbrauch liegt unter 6,4 Liter pro 100 km. Die Limousine kann bis 100 km/h rein elektrisch fahren, bei konstant 60 km/h legt sie etwa drei Kilometer lokal emissionsfrei zurück.

ansehen »

Audi A6 im NCAP-Crashtest

Audi A6 im NCAP-Crashtest

Das Euro NCAP-Konsortium hat den neuen Audi A6 bei der passiven Crash-Sicherheit mit der Höchstnote von fünf Sternen bewertet. Die Ergebnisse für den Erwachsenenschutz im Front-, Heck- und Seitencrash sowie die Kindersicherheit und der Fußgängerschutz machen den neuen Audi A6 damit zu den sichersten Autos seiner Klasse.

ansehen »

Audi urban concept

Audi urban concept

Audi öffnet einmal mehr neue Horizonte – der Audi urban concept ist ein 1+1-sitziges, ultraleichtes Fahrzeug für urbane Ballungsräume. Die Technikstudie, die auf der IAA 2011 gezeigt werden wird, sprengt alle gängigen Kategorien – der Audi urban concept vereint Elemente eines Rennwagens, eines Fun-Cars und eines City-Autos zu einem radikal neuen Konzept.

ansehen »

Der Audi urban concept

Der Audi urban concept

Audi öffnet einmal mehr neue Horizonte – der Audi urban concept ist ein 1+1-sitziges, ultraleichtes Fahrzeug für urbane Ballungsräume. Die Technikstudie sprengt alle gängigen Kategorien – der Audi urban concept vereint Elemente eines Rennwagens, eines Fun-Cars und eines City-Autos zu einem radikal neuen Konzept. konzentriert.

ansehen »

Der Audi A6 hybrid

Der Audi A6 hybrid

Kraft wie ein V6, Verbrauch wie ein Vierzylinder – der Audi A6 hybrid, der 2012 auf den Markt kommt, bringt das Beste aus zwei Welten zusammen. Sein Benzinmotor, ein 2.0 TFSI, und die E-Maschine liefern kurzfristig 180 kW (245 PS) Systemleistung und 480 Nm Drehmoment. Trotz der hohen, spontanen Kraftentfaltung liegt der mittlere Verbrauch im Normzyklus unter 6,4 Liter pro 100 km. Die Limousine kann bis 100 km/h Geschwindigkeit rein elektrisch fahren und legt bei 60 km/h etwa drei Kilometer lokal emissionsfrei zurück.

ansehen »

A1 im individuellen Look

 A1 im individuellen Look

Nach dem competition kit legends bietet Audi Original Zubehör ab sofort ein weiteres exklusives Individualisierungspaket für den Audi A1 an. Das Designpaket ist im Rahmen der Neuwagenbestellung oder auch für bestehende Audi A1 optional lieferbar. Charakteristisches Merkmal auf allen Elementen ist ein dezentes Karomuster in ausgewählten Farbkombinationen.

ansehen »

Produktionsstart Audi Q3

Produktionsstart  Audi Q3

Der offizielle Startschuss für die Produktion des Audi Q3 ist gefallen. Ab heute wird der kompakte SUV mit den Vier Ringen im SEAT-Werk im katalanischen Martorell produziert. Rund 100.000 Einheiten des Q3 sollen jährlich im Dreischichtbetrieb vom Band laufen. Insgesamt haben Audi und SEAT etwa € 330 Mio. in Infrastruktur und hochmoderne Fertigungsanlagen investiert.

ansehen »

Audi in Le Mans

Audi in Le Mans

Es ist ein Duell, das begeistert. Zwei Marken stehen sich wie Gladiatoren in der Arena gegenüber. Audi und Peugeot. Beim 24-h-Rennen am 11. und 12. Juni war dieser Kampf mit einer Dramatik versehen, die nicht zu überbieten war. Zwei Totalausfälle für Audi und trotz allem der Sieg des Fahrzeugs mit der Nummer 2. Und damit Sieg Nummer 10 innerhalb der letzten 13 Jahre.

ansehen »

Audi balanced mobility

Audi balanced mobility

Mitte Mai 2011 stellte Audi der Öffentlichkeit erstmalig eine Initiative zu einer nachhaltigen und CO2-freien Energieerzeugung verbunden mit einer grenzenlosen Mobilität vor. Zentraler Baustein ist das e-gas project, das sich aus zwei Bausteinen zusammensetzt. Windräder erzeugen sauberen Strom und mit Hilfe dieser Energie wird in einer Anlage per Elektrolyse Wasserstoff produziert.

ansehen »

Audi R8 GT Spyder

Audi R8 GT Spyder

Noch leichter, noch stärker, noch faszinierender: Der Audi R8 GT Spyder offeriert atemberaubende Performance. Die offene Topversion des Hochleistungssportwagens leistet 412 kW (560 PS), dank Audi ultra ist das ohnehin geringe Gewicht noch einmal um 85 Kilogramm zurückgegangen. Der R8 GT Spyder beschleunigt aus dem Stand in 3,8 Sekunden auf 100 km/h, erst bei 317 km/h endet sein Vortrieb.

ansehen »

Audi A6 Avant – Weltpremiere

Audi A6 Avant – Weltpremiere

Der Humboldt-Block in Berlin-Mitte gegenüber dem Dom war am Abend des 18. Mai 2011 Schauplatz der Weltpremiere des Audi A6 Avant. Das besondere Ambiente dieses Bauwerks durfte die wohlgeformten Proportionen des neuesten Ingolstädter Produkts umschmeicheln. Denn der Mix aus Lifestyle-Kombi verbunden mit hoher Nutzwertigkeit ist auch bei diesem Modell wieder einmal gelungen.

ansehen »

Audi R8 GT

Audi R8 GT

Der erste von 333 Audi R8 GT ist auf der Straße: Ein Kunde aus Großbritannien nahm heute im Audi Forum Neckarsulm die Schlüssel für seinen phantomschwarzen Hochleistungssportwagen entgegen. Die in einer limitierten Serie aufgelegte Topversion der R8-Familie wird in einer Manufaktur im Werk Neckarsulm gefertigt und war nach nur wenigen Wochen im Markt weltweit ausverkauft.

ansehen »

Audi Technikstudie

Audi Technikstudie

Auf dem 81. Internationalen Auto-Salon in Genf präsentiert Audi Anfang März 2011 eine attraktive Technikstudie, die auf der Basis der kommenden Generation des Audi A3 aufbaut. Die viersitzige Stufenhecklimousine gibt einen Ausblick auf die zukünftige Erweiterung der A3-Familie. Das sportlich elegante Design des Audi A3 concept integriert den in den oberen Ecken angeschrägten Singleframe-Grill und Scheinwerfer in der neuesten Evolutionsstufe der LED-Technologie.

ansehen »

Audi A8 L Security

Audi A8 L Security

Audi bringt ein neues, exklusives Modell auf den Markt: den A8 L Security. Der A8 mit langem Radstand in Sonderschutzausführung erfüllt die strengsten Richtlinien, die für zivile Fahrzeuge gelten; ergänzend zu seiner starken Panzerung sind viele spezielle Sicherheitsausstattungen im Angebot. Zum Verkaufsstart liefert Audi den W12-Motor, 2012 folgt ein weiteres Aggregat – beide Motoren vereinen souveräne Kraft mit hoher Effizienz.

ansehen »

Der neue Audi A6

Der neue Audi A6

Im Frühjahr 2011 rollt der neue A6 zu den Händlern. Der Nachfolger der erfolgreichsten Business-Limousine der Welt hat auf allen Technikfeldern neue Lösungen zu bieten. Die Karosserie baut dank eines hohen Anteils an Aluminium-Komponenten sehr leicht. Die Auswahl an Assistenz- und Multimedia-Systemen ist breit gefächert und die Bedienung intuitiv verständlich.

ansehen »

Audi A6: bester im Dekra-Report

Audi A6: bester im Dekra-Report

Der Audi A6 hat den Mängelreport 2011 der Prüfgesellschaft DEKRA erneut als „Bester aller Klassen“ bestanden. Der Audi A6 gewinnt bereits zum dritten Mal in Folge die Gesamtwertung des, nach eigener Auskunft, Weltmarktführers bei Fahrzeugprüfungen. Heute wurden die Ergebnisse des Mängelreports 2011 in Stuttgart präsentiert.

ansehen »

Top Ergebnis für den Audi A1

Top Ergebnis für den Audi A1

Das Euro NCAP-Konsortium hat den neuen Audi A1 in Bezug auf seine passive Crash-Sicherheit getestet und mit der Höchstnote von fünf Sternen bewertet. Die Ergebnisse für den Erwachsenenschutz im Front-, Heck- und Seitencrash sowie die Kindersicherheit und der Fußgängerschutz reihen den neuen Audi A1 damit unter die sichersten Fahrzeuge seiner Kategorie ein.

ansehen »

Audi präsentiert TT GT4-Studie

Audi präsentiert TT GT4-Studie

Im Rahmen des DTM-Rennens in Schanghai hat Audi die Studie eines GT4-Fahrzeugs auf Basis des Audi TT präsentiert. Der von der Technischen Entwicklung, der Produktion und der quattro GmbH entwickelte TT soll ab 2012 das neue modulare Kundensport-Programm von Audi erweitern. Mit dem seriennahen TT GT4 möchte Audi potenziellen Kunden eine Basisoption für kostengünstigen Motorsport bieten.

ansehen »

Audi RS 3 Sportback

Audi RS 3 Sportback

Audi erweitert seine dynamische RS-Reihe um ein neues Modell, den RS 3 Sportback. Sein Motor ist ein Fünfzylinder mit Turboaufladung, ganz in der großen Tradition der Marke. Aus 2,5-Litern Hubraum kommen 250 kW (340 PS) Leistung und 450 Nm Drehmoment, bei einem Verbrauch von nur 9,1 Liter Kraftstoff auf 100 km im Mittel. 

