Foto: Opel / © GMCorp.

Die rheinland-pfälzische Polizei hat sich für Opel entschieden. Ab sofort sorgen 22 neue Zafira auf den Autobahnen des Landes für mehr Sicherheit. Heute übergab Jürgen F. Hölz, Direktor Verkauf Groß- und Gewerbekunden, die Einsatzfahrzeuge an Innenminister Karl Peter Bruch.

Opel-Funkstreifenwagen sind in zahlreichen Bundesländern schon lange als zuverlässiger Partner gefragt. Jetzt gehört auch Rheinland-Pfalz dazu. Der Rüsselsheimer Automobilhersteller gewann eine entsprechende Ausschreibung im Van-Segment. Die Ansprüche an moderne Polizeifahrzeuge sind vielfältig: Durchzugsstärke für die unterschiedlichsten Einsätze, Flexibilität im Innenraum und passive Sicherheit sind ebenso gefragt wie zeitgemäße Wirtschaftlichkeit. Alles Eigenschaften, die den 110 kW/150 PS starken Zafira mit 1,9-Liter-Turbodiesel-Motor und Sechsgang-Automatik auszeichnen.

Entwickelt wurde der Funkstreifenwagen im Internationalen Technischen Entwicklungszentrum (ITEZ) in Rüsselsheim. Die Ingenieure setzten im Zafira auch die neuesten Richtlinien der Polizei zur Geräuschentwicklung im Innenraum um, die maximal 80 dB Lautstärke zulassen. Die Tonanlage für das Signalhorn sitzt jetzt im Motorraum des Kompaktvans und nicht, wie bisher üblich, auf dem Dach. Durch den niedrigen Aufbau und den zusätzlichen Spoiler oberhalb der Frