Foto: Opel / © GM Corp.

Premiere bei Deutschlands Opel-Händlern

Am 22.November kommt der Insignia in die Verkaufsräume. Das Flaggschiff der Marke, gerade erst zu Europas Auto des Jahres 2009 gekürt, ist ab 22.700 Euro bestellbar.

„Der Insignia steht für die neue Markenpositionierung von Opel und ist gleichzeitig Vorbote für kommende Modellgenerationen. Die Auszeichnung Auto des Jahres 2009 bestätigt, dass wir den richtigen Kurs eingeschlagen haben“, sagt Thomas Owsianski, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Aftersales.

Der Titel wurde von einer internationalen Jury verliehen, bestehend aus 59 Fachjournalisten aus 23 Ländern.  Die Experten wählten den Insignia aus einem starken Wettbewerberfeld von insgesamt 37 Konkurrenten und lobten vor allem seine Stärken in den Kategorien Design, Sicherheit, Handling und Leistung. „Technische Innovationen, aber auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis waren wichtige Faktoren der Bewertung“ begründete die unabhängige Journalisten-Organisation ihr Votum.

Vom Start weg sind zwei Modellvarianten verfügbar: Viertürige Limousine und fünftüriges Schrägheck. Alle acht Motoren erfüllen bereits jetzt die Euro-5-Abgasnorm. Die fünf Benzinaggregate decken ein Spektrum vom Vierzylinder mit 115 PS bis zum Sechszylinder mit 260 PS ab, die Leistung der 2.0 Diesel-Direkteinspritzer reicht von 110 bis 160 PS. Für alle Modelle wird sechs Jahre Garantie gewährt.


 


Opel Videos


Panoramadach

Panoramadach01. Dezember 2006 ansehen

Opel Antara

Opel Antara30. Januar 2007 ansehen

Opel Mokka

Opel Mokka26. März 2013 ansehen

Opel Meriva

Opel Meriva05. November 2010 ansehen


Opel Fahrberichte



Opel Pressemappen


Opel Combo

Opel Combo24. November 2006 weiterlesen

Opel Vectra

Opel Vectra24. November 2006 weiterlesen