Die Kräfte gelangen über eine Siebengang S tronic und den permanenten Allradantrieb quattro auf die Straße. Räder im Format 19 Zoll und Kotflügel aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) unterstreichen die Ausnahmestellung, die der Audi RS 3 Sportback einnimmt.

ansehen »

Audis elektrische Mobilität

Audis elektrische Mobilität

TechDay nennt Audi die Tage, an denen, meist am Stammsitz in Ingolstadt, zukunftsweisende Projekte vorgestellt werden. So auch Anfang November zum Thema Elektromobilität. Drei neue Automobile standen zu ersten Fahreindrücken zur Verfügung. Der Q5 hybrid quattro, der rein elektrische betriebene R8 e-tron und der A1 e-tron, der neben seinem elektrischen Antrieb über einen Range Extender zur Reichweitenverlängerung verfügt.

ansehen »

Audi Q5 hybrid quattro

Audi Q5 hybrid quattro

Kraft wie ein V6, Verbrauch wie ein Vierzylinder-TDI – der Q5 hybrid quattro ist nach drei Generationen Audi duo das erste Hybridmodell von Audi, das zwei Antriebe nutzt. Sein Benzinmotor, ein 2.0 TFSI, und seine E-Maschine sorgen mit 180 kW (245 PS) Systemleistung und 480 Nm Drehmoment für sportliche Dynamik – der mittlere Verbrauch im Normzyklus (NEFZ) beschränkt sich auf weniger als 7,0 Liter pro 100 km.

ansehen »

Audi A1 e-tron

Audi A1 e-tron

Der Audi A1 e-tron ist ein Elektrofahrzeug – er bewegt sich ausschließlich mit Strom und lokal emissionsfrei. Er ist ein vollwertiger Allrounder mit vier Sitzen, der speziell für den Verkehr in den rasch wachsenden Mega Cities der Welt und anderen Ballungszentren konzipiert ist. Viele Details unterstreichen den umfassenden neuen Denkansatz, den die Marke mit den Vier Ringen beim A1 e-tron verfolgt. Komponenten aus Karbon stellen die Leichtbaukompetenz von Audi sichtbar unter Beweis.

ansehen »

Audi steigert Effizienz

Audi steigert Effizienz

Audi steigert die Effizienz seiner Modelle weiter. Ab sofort stehen in Deutschland zwei neue Varianten des Bestsellers A4 zur Wahl, die noch weniger Kraftstoff verbrauchen. Die Limousine begnügt sich im Mittel mit 4,4 Liter Diesel pro 100 km und einer CO2-Emission von 115 Gramm pro km. Beim A4 Avant liegen diese Werte bei 4,6 Liter und 120 Gramm. Gegenüber den Vorgängermodellen ist der CO2-Ausstoß um vier beziehungsweise neun Gramm gesunken.

ansehen »

Audi Q7 3.0 TDI quattro

Audi Q7 3.0 TDI quattro

Audi erweitert seine Q7-Familie um ein neues, besonders effizientes Modell. Der Q7 3.0 TDI mit 150 kW (204 PS) verbraucht auf 100 km im Mittel nur 7,2 Liter Diesel – der Bestwert im direkten Wettbewerbsumfeld. Dabei treibt der 3,0 Liter-V6 den großen SUV kraftvoll und kultiviert an. Die Achtstufen-tiptronic und der permanente Allradantrieb quattro runden den komfortablen Antrieb ab.

ansehen »

Audi e-tron Spyder

Audi e-tron Spyder

Auf der großen Automobilmesse im Herbst 2010 stellt Audi den Audi e-tron Spyder, die Studie eines offenen Sportwagens mit Plug-in-Hybridantrieb vor. Das Showcar ist 4,06 Meter lang und 1,81 Meter breit, dabei nur 1,11 Meter flach. Der Zweisitzer verfügt über einen Biturbo-V6 TDI mit 221 kW (300 PS) auf der Hinterachse und zwei zusammen 64 kW starke Elektromotoren an der Vorderachse.

ansehen »

Audi quattro concept

Audi quattro concept

Beim Genfer Automobilsalon 1980 debütierte ein Automobil, dessen Name nicht nur zum Symbol für den Erfolgszug des Herstellers werden sollte: Der quattro von Audi steht gleichsam als Urmeter für die Verbindung von motorsportlichen Siegerqualitäten mit einem Höchstmaß an Alltagstauglichkeit. Zum 30. Jubiläum des quattro-Starts stellt Audi auf dem Pariser Automobilsalon 2010 nun ein Showcar vor, das dieses Konzept in einer zukunftsweisenden Interpretation auf die Überholspur schickt: den Audi quattro concept.

ansehen »

Audi R8

Audi R8

Noch dynamischer, noch leichter, noch stärker und noch schneller: Audi bringt eine limitierte Variante seines Hochleistungssportwagens R8 an den Start – den R8 GT. Sein V10 mit 5,2 Liter Hubraum ist auf 412 kW (560 PS) Leistung gesteigert, das Fahrzeuggewicht wurde um 100 Kilogramm verringert. Der R8 GT beschleunigt aus dem Stand in 3,6 Sekunden auf 100 km/h und erreicht 320 km/h Topspeed. Im Verbrauch beschränkt sich der effiziente Direkteinspritzer im Schnitt auf 13,9 Liter pro 100 km.

ansehen »

Audi A1 1.4 TFSI

Audi A1 1.4 TFSI

Audi präsentiert auf dem Pariser Automobilsalon neue Top-Motorisierung für den Audi A1 Der Audi A1, das Premium-Auto unter den kleinen Kompakten, ist mit großem Erfolg in den Markt gestartet. Jetzt präsentiert Audi die neue Topversion – den A1 1.4 TFSI (136 kW). Sein straffes Fahrwerk sorgt für sportliches Handling, der doppelt aufgeladene 1.4 TFSI schiebt mit 136 kW (185 PS) Leistung an, das Doppelkupplungsgetriebe S tronic ist Serie.

ansehen »

Audi A7 Sportback

Audi A7 Sportback

Audi nimmt mit dem A7 Sportback Kurs auf eine neue Fahrzeugklasse. Der elegante große Fünftürer vereint den emotionalen Charakter eines Coupés mit dem Komfort und dem Prestige einer Limousine sowie dem funktionalen Nutzen eines Avant. Er setzt auf vielen Feldern Maßstäbe – mit seiner leichten Karosserie mit vielen Aluminiumkomponenten, den starken und hocheffizienten V6-Motoren, dem sportlichen Fahrwerk und den hochentwickelten Assistenz- und Multimedia-Systemen.

ansehen »

Audi A7 Sportback

Audi A7 Sportback

Audi nimmt mit dem A7 Sportback Anlauf auf eine neue Fahrzeugklasse. Der elegante große Fünftürer bringt den emotionalen Charakter eines Grandcoupés, den Komfort und das Prestige einer Limousine und den aktiven Alltagsnutzen eines Avant zusammen. Er setzt auf vielen Technikfeldern Maßstäbe – mit seiner leichten Karosserie, den starken und effizienten V6-Motoren, dem sportlichen Fahrwerk und den hochentwickelten Assistenz- und Multimedia-Systemen.

ansehen »

Audi TT 2.0 TDI

Audi TT 2.0 TDI

Die Auslieferungszahlen des Audi TT 2.0 TDI belegen: Dynamik und Effizienz sind keine Gegensätze, sondern eine zeitgemäße und vom Kunden gern gewählte Kombination. Der Anteil des Sportwagen Audi TT mit 2.0 TDI mit 125 kW (170PS) ist seit seiner Markteinführung in 2008 stetig gewachsen. In dieser Woche fährt Audi das 10.000ste Modell des hoch effizienten Sportwagens vom Band.

ansehen »

Der Audi A8 L

Der Audi A8 L

Die große Limousine A8 steht für den Vorsprung durch Technik, den Audi besitzt. Jetzt präsentiert die Marke ihr Flaggschiff in der neuen Topversion: Der A8 L mit langem Radstand setzt Maßstäbe für Luxus, Dynamik und Effizienz. Er startet im Herbst 2010 mit fünf Motoren, darunter auch der souveräne Zwölfzylinder mit 368 kW (500 PS).

ansehen »

Audi: Standort in Indien

Audi: Standort in Indien

Künftig werden dort jährlich bis zu 1.500 Einheiten des Q5 für den indischen Markt vom Band laufen. Der sportliche SUV ist neben dem Audi A4 und A6 das dritte Audi-Modell, das in Indien gefertigt wird. Damit steigt das Produktionsvolumen der Vier Ringe in Indien in diesem Jahr auf mehr als 2.400 Einheiten, gegenüber 732 Fahrzeugen im Vorjahr.

ansehen »

Audi A4, A8 und S8

Audi A4, A8 und S8

Der Audi A4, A8 und S8 gewinnen bei der Vorstellung der größten deutschen Autofahrerumfrage zwei Preise. Der Audi A8 und S8 liegen bei der „Vehicle Ownership Satisfaction Study“ von „J.D. Power“ in der Kategorie Oberklasse ganz vorn. Außerdem kürte die Redaktion der Fachzeitschrift „AUTO TEST“ den Audi A4 zum „AUTO TEST Sieger 2010“ in Silber.

ansehen »

Audi präsentiert den RS 5 in Genf

Audi präsentiert den RS 5 in Genf

Gewaltige Kraft, verpackt in ein Coupé von klassischer Eleganz: Der Audi RS 5 gibt sein Debüt auf dem Genfer Automobilsalon. Der hochdrehende 4,2-Liter-V8 sorgt mit seinen 331 kW (450 PS) für mächtige Performance – bei außergewöhnlicher Effizienz im Umgang mit dem Kraftstoff. Die Siebengang S tronic und ein neu entwickeltes Mittendifferenzial im quattro Antriebsstrang leiten die Kräfte auf alle vier Räder.

ansehen »

Audi in der virtuellen Welt

Audi in der virtuellen Welt

Als erster Automobilhersteller hat sich Audi auf PlayStation Home ein Zuhause eingerichtet: den Audi Space. Eine virtuelle Welt, die von Architekten und Designern futuristisch gestaltet wurde. Geboten wird einiges: So erlebten Besucher am 11. Februar die Vorstellung des Audi A1. In einem spektakulären Rennspiel steht der Audi e-tron für Testfahrten bereit. Und den Gewinnern winkt ein exklusives Audi-Apartment.

ansehen »

Der Audi A1

Der Audi A1

Der A1 ist ein echter Audi – er ist das Premium-Angebot und zugleich das sportlichste Auto in der Klasse der kleinen Kompakten. Er bringt kraftvolle, hocheffiziente Motoren und ein agiles Fahrwerk mit, er fasziniert mit emotionalem Design und hoher Verarbeitungsqualität.

ansehen »

Der neue Audi A8

Der neue Audi A8

In der Effizienz setzt der A8 neue Maßstäbe. Der Verbrauch konnte bei jedem verfügbaren Triebwerk deutlich reduziert werden – um bis zu 22 Prozent. Der 3.0 TDI mit Frontantrieb, der später folgt, emittiert nur 159 Gramm CO2 pro Kilometer – mit 6,0 Liter Kraftstoff pro 100 km erzielt er den niedrigsten Verbrauch im Luxussegment.

ansehen »

„Die besten Autos 2010“: Drei Audi-Modelle vorn

„Die besten Autos 2010“: Drei Audi-Modelle vorn

Audi setzt die Erfolgsgeschichte bei der Leserwahl „Die besten Autos 2010“ der Zeitschrift „auto motor und sport“ (ams) fort: Die Leser von ams haben mit dem Audi A4, dem R8 Spyder und dem Audi Q5 gleich drei Audi-Modelle auf den ersten Platz gewählt. Die Zweitplatzierten Audi A3, A6 und R8 Coupé runden das hervorragende Ergebnis ab.

ansehen »

„What Car?“-Award: Audi A1 gewinnt ungesehen

„What Car?“-Award: Audi A1 gewinnt ungesehen

Noch ungesehen und schon ein Gewinner: Die Leser der britischen Zeitschrift „What Car?“ wählten den neuen Audi A1 noch vor dessen Weltpremiere zum „Most Exciting Car 2010“ und rücken den Debütanten damit in den Mittelpunkt der automobilen Aufmerksamkeit. Der erste Leserpreis für den A1 zeigt, dass die Bekanntheit und das Interesse am neuen Audi bereits sehr hoch sind.

ansehen »

Audi gewinnt renommierte Preise in Detroit

Audi gewinnt renommierte Preise in Detroit

Detroit-Showcar Audi e-tron holt den “Best in Show”-Award. Neuer Audi A8 mit dem “Award for Design Excellence” ausgezeichnet.  So wählte die Redaktion der Zeitschrift “AutoWeek” das Detroit-Showcar Audi e-tron zum besten Auto der Messe und verlieh dem Elektro-Sportwagen den “Best in Show” Award. “Es war eine nahezu einstimmige Entscheidung,” sagte AutoWeek-Redakteur Wes Raynal. “Das Auto ist zwar noch ein Konzept, ja, aber wir lieben die Größe und die Proportionen dieses Fahrzeugs.”

ansehen »

Detroit-Showcar Audi e-tron

Detroit-Showcar Audi e-tron

Audi e-tron zeigt eine weitere Variante eines von Audi entwickelten Elektrofahrzeuges. Das Detroit-Showcar Audi e-tron, so der Name des 3,93 Meter langen und 1,78 Meter breiten sowie nur knapp 1,22 Meter flachen Zweisitzers, ist damit nur wenige Monate nach dem Debüt des Audi e-tron bei der IAA 2009 das zweite Elektro-Konzeptfahrzeug der Marke mit den vier Ringen.

ansehen »

Audi: neue Produkte und Zukunftstechnologien

Audi: neue Produkte und Zukunftstechnologien

Audi investiert auch künftig auf hohem Niveau in neue Produkte und Zukunftstechnologien: Die Planung für die Jahre 2009 bis 2012 sieht Sachinvestitionen von insgesamt 7,3 Milliarden Euro vor.

ansehen »

DEKRA-Report Audi A6

DEKRA-Report Audi A6

Der Audi A6 hat den Mängelreport 2010 der Prüfgesellschaft DEKRA als „Bester aller Klassen“ bestanden (88,1 Prozent) – zum zweiten Mal in Folge. Bei den Autos mit der niedrigsten Mängelquote überhaupt kam der Audi A4 (97,3 Prozent) auf Platz zwei. Der Weltmarktführer bei Fahrzeugprüfungen vergibt dieses Jahr erstmals einen Award für diese Leistung. Heute wurden die Ergebnisse des Mängelreports 2010 in Stuttgart präsentiert.

ansehen »

Audi A1

Audi A1

Mit dem Audi A1 bringt Audi als erster Hersteller ein Premiumfahrzeug ins Kleinwagensegment. Eine junge Zielgruppe wird neue Maßstäbe hinsichtlich Qualität, Technik und Design erleben.

ansehen »

Audi e-tron Konzeptstudie

Audi e-tron Konzeptstudie

Der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger stattet dem Audi e-tron auf der Los Angeles Auto Show einen Besuch ab. Heute stattete der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger dem Audi-Stand auf der Los Angeles Auto Show eigens einen Besuch ab, um die Audi e-tron Konzeptstudie mit reinem Elektroantrieb aus erster Hand kennen zu lernen.

ansehen »

Audi A8

Audi A8

Weltpremiere, die zweite: Nur einen Tag nach der Weltpremiere des neuen Audi A8 am 30. November vor internationalen Medienvertretern stellt Audi das Flaggschiff der Marke auf der Design Miami 2009 einem Design-interessierten Publikum aus aller Welt vor.

ansehen »

Markenanalyse des ADAC

Markenanalyse des ADAC

Audi: zum siebten Mal in Folge beste Automarke DeutschlandsAudi ist die beste Automarke Deutschlands. Das ergab die Markenuntersuchung „AutoMarxX“ des ADAC. Die Ingolstädter sicherten sich zum siebten Mal in Folge den begehrten Markenpreis und verwiesen ihre Premiumwettbewerber auf die Plätze zwei und drei. Mit dem „AutoMarxX“ bewertet der ADAC seit 2001 Ansehen und Marktstärke von 33 in Deutschland agierenden Fahrzeugherstellern.

ansehen »

Audi gewinnt beim Image-Report der Auto Zeitung

Audi gewinnt beim Image-Report der Auto Zeitung

Mit 40,3 Prozent Stimmenanteil hat Audi zum sechsten Mal in Folge den Image-Report der „Auto Zeitung“ gewonnen und dabei den Vorsprung auf die Wettbewerber sogar noch ausbauen können. 20.088 Leser des Fachmagazins stimmten über 50 Automarken in 20 verschiedenen Bewertungskriterien ab. Allein in sieben Kategorien liegt Audi ganz vorn im Ranking und fährt in sechs weiteren Rubriken auf Platz zwei.

ansehen »

Audi erhöht Jahresabsatzziel

Audi erhöht Jahresabsatzziel

Die AUDI AG hat im Oktober rund 82.750 Autos verkauft, 0,4 Prozent mehr als im Vorjahresmonat (2008: 82.436). Von Januar bis Oktober setzte Audi weltweit rund 787.900 Autos ab (2008: 844.724). Die Differenz zum Rekordjahr 2008 sank damit auf -6,7 Prozent, deutlich besser als zu Jahresbeginn prognostiziert. In China fuhr Audi das Verkaufsergebnis des Gesamtjahres 2008 schon in der letzten Oktoberwoche ein.

ansehen »

Goldenes Lenkrad für den Audi A5 Sportback

Goldenes Lenkrad für den Audi A5 Sportback

Als drittes Modell aus der erfolgreichen Audi-Kernbaureihe auf Basis des Modularen Längsbaukastens hat die „Bild am Sonntag“ den neuen Audi A5 Sportback mit dem „Goldenen Lenkrad“ als bestes Fahrzeug in der Kategorie Mittelklasse ausgezeichnet. In der 34-jährigen Geschichte ist die Auszeichnung für den Audi A5 Sportback bereits der 18. Sieg für ein Fahrzeug mit den vier Ringen. Damit ist Audi die erfolgreichste Marke im Wettbewerb.

ansehen »

Audi Konzern trotzt auch im 3. Quartal der Krise

Audi Konzern trotzt auch im 3. Quartal der Krise

Dem Audi Konzern ist es gelungen, trotz der Auswirkungen der globalen Krise auch im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres ein deutlich positives operatives Ergebnis von 348 Millionen Euro zu erwirtschaften (2008: 760 Millionen Euro). In den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres erzielte Audi somit eine operative Rendite von 5,4 Prozent (2008: 8,0 Prozent) – ein Spitzenwert in der Branche.

ansehen »

Design Oscar für Audi A5 Coupé

Design Oscar für Audi A5 Coupé

Der Rat für Formgebung vergibt den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2010 an das Audi A5 Coupé. Damit geht die höchste offizielle Design-Auszeichnung in Deutschland bereits zum vierten Mal an ein Audi-Modell. Die Preisverleihung wird am 12. Februar 2010 im Rahmen der Eröffnung der „Ambiente – Internationale Frankfurter Messe“ erfolgen.

ansehen »

Audi kombiniert Start-Stop-Funktion mit Automatikgetriebe

Audi kombiniert Start-Stop-Funktion mit Automatikgetriebe

Durch den geballten Einsatz der Technologien aus dem Modularen Effizienzbaukasten und der Technikkompetenz von Audi ist es gelungen, die Start-Stop-Funktion in Verbindung mit einem Automatikgetriebe anzubieten. Der A3 1.6 TDI mit 77 kW (105 PS) und der 1.4 TFSI mit 92 kW (125 PS) kombinieren die Start-Stop-Funktion mit dem innovativen Doppelkupplungsgetriebe S tronic.

ansehen »

Audi führend beim Allrad-Antrieb

Audi führend beim Allrad-Antrieb

Kein Premiumhersteller produziert und verkauft weltweit mehr Automobile mit Allrad-Antrieb als Audi. Das belegen Zahlen des Verbands der Deutschen Automobilindustrie VDA. Auch in Deutschland liegt Audi mit dem Allradantrieb bei Premium-Automobilen auf Platz 1, wie die Zulassungsstatistik zeigt. Von Januar bis August hat Audi rund 190.500 Autos mit quattro-Antrieb hergestellt. Damit sind rund ein Drittel aller Audi-Automobile mit dieser Technik ausgestattet. Der Audi Q5 als prominentester Neuzugang der Allrad-Modellpalette ist weltweit der erfolgreichste SUV seiner Klasse – mit rund 63.100 verkauften Autos über die ersten acht Monate 2009.

ansehen »

Audi A3

Audi A3

Der neue A3 1.6 TDI mit 99 g/km unterbietet beim CO2-Ausstoß die Grenze von 100 Gramm pro Kilometer. Das entspricht einem Verbrauch von nur 3,8 Liter Diesel pro 100 km. Dabei sorgt der TDI-Motoren mit 77 kW (105 PS) Leistung und 250 Nm Drehmoment für kraftvollen Vortrieb.

ansehen »

Der Audi e-tron

Der Audi e-tron

Audi präsentiert das Highlight der IAA 2009: den e-tron, einen Hochleistungssportwagen mit reinem Elektroantrieb. Vier Motoren – je zwei an der Vorder- und Hinterachse – treiben die Räder an, sie machen die Studie zu einem echten quattro. Mit 230 kW (313 PS) und 4.500 Nm Drehmoment beschleunigt der Zweisitzer in 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h, der Zwischenspurt von 60 auf 120 km/h ist in 4,1 Sekunden abgehakt.

ansehen »

Das neue Audi-Logo

Das neue Audi-Logo

Eine außergewöhnliche Messe-Premiere erwartet die Besucher der 63. Internationalen Automobil-Ausstellung ab dem 15. September in Frankfurt am Main. Neben zahlreichen technischen Weltpremieren präsentiert die AUDI AG auf dem diesjährigen Messestand zusätzlich eine Evolution der Vier Ringe. Das neue Audi-Logo ist noch progressiver und moderner und macht den Kern der Marke zur zentralen Botschaft: Vorsprung durch Technik.

ansehen »

Drei neue Audi-Modelle zur IAA 2009

Drei neue Audi-Modelle zur IAA 2009

Audi zeigt auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt am Main drei Neuheiten: den dynamischen S5 Sportback, den abgasarmen A4 3.0 TDI clean diesel quattro und den effizienten A3 1.2 TFSI.

ansehen »

Der Audi A5 Sportback

Der Audi A5 Sportback

Der neue Audi A5 Sportback, das dritte Modell in der A5-Reihe, ist elegant wie ein Coupé, komfortabel wie eine Limousine und praktisch wie ein Avant. Sein emotionales Design trifft auf einen sportlichen Charakter und viele praktische Fähigkeiten für den Alltag.

ansehen »

„Die sportlichsten Autos 2009“

„Die sportlichsten Autos 2009“

Bei der Leserwahl „Die sportlichsten Autos 2009“ des deutschen Fachmagazins „sport auto“ holt der Audi RS 6 erneut den Klassensieg. Insgesamt kommt Audi gleich neunmal auf das Podest. Mit 23,1 Prozent der Leserstimmen gewinnt die Audi RS 6 Limousine in ihrer Kategorie und verweist damit die Wettbewerber auf die Plätze. Im letzten Jahr hatte bereits der RS 6 Avant den Klassensieg eingefahren.

ansehen »

Audi A4 und Q5

Audi A4 und Q5

Viermal Bestnoten in Sachen Sicherheit für aktuelle Audi-Modelle: Im neuen, verschärften Euro NCAP (New Car Assessment Programme)-Sicherheitstest erzielen der Audi A4 und der Q5 mit fünf Sternen die Höchstwertung. Das hervorragende Crashverhalten bestätigt auch die US-Verkehrssicherheitsbehörde National Highway Safety Administration (NHTSA) und zeichnet beide Fahrzeuge in allen Wertungskategorien mit fünf Sternen aus.

ansehen »

Audi mehrfach für kreative Werbung ausgezeichnet

Audi mehrfach für kreative Werbung ausgezeichnet

Der Art Directors Club (ADC) of Europe hat den Audi TV-Spot „Überfall“ als besten Werbefilm mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung in Barcelona überzeugte der von der Hamburger Agentur „kempertrautmann“ kreierte Werbefilm mit intelligentem Humor die 51-köpfige Jury, der Kreativ-Größen aus 19 europäischen Ländern angehörten.

ansehen »

Audi 2,0 l TFSI

Audi 2,0 l TFSI

Noch mehr Drehmoment und Effizienz dank Audi valvelift systemZum fünften mal in Folge wählte eine Jury von 64 renommierten Motorjournalisten aus über 30 Ländern den 2,0-Liter-TFSI zur „International Engine of the Year“ in der Kategorie 1,8- bis 2,0-Liter.

ansehen »

Audi bei der Donau Classic 2009

Audi bei der Donau Classic 2009

Zum 100. Geburtstag der Marke Audi fährt Audi Tradition mit einem Dutzend historischer Automobile und prominenter Unterstützung bei der Donau Classic vor. Mit am Start sind der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer und Audi-Vorstandsvorsitzender Rupert Stadler. Ebenso dabei: Biathlon-Olympiasieger Sven Fischer und die deutsche Rallye-Legende Harald Demuth.

ansehen »

Der Audi TT RS

Der Audi TT RS

Motoren mit fünf Zylindern gehören zur DNA von Audi. Jetzt baut die Marke wieder solch ein Aggregat – einen Hochleistungsmotor. Der Audi TT RS, entwickelt von der quattro GmbH, trägt einen 2,5-Liter mit Turboaufladung und Benzindirekteinspritzung FSI unter der Haube, der 250 kW (340 PS) und 450 Nm Drehmoment abgibt, dessen Normverbrauch jedoch bei nur 9,2 Liter/100 km liegt.

ansehen »

Audi A3 mit weiteren effizienten Dieselmotoren

Audi A3 mit weiteren effizienten Dieselmotoren

Audi bestätigt mit den neuen 1.6 TDI-Aggregaten einmal mehr, dass sich Fahrspaß und Effizienz nicht ausschließen. Mit einem Verbrauch von lediglich 4,1 Liter Dieselkraftstoff auf 100 Kilometer emittiert der A3 1.6 TDI in der Version mit 77 kW (105 PS) nur 109 Gramm CO2 pro Kilometer. Realisiert werden diese niedrigen Werte durch effiziente Technologien wie Start-Stop-System oder Rekuperation.

ansehen »

Audi

Audi

Audi arbeitet weiter konsequent an der Senkung von Verbrauch und CO2-Ausstoß. Ab dem zweiten Quartal 2009 ergänzen neue Technologien den modularen Effizienzbaukastengehören bei Audi untrennbar zusammen.

ansehen »

A4 2.0 TDI e

A4 2.0 TDI e

Audi bringt die effizienteste Mittelklasse-Limousine an den Start: Anfang Juni kommt der Audi A4 2.0 TDI e zu den Händlern. Nur 4,6 Liter Dieselkraftstoff verbraucht die Limousine mit manuellem 6-Gang-Getriebe pro 100 Kilometer und emittiert damit lediglich 119 Gramm CO2 pro Kilometer – Bestwert in dieser Fahrzeugkategorie. „Effizienz ist in jedem Audi serienmäßig.

ansehen »

Audi R8 ist „Klassiker der Zukunft 2009“

Audi R8 ist „Klassiker der Zukunft 2009“

Mit dem Sieg in der Kategorie Sportwagen bei der Leserwahl „Klassiker der Zukunft 2009“ zeigt der Audi R8, wie positiv der Mittelmotor-Sportwagen für das Image der Marke Audi in der Wahrnehmung der Fans von klassischen Automobilen ist. Die Mehrheit der über 16.000 teilnehmenden Leser des Magazins „Motor Klassik“ wählten den R8 zum aktuellen Sportwagen mit dem größten Potenzial für einen echter Klassiker.

ansehen »

Audi Q7 – die neue Generation

Audi Q7 – die neue Generation

Bei seinem Start vor drei Jahren hat der Performance-SUV Audi Q7 auf Anhieb eine Führungsrolle übernommen – als sportliches, komfortables und hochleistungsfähiges Freizeit- sowie Businessauto im großen Zuschnitt. Jetzt macht ihn Audi noch besser – eleganter, effizienter und emissionsärmer: Der Q7 3.0 TDI quattro verbraucht nur noch 9,1 Liter pro 100 Kilometer.

ansehen »

Audi mit Top-Bewertungen bei Kasko-Einstufung

Audi mit Top-Bewertungen bei Kasko-Einstufung

Premiumqualität von Audi zahlt sich aus – auch bei besonders niedrigen Versicherungskosten. Das geht aus den aktuellen Daten des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervor. Der GDV stuft die gesamte Audi Modellpalette in der Kategorie Vollkasko erneut besonders niedrig ein.

ansehen »

Audi Mehrfachsieg beim Flotten-Award

Audi Mehrfachsieg beim Flotten-Award

Auch dieses Jahr sicherte sich die AUDI AG gleich mehrere der begehrten Flotten-Awards und unterstreicht damit ihren Status als erfolgreichste Premiummarke auf dem deutschen Flottenmarkt. Der Ende 2007 erschienene Audi A4 gewann nach 2008 erneut in seiner Klasse. Auch der A6 trug zum guten Abschneiden der Ingolstädter bei. Er erhielt die Auszeichnung, die vom Fachmagazin „AUTOFLOTTE“ vergeben wird, nun schon zum vierten Mal in Folge.

ansehen »

Audi gewinnt Leserwahl

Audi gewinnt Leserwahl

Audi ist der bevorzugte Autohersteller der Handwerksunternehmer in Deutschland. Bei der Leserwahl „Chef Kombis 2009“ der Fachblätter „Deutsche Handwerks Zeitung“ und „Handwerk Magazin“ gewann die Marke beide Wertungskategorien für inländische Hersteller:

ansehen »

Audi A4 allroad quattro

Audi A4 allroad quattro

Der Audi A4 allroad quattro ist der A4 für alle Straßen und Wege. Mit seinem permanenten Allradantrieb und der erhöhten Bodenfreiheit bietet er Fahrspaß – auch dort, wo der Asphalt zu Ende ist. Der Audi A4 allroad quattro bringt alle Technologien mit, die der Baureihe ihren Vorsprung verschaffen: starke und hocheffiziente Motoren, das Fahrdynamiksystem Audi drive select, das Hightech-Getriebe S tronic sowie innovative Kommunikations- und Assistenzsysteme. Die Auslieferung startet im Frühsommer zu Preisen ab 37.100 Euro.

ansehen »

Audi A5 und S5 Cabriolet

Audi A5 und S5 Cabriolet

Das neue A5 Cabriolet ist ein echter Audi – und ein besonders emotionaler Typ. Der Viersitzer mit dem eleganten Stoffverdeck kombiniert seinen sportlichen Charakter mit der Freude am offenen Fahren, mit souveränem Komfort und hohem Alltagsnutzen. Fünf Motoren und eine breite Palette an Highend-Optionen stehen bereits zum Verkaufsstart zur Wahl; die Preisspanne beginnt bei 37.300 Euro für die Einsteigervariante 1.8 TFSI mit 118 kW (160 PS), die zu einem etwas späteren Zeitpunkt folgt. An der Spitze der Baureihe steht das S5 Cabriolet – sein aufgeladener Dreiliter-V6 sorgt mit 245 kW (333 PS) für dynamische Performance.

ansehen »

Der Audi TT RS

Der Audi TT RS

Audi baut wieder einen bärenstarken Fünfzylinder: Auf dem Genfer Salon feiert der Audi TT RS Weltpremiere. Sein turbogeladener 2,5-Liter Motor leistet weit über 300 PS. Er sorgt für explosive Beschleunigung, pure Faszination und unvergleichlichen Sound.

ansehen »

Audi A4 allroad quattro

Audi A4 allroad quattro

Ein Typ, der keine Grenzen kennt – Audi bringt den A4 allroad quattro an den Start. Mit seinem permanenten Allradantrieb und der erhöhten Bodenfreiheit ist er der A4 für alle Straßen und Wege; er bietet Fahrspaß selbst dort, wo der Asphalt zu Ende ist.

ansehen »

Der Audi R8 5.2 FSI quattro

Der Audi R8 5.2 FSI quattro

Audi treibt seine Erfolgsstrategie im Segment der Hochleistungssportwagen mit geballter Power weiter. Mit dem in Zusammenarbeit mit der quattro GmbH entwickelten Audi R8 hat sich die Marke dort vom Start weg etabliert – jetzt folgt der R8 5.2 FSI quattro.

ansehen »

Drei Audi-Modelle an der Spitze

Drei Audi-Modelle an der Spitze

Bei der Leserwahl „Best Cars“ der Zeitschrift „auto motor und sport“ (ams) setzt Audi die Erfolgsgeschichte der vergangenen Jahre fort. Gleich drei Mal wählten die ams-Leser Audi-Modelle in ihren Klassen auf den ersten Platz: Audi A4, A6 und auf Anhieb der neue Audi Q5 liegen in der Lesergunst ganz vorne. Das herausragende Ergebnis runden der Audi A3, der A8 und der R8 mit jeweils zweiten Plätzen in ihren Kategorien ab. Die Preise wurden heute in der Alten Reithalle in Stuttgart verliehen.

ansehen »

Blick ins Herz der Audi Produktion

Blick ins Herz der Audi Produktion

Im Februar öffnet die AUDI AG die Pforten des Werkes Ingolstadt für große und kleine Besucher. Die Erlebnisführung des Monats unter dem Motto „A3 Nord und Endmontage“ ermöglicht einen ausführlichen Einblick in die Produktionshallen. Im Rahmen der Kinderwoche können auch junge Besucher den Prozess der Fertigung aus nächster Nähe kennenlernen. Darüber hinaus wird eine weitere interaktive Kinderführung angeboten.

ansehen »

A4 ist Deutschlands erfolgreichstes Premiummodell 2008

A4 ist Deutschlands erfolgreichstes Premiummodell 2008

Die aktuellen Zulassungszahlen belegen: Der Audi A4 ist Deutschlands erfolgreichstes Premium-Automobil. Kein anderes Modell im Premiumsegment konnte die 98.714 zugelassenen A4 im letzten Jahr schlagen. Auch der Audi A6 lag innerhalb seines Segmentes mit 45.304 Zulassungen vorn. Die zweite Generation der Designikone Audi TT wurde in Deutschland 10.630 Mal angemeldet – damit war er 2008 der erfolgreichste Sportwagen Deutschlands.

ansehen »

Audi R8 5.2 FSI quattro

Audi R8 5.2 FSI quattro

Audi zündet eine weitere Stufe seines Topmodells: Mit dem R8 hat sich die Marke im Segment der Top-Sportwagen vom Start weg in der Spitze etabliert – jetzt folgt der R8 V10. Sein 5,2-Liter-Zehnzylinder bringt es auf 386 kW (525 PS) und 530 Nm Drehmoment, die für atemberaubende Fahrleistungen sorgen. Mit überlegenen Audi-Technologien wie dem Allradantrieb quattro, der leichten Aluminium-Karosserie, den innovativen Voll-LED-Scheinwerfern und dem markanten Design besetzt der R8 5.2 FSI quattro die Pole Position im Wettbewerb.

ansehen »

Auto Show Detroit 2009

Auto Show Detroit 2009

Debüt in Detroit: Audi enthüllt auf der North American International Automobile Show 2009 die Studie Sportback concept. Mit einer konsequenten Weiterentwicklung markentypischer Design-Elemente bietet das fünftürige Automobil einen Blick in die Audi-Formensprache der Zukunft.

ansehen »

Audi R8 5.2 FSI quattro

Audi R8 5.2 FSI quattro

Mit dem R8 hat sich die Marke im Segment der Top-Sportwagen vom Start weg in der Spitze etabliert – jetzt folgt der R8 V10. Sein 5,2-Liter-Zehnzylinder bringt es auf 386 kW (525 PS) und 530 Nm Drehmoment, die für atemberaubende Fahrleistungen sorgen. Mit überlegenen Audi-Technologien wie dem Allradantrieb quattro, der leichten Aluminium-Karosserie, den innovativen Voll-LED-Scheinwerfern und dem markanten Design besetzt der R8 5.2 FSI quattro die Pole Position im Wettbewerb.

ansehen »

Das Audi A5/S5 Cabriolet

Das Audi A5/S5 Cabriolet

Dynamisch und bildschön – das neue A5 Cabriolet ist ein echter Audi und ein besonders emotionaler Typ. Der Viersitzer mit dem Stoffverdeck kombiniert seinen sportlichen Charakter mit der Faszination des offenen Fahrens, mit gediegenem Komfort und mit hohem Alltagsnutzen. Sieben starke Motoren, ein agiles Fahrwerk und eine breite Palette an Highend-Optionen machen den Neuen von Audi zum attraktivsten Cabriolet der Mittelklasse.

ansehen »

Audi auf der Essen Motor Show

Audi auf der Essen Motor Show

Audi wird auf der Essen Motor Show vom 28. November bis zum 7. Dezember mit einer Weltpremiere aufwarten: Die Marke mit den vier Ringen enthüllt dort die über 500 PS starke Rennversion des Audi R8. Während der Pressekonferenz am 28. November präsentiert Audi zudem die Pläne für die Motorsport-Saison 2009. Weiter sind in Essen neben zahlreichen, attraktiven Serienmodellen das diesjährige Le Mans-Siegerauto sowie das DTM-Meisterauto von Timo Scheider zu sehen.

ansehen »

Audi S3 und S3 Sportback mit S tronic

Audi S3 und S3 Sportback mit S tronic

Ein Meilenstein der Getriebetechnik ist jetzt auch in den kompakten Sportlern Audi S3 und S3 Sportback bestellbar. Das Doppelkupplungsgetriebe S tronic verbindet auf ebenso sportliche wie effiziente Art den leistungsstarken 2,0 Liter-TFSI-Motor mit der Straße. Schnellere Beschleunigung, hohe Agilität und Fahrkomfort bei gleichzeitig reduziertem Verbrauch sind die Ergebnisse.

ansehen »

Audi präsentiert den A4 als Langversion

Audi präsentiert den A4 als Langversion

Erste Langversion im Premium-B-Segment in ChinaAls erste Premiummarke präsentiert Audi in Beijing eine prestigeträchtige Langversion in der oberen Mittelklasse exklusiv für den chinesischen Markt: Der Audi A4L hat einen um 60 Millimeter längeren Radstand, von dem vor allem die Fondpassagiere profitieren. Damit bietet der A4L einen im Wettbewerb einzigartigen Raumkomfort in diesem Segment. 

ansehen »

Audi Effizienz geht auf Deutschlandtour

Audi Effizienz geht auf Deutschlandtour

Am letzten Samstag fiel in Berlin und Düsseldorf der Startschuss zur Audi Effizienz Tour 2008. In zehn deutschen Metropolen bietet Audi 3.600 Kunden und Interessierten die Gelegenheit „Effizienz, serienmäßig in jedem Audi“ selbst zu erfahren. Der Audi A4, der neue Audi A6, sowie der Audi Q7 treten in diesen Wochen den Beweis an, dass Performance und Wirtschaftlichkeit bei Audi kein Widerspruch sind – und dass es beim Verbrauch immer auch auf den Fahrer ankommt.

ansehen »

Präzision bestimmt die Produktion bei Audi

Präzision bestimmt die Produktion bei Audi

Die Autos von Audi fahren in ihren Marktsegmenten an der Spitze – dank des Vorsprungs durch Technik, der sich auch auf das Gebiet der Fertigung erstreckt. Die Produktion von Audi ist innovativ, sie ist von kompromissloser Präzision und strengem Qualitätsdenken geprägt, sie nimmt Rücksicht auf die Belange der Mitarbeiter und auf den effizienten Umgang mit den Ressourcen. All diese Stärken der Fertigung stellt Audi heute im Rahmen eines Medien-Workshops am Standort Ingolstadt unter Beweis.

ansehen »

Audi A1 Sportback concept

Audi A1 Sportback concept

Auf dem Pariser Automobilsalon stellte Audi die Studie A1 Sportback concept vor: Nach dem dreitürigen Showcar Audi A1 project quattro des Jahres 2007 folgt nun das Konzept eines fünftürigen Viersitzers für die Subkompaktklasse – wiederum mit allen Merkmalen eines echten Audi. Das 3,99 Meter lange und 1,75 Meter breite Fahrzeug verbindet richtungweisend dynamische Linienführung mit optimaler Raumökonomie und höchster Qualität. Zugleich demonstrieren visionäre technische Lösungen in ebenfalls Audi-typischer Manier neue Wege für Effizienz, Dynamik und Fahrspaß.

ansehen »

Audi S4

Audi S4

Der neue Audi S4 und der S4 Avant sind souveräne Leistungssportler. Ihr Motor, der 3.0 TFSI, leistet 245 kW (333 PS), verbraucht aber nur 9,7 Liter Kraftstoff pro 100 km. Der permanente Allradantrieb quattro, ein Sportfahrwerk und eine Hochleistungsbremsanlage kontrollieren die Kräfte sicher.

ansehen »

Audi Q7 3.0 TDI

Audi Q7 3.0 TDI

Beim Audi Mileage Marathon bestätigt die TDI-Technologie ihre außergewöhnliche Verbrauchseffizienz. Rund 90 Fahrer aus zwölf verschiedenen Ländern haben die Flotte von 23 Fahrzeugen bislang gesteuert und dabei gut die Hälfte der insgesamt rund 8000 Marathon-Kilometer zurückgelegt. Besonders vorbildlich sind bislang die Bestwerte des neuen Audi Q5: Trotz der hohen Distanzen und Durchschnittsgeschwindigkeiten verbrauchte sein 3.0 TDI-Motor auf den meisten Strecken nur rund 6,2 bis 6,5 Liter auf 100 Kilometer.

ansehen »

Der Audi A4 TDI concept e

Der Audi A4 TDI concept e

Effizienz ist der Weg in die Zukunft – auf dem Pariser Automobilsalon präsentiert Audi den aktuellen Stand seiner neuen verbrauchssenkenden Technologien. Die Technik-Studie A4 TDI concept e fährt sich so agil, wie es für einen A4 charakteristisch ist, gibt sich jedoch auf 100 Kilometer mit nur 3,99 Liter Kraftstoff zufrieden. Möglich wurde dieses vorbildliche Ergebnis durch den geballten Einsatz innovativer Effizienz-Bausteine.

ansehen »

Der sauberste Diesel der Welt im ersten Härtetest

Der sauberste Diesel der Welt im ersten Härtetest

Der TDI ist die erfolgreichste Effizienztechnologie der Welt. Jetzt ist der Audi-TDI auf dem Weg in die USA: Mit dem Audi Q7 3.0 TDI mit ultra low emission system bringt Audi den saubersten Diesel der Welt auf die amerikanischen Straßen. Und dort wird er noch vor der Markteinführung seine Überlegenheit in Sachen Fahrspaß und Verbrauch bei einem Härtetest beweisen – beim Audi Mileage Marathon.

ansehen »

Der neue Audi S4/S4 Avant

Der neue Audi S4/S4 Avant

Audi präsentiert seine neuen sportlichen Topmodelle in der Mittelklasse – den S4 und den S4 Avant. Ihr Motor, ein Dreiliter-V6 mit Direkteinspritzung und mechanischer Aufladung, leistet satte 245 kW (333 PS). Er beschleunigt den S4 in nur 5,1 Sekunden auf 100 km/h, verbraucht im Mittel aber nur 9,7 Liter Kraftstoff pro 100 km. Der permanente Allradantrieb quattro bringt die Power souverän auf die Straße, ein Sportfahrwerk setzt sie in dynamisches Handling um.

ansehen »

Der Audi Q7 V12 TDI quattro

Der Audi Q7 V12 TDI quattro

Schon seit zwei Jahrzehnten treibt Audi den Fortschritt in der Dieseltechnologie voran – von der Spitze aus. Jetzt präsentiert die Marke mit den Vier Ringen eine weitere Weltneuheit: den ersten V12-TDI in einem Pkw. Der Diesel, der aus sechs Liter Hubraum schöpft, verleiht dem neuen Audi Q7 V12 TDI quattro mit 368 kW (500 PS) Leistung und 1.000 Nm Drehmoment die Fahrleistungen eines Sportwagens.

ansehen »

Der Audi A6

Der Audi A6

Ein Siegertyp wird noch stärkerAudi gibt der Oberklasse-Baureihe A6 noch mehr Feinschliff mit. Sportliche Motoren ergänzen das Programm, der Verbrauch sank um zirka 15 Prozent über die Antriebspalette hinweg.

ansehen »

Der neue Audi RS 6

Der neue Audi RS 6

Erfolg durch Dynamik426 kW (580 PS) und 650 Nm Drehmoment, ein Spurt von null auf 100 km/h in 4,5 Sekunden und ein Topspeed von optional 280 km/h: Die neue Audi RS 6 Limousine katapultiert sich an die Spitze der Business Class – als stärkste Serienlimousine in ihrem Segment.

ansehen »

Audi A4 Cabriolet

Audi A4 Cabriolet

Neues Ausstattungspaket Zahlreiche besonders begehrte Ausstattungen für das Audi A4 Cabriolet bündelt ab sofort das „style Paket“ zu einem höchst attraktiven Preis. Enthalten sind darin neben dem Umfang des S line Exterieurpakets auch Aluminium-Gussräder im 7-Doppelspeichen-Design mit Reifen 235 / 40 R18, eine Metallic-Perleffekt-lackierung, leuchtstarke Xenon-Plus-Scheinwerfer sowie im Interieur Leder Perlnappa, beheizte Vordersitze und eine Mittelarmlehne vorn.

ansehen »

Audi entwickelt Rennversion des R8

Audi entwickelt Rennversion des R8

Erste Renneinsätze in der Saison 2009Mit einer über 500 PS starken GT3-Version des Audi R8 bietet Audi Sport ab Herbst 2009 erstmals einen Rennsportwagen an, der gezielt für den Kundeneinsatz entwickelt wurde. Die logistischen und räumlichen Voraussetzungen für das Kundensport-Programm der AUDI AG werden in Ingolstadt, Neckarsulm und Györ in den nächsten Monaten geschaffen.

ansehen »

Der neue Audi RS 6

Der neue Audi RS 6

Die souverän überlegene Sportlimousine von der quattro GmbH426 kW (580 PS) und ein Drehmoment von 650 Newtonmeter – mit seinem Biturbo-V10 und dem permanenten Allradantrieb quattro ist der Audi RS 6 ein Auto außer Konkurrenz. Nach dem RS 6 Avant präsentiert die quattro GmbH jetzt die Limousine. Dank ihrer überragenden Performance und faszinierenden Dynamik fährt sie in der Klasse der Supersportwagen mit, bietet dabei aber den vollen Alltagsnutzen einer großen Business-Limousine.

ansehen »

Der neue Audi Q5

Der neue Audi Q5

Geballte Hightech für maximale EffizienzAudi führt seine erfolgreiche Effizienzstrategie fort: Auch der neue Audi Q5, der Sportwagen unter den SUV, vereint starke Performance mit niedrigem Verbrauch. Hinter diesem Fortschritt steht ein breit gefächertes Paket an Hightech-Lösungen. Es reicht von der Energie-Rekuperation bis hin zum Downsizing bei den Antrieben.

ansehen »

Audi A1 project quattro

Audi A1 project quattro

Auftritt auf der Design Annual 08Auf der Design Annual 08 ist die Studie des Audi A1 project quattro der Star eines ungewöhnlichen Messestandes. Erstmals seit seinem Debüt auf der Tokyo Motor Show 2007 hat der Audi A1 project quattro einen internationalen Auftritt auf einer Design-Show. Die Design Annual in Frankfurt findet vom 4.-7. Juli statt und steht weltweit im Focus des high-end Design-Geschehens. Nur ausgewählte Hersteller dürfen hier ihre Produkte präsentieren.

ansehen »

Der Audi Q5

Der Audi Q5

Der Performance-SUV für den aktiven LebensstilAudi eröffnet ein neues Marktsegment: Der Audi Q5, der neue Performance-SUV, vereint die Dynamik einer Sportlimousine mit einem hochvariablen Innenraum und breit gefächerten Talenten für Freizeit und Familie. Drei starke und effiziente Motoren, der permanente Allradantrieb quattro und ein agiles Fahrwerk bilden ein überlegenes Technik-Paket für die Straße und fürs Gelände. Das innovative Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe S tronic und das Fahrdynamiksystem Audi drive select setzen weitere Highlights.

ansehen »

Effizienzmarathon nach 1.650 Kilometern im Ziel

Effizienzmarathon nach 1.650 Kilometern im Ziel

Audi A4 2.0 TDI kommt mit 3,44 Liter pro 100 Kilometer Diesel aus20 zufällig ausgeloste Leser einer Fachzeitschrift und ein Zweierteam von Audi schöpften das Effizienzpotenzial des neuen Audi A4 2.0 TDI mit 88 kW /120 PS voll aus, um mit einer Tankfüllung die Rundstrecke von Basel - Wien –Basel zurückzulegen. Alle elf Teams erreichten das Ziel und hatten in ihren A4 2.0 TDI zu Fahrtende noch zwischen 5 und 9 Liter Diesel im Tank.

ansehen »

Die neue Audi S tronic

Die neue Audi S tronic

Sieben Gänge für Dynamik und EffizienzSieben Gänge, die sich blitzschnell und ohne Zugkraftunterbrechung wechseln lassen: Audi präsentiert eine neue Evolutionsstufe der Kraftübertragung. Die Siebengang S tronic arbeitet extrem dynamisch und dabei höchst effizient. Das neue Doppelkupplungsgetriebe ist für das Zusammenspiel mit längs eingebauten Motoren und dem Allradantrieb quattro konzipiert.

ansehen »

Erster Voll-LED-Scheinwerfer für den Audi R8

Erster Voll-LED-Scheinwerfer für den Audi R8

Tageslichtähnliche Farbe bringt Vorteile in der NachtAb sofort ergänzt der erste Voll-LED-Scheinwerfer das Ausstattungsprogramm des Audi Sportwagens R8. Neben dem Tagfahrlicht mit nun 24 LEDs pro Scheinwerfer sind Blinker, Abblendlicht und Fernlicht durch licht emittierende Dioden realisiert. Zum Preis von 3.590,- € rundet er das Angebot des High-Tech-Mittelmotorsportwagens ab.

ansehen »

Audi A4 erhält fünf Sterne im Euro NCAP-Crashtest

Audi A4 erhält fünf Sterne im Euro NCAP-Crashtest

Mittelklasse-Modell eines der sichersten Autos seiner KategorieDas Euro NCAP-Konsortium hat den neuen Audi A4 in Bezug auf seine passive Crash-Sicherheit getestet und mit der Höchstnote von fünf Sternen bewertet. Die Ergebnisse für den Erwachsenenschutz im Front- und Seitencrash sowie die Kindersicherheit und der Fußgängerschutz reihen den neuen Audi A4 damit unter die sichersten Fahrzeuge seiner Kategorie ein.

ansehen »

Audi A4 und A4 Avant noch attraktiver

Audi A4 und A4 Avant noch attraktiver

S line Pakete für das ErfolgsmodellMit den beiden S line Paketen werden der Audi A4 und der Audi A4 Avant noch attraktiver. Mit dem S line Sportpaket und dem S line Exterieurpaket der quattro GmbH gewinnt das Erfolgsmodell weiter an Sportlichkeit.

ansehen »

Der Audi A3 TDI clubsport quattro

Der Audi A3 TDI clubsport quattro

Geballte TDI-PowerAudi, der Erfinder des TDI, setzt die Trends im Motorenbau. Bei der 27. Wörtherseetour Ende Mai in Kärnten präsentiert die Marke mit den vier Ringen das Potenzial der Technologie am Beispiel einer spektakulären Studie. Der Zweiliter-TDI im Audi A3 TDI clubsport quattro leistet 165 kW (224 PS) und stemmt 450 Nm Drehmoment – die Durchzugskraft eines Sportwagens. Das Showcar sprintet in nur 6,6 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht 240 km/h Spitze.

ansehen »

Audi A3

Audi A3

Frische Dynamik für noch mehr FahrspaßDer Audi A3 ist ein Erfolgstyp – seit über einem Jahrzehnt. 1996 gab die erste Generation ihr Debüt; sie erschloss sich auf Anhieb ihr eigenes Marktsegment, das Feld der Premium-Kompakten für eine individuelle, anspruchsvolle Kundschaft. 2003 legte Audi die zweite Generation des dreitürigen A3 auf, ein Jahr später folgte der Sportback mit fünf Türen.

ansehen »

Audi-Modelle bieten besten Diebstahlschutz

Audi-Modelle bieten besten Diebstahlschutz

Diebstähle von Audi-Modellen in Deutschland weiter rückläufigFür den umfangreichen Diebstahlschutz ihrer gesamten Modellpalette erhielt die AUDI AG in 2007 bereits zum zweiten Mal in Folge den renommierten Thatcham Award. Damit gelten die Modelle der Ingolstädter Premiummarke als die diebstahlsichersten Europas.

ansehen »

1.8 TFSI jetzt als Einstiegsmotorisierung im Audi TT

1.8 TFSI jetzt als Einstiegsmotorisierung im Audi TT

Neuer Vierzylinder mit 118 kW (160 PS) für Coupé und RoadsterAudi erweitert die TT-Familie um eine neue Einstiegsmotorisierung: den 1.8 TFSI. Der hocheffiziente Vierzylinder mit Turboaufladung und Direkteinspritzung gibt 118 kW (160 PS) und 250 Nm Drehmoment ab. Damit verleiht er dem TT Coupé und dem TT Roadster sportliche Fahrleistungen. Eine zweite Neuheit rundet das Programm ab: Der 2.0 TFSI ist jetzt auch mit dem Allradantrieb quattro zu haben.

ansehen »

Der Audi A3

Der Audi A3

Frische Dynamik für noch mehr Fahrspaß Innovative Hightech-Lösungen im Modelljahr 2009 Der Audi A3 und der A3 Sportback, die Premium-Kompakten von Audi, schärfen ihr sportliches Profil durch umfangreiche Verbesserungen und ein akzentuiertes Design: Innovative Technologien wie das Doppelkupplungsgetriebe S tronic mit sieben Gängen oder das Fahrwerks-Regelsystem Audi magnetic ride sorgen für weiter gesteigerten Fahrspaß. Das markantere, geschärfte Design verleiht der A3-Familie noch mehr Ausdruck.

ansehen »

Der neue Audi Q5

Der neue Audi Q5

Geräumiger Innenraum mit vielen intelligenten FunktionenDer neue Audi Q5 kombiniert die Dynamik einer Sportlimousine mit einem hochvariablen Innenraum und vielseitigen Möglichkeiten für Freizeit und Familie. Starke und effiziente Motoren, der permanente Allradantrieb quattro und ein agiles Fahrwerk bilden ein überlegenes Technik-Paket für die Straße und das Gelände. Highlights wie das innovative Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe S tronic und das Fahrdynamiksystem Audi drive select belegen den Vorsprung durch Technik.

ansehen »

ADAC-Pannenstatistik

ADAC-Pannenstatistik

Audi Modelle gehören zu den zuverlässigsten Autos Die Fahrer von Audi A4 und Audi A6 bewegen die zuverlässigsten Autos in ihrer Klasse. So lautet das Fazit der ADAC-Pannenstatistik 2007, die der Automobilclub jetzt veröffentlicht hat.

ansehen »

Audi A4 beliebtestes Auto Deutschlands

Audi A4 beliebtestes Auto Deutschlands

Audi A5 auf Rang drei, Audi R8 auf Platz siebenDer Audi A4 ist Deutschlands beliebtestes Auto. Bereits zum neunten Mal forderten über 100 regionale Wochenzeitungen in den neuen Bundesländern ihre Leser zur Wahl „Unser Auto“ auf. Die 56 automobilen Neuerscheinungen des vergangenen Jahres stellten sich der Abstimmung. Bei über 100.000 Rückmeldungen hatte der Audi A4 am Ende die Nase vorn.

ansehen »

Audi Tradition feiert 25 Jahre Sport quattro

Audi Tradition feiert 25 Jahre Sport quattro

Startschuss für künftiges Audi-Jahresmodellauto in limitierter Auflage 25 Jahre ist der Audi Sport quattro nun alt: 1983 sorgte der „Kurze“, wie er liebevoll genannt wird, als leistungsstärkster deutscher Serienwagen für enormes Aufsehen. Folgerichtig steht der Auftritt von Audi Tradition bei der 20. Techno Classica Essen (26. bis 30. März 2008) unter dem Motto „25 Jahre Audi Sport quattro“. Hierbei glänzen auf dem Audi Stand in Halle sieben nicht nur die fünf dargebotenen Serienautos.

ansehen »

Audi A4 erhält Europas Auto1

Audi A4 erhält Europas Auto1

Autobild-Leser aus 26 Ländern haben entschiedenDer neue Audi A4 bleibt in der Erfolgsspur. Leser der 26 europäischen Autobild-Ausgaben wählten das neue Mittelklassemodell mit deutlichem Vorsprung zu „Europas Auto1“. Damit setzt der Seriensieger in allen Vergleichstests seine Erfolgsgeschichte fort. Die Auszeichnung nahm am Rande des Genfer Automobilsalons der Vorstandsvorsitzende der AUDI AG, Rupert Stadler, entgegen.

ansehen »

Der neue Audi TT 2.0 TDI quattro

Der neue Audi TT 2.0 TDI quattro

Starke Performance mit maximaler EffizienzMit dem neuen Audi TT mit TDI-Triebwerk setzt Audi einmal mehr neue Maßstäbe: Pure Sportlichkeit und starke Performance sind hier kombiniert mit einer sensationellen Effizienz. Das Audi TT Coupé 2.0 TDI quattro und der Audi TT Roadster 2.0 TDI quattro sind die ersten Seriensportwagen, die einen Dieselmotor als Antrieb nutzen. Eine Verbindung, die überzeugt: Der neue Zweiliter-Vierzylinder sorgt mit 125 kW (170 PS) Leistung und 350 Nm Drehmoment für dynamischen Vortrieb. Dabei verbraucht das TT Coupé bzw. der TT Roadster aber im Mittel nur etwa 5,3 Liter bzw. 5,5 Liter Kraftstoff pro 100 km – ein unerreicht niedriger Wert im Sportwagen-Segment.

ansehen »

Der neue Audi A4 Avant

Der neue Audi A4 Avant

Sportliches Technik-Layout und dynamisches FahrverhaltenDynamisch, elegant und emotional – mit der A4 Limousine ist Audi bereits in eine neue Dimension vorgestoßen. In wenigen Wochen folgt der A4 Avant: Der erfolgreichste Premium-Kombi seiner Klasse bringt neben hoher Fahrdynamik und kompromissloser Qualität einen hohen Nutzwert für Sport und Freizeit mit. Hier treffen sich Eleganz und intelligente Funktionalität.

ansehen »

Neuer E10-Kraftstoff

Neuer E10-Kraftstoff

Audi-Fahrzeuge ab 1992 nahezu komplett für geplanten E10-Kraftstoff geeignetErste Generation der FSI-Motoren ist ausgenommenAlle Fahrzeuge der Marke Audi ab dem Baujahr 1992 sind, bis auf wenige Ausnahmen, für den Betrieb mit den geplanten E10-Kraftstoffen geeignet. Eine Verwendung dieser neuen Kraftstoffe, die künftig nach gesetzlicher Regelung bis zu 10% Ethanol enthalten können, ist damit für die Kunden von Audi problemlos möglich. Nach Plänen der Bundesregierung sollen diese Kraftstoffsorten ab Januar 2009 an deutschen Tankstellen angeboten werden.

ansehen »

Erfolg für Audi-Modelle bei ams-Leserwahl

Erfolg für Audi-Modelle bei ams-Leserwahl

Audi A3, A4 und A6 und R8 in ihren Klassen vornBei der Leserwahl der Zeitschrift „auto, motor und sport“ (ams) setzt Audi die Erfolgsgeschichte der vergangenen Jahre fort. Gleich vier Mal wählten die ams-Leser Audi-Modelle in ihren Klassen auf den ersten Platz.

ansehen »

Der neue Audi RS 6 Avant

Der neue Audi RS 6 Avant

High Performance in der Business-ClassÜberragende Höchstleistung und ultimative Dynamik – der neue Audi RS 6 Avant ist das High-Performance-Produkt in der Business Class. Er bringt die siegreichen Audi Technologien aus dem Motorsport auf die Straße. Mit einem neu entwickelten V10-Triebwerk mit FSI-Direkteinspritzung und Biturbo-Aufladung sowie mit dem permanenten Allradantrieb quattro setzt sich der neue RS 6 Avant an die Spitze des Wettbewerbs. 426 kW (580 PS) und ein Drehmoment von 650 Nm schaffen ein unvergleichliches Erlebnis von Kraft und Dynamik. Dabei bietet der Audi RS 6 Avant Komfort und Alltagsnutzen ohne Abstriche.

ansehen »

Das Audi A3 Cabriolet

Das Audi A3 Cabriolet

Neue Freiräume erlebenSportlich, elegant, emotional – im Frühjahr 2008 rollt das neue A3 Cabriolet an den Start. Der offene Viersitzer ist das Premium-Angebot in der Kompaktklasse, er bringt die ausgeprägte Sportlichkeit, die hoch entwickelte Technik und die kompromisslose Qualität mit, die alle Modelle mit den Vier Ringen auszeichnen. Vier starke und effiziente Motoren – zwei TFSI und zwei TDI – und eine breite Palette an Individualisierungsmöglichkeiten stehen zur Wahl.

ansehen »

Audi R8 V12 TDI concept

Audi R8 V12 TDI concept

1.000 Newtonmeter für die KönigsklasseAudi präsentiert auf der Detroit Auto Show 2008 eine Revolution in der Königsklasse – den ersten Zwölfzylinder-Diesel in einem Hochleistungs-Straßensportwagen. Der V12 TDI mit sechs Liter Hubraum treibt ein Konzeptfahrzeug auf Basis des Audi R8 an. Gewaltige 500 PS und ein Drehmoment von 1.000 Newtonmeter produziert das Aggregat. Mit diesem Antrieb schlägt Audi ein neues Kapitel der Dieseltechnologie auf. Ausgestattet mit der Audi-Kompetenz im Motorsport steht der in mattem „Gracesilber“ lackierte R8 V12 TDI concept für höchste Fahrdynamik, eine technologische Pionierleistung und faszinierendes Design.

ansehen »

China größter Exportmarkt für Audi

China größter Exportmarkt für Audi

Audi verkauft erstmals mehr als 100.000 Autos in ChinaAudi hat im Jahr 2007 in China einen neuen Absatzrekord erzielt und insgesamt 101.996 Autos an Kunden in China inklusive Hongkong ausgeliefert – ein Plus von rund 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.Der Absatz der lokal hergestellten Autos wuchs um 21 Prozent auf insgesamt 93.168 Einheiten, davon 73.404 Audi A6 (plus 19 Prozent) und 19.764 Audi A4 (plus 27 Prozent).

ansehen »

Erfolgreicher Start für den neuen Audi A4

Erfolgreicher Start für den neuen Audi A4

Bereits 33.000 Kundenbestellungen in EuropaErst seit wenigen Tagen steht die neue Audi A4 Limousine bei den Audi Partnern zur Probefahrt bereit - bislang in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxemburg, Italien, Belgien und den Niederlanden.„Zur Markteinführung in den ersten europäischen Ländern liegen uns bereits 33.000 Kundenbestellungen vor.“, sagt Ralph Weyler, Marketing- und Vertriebsvorstand der AUDI AG.

ansehen »

?Iron Man? vertraut auf den Audi R8

?Iron Man? vertraut auf den Audi R8

Robert Downey Jr. ist Tony Stark – die Hauptfigur in der Paramount- und Marvel Studio-Verfilmung „Iron Man“. Superkräfte verdankt er seiner selbst entwickelten, vielfältig einsetzbaren und unzerstörbaren High-Tech-Rüstung. Ohne den Anzug vertraut der technik-affine Milliardär auf den Audi R8: „Der R8 ist das perfekte Auto für Tony Stark“, sagt „Iron Man“-Regisseur Jon Favreau. „Ein technisches Meisterwerk. Und er ist schnell, sicher und fällt definitiv auf.“ 

ansehen »

Audi A4 Limousine

Audi A4 Limousine

S line Sportpaket plus für noch mehr DynamikAb sofort lässt sich der Audi A4 Ambition, der sportlichste Vertreter der Premium-Mittelklasse, mit dem S line Sportpaket plus der quattro GmbH noch dynamischer gestalten. Es umfasst optische und funktionale Sonderausstattungen, die für sportive Akzente bei Fahrverhalten und Design sorgen.

ansehen »

Das Audi A3 Cabriolet

Das Audi A3 Cabriolet

Offen für SportlichkeitSportlich, elegant, emotional – pünktlich zur Frühjahrssaison 2008 rollt das neue Audi A3 Cabriolet an den Start. Der offene A3 ist das Premium-Angebot in der Kompaktklasse. Er bietet die sportlichen Gene des A3 und die kompromisslose Qualität, die jedes Modell von Audi auszeichnen. Zur Wahl stehen vier Motoren und eine breite Palette individueller Sonderaus- stattungen. Der Verkauf startet in Deutschland Anfang Februar 2008.

ansehen »

Audi: ?Vorsprung durch Technik? auch beim Recycling

Audi: ?Vorsprung durch Technik? auch beim Recycling

Vorsprung durch Technik auch im Umweltschutz: Die AUDI AG erfüllt als erster und bisher einziger Automobil-Großserienhersteller mit ihrer aktuellen Modellpalette bereits jetzt die strenge „EU-Richtlinie 2005/64/EG über die Typgenehmigung für Kraftfahrzeuge hinsichtlich ihrer Wiederverwendbarkeit, Recyclingfähigkeit und Verwertbarkeit“. Diese tritt erst ab Mitte 2010 für alle aktuellen Modelle in Kraft.

ansehen »

News nach Marken

Audi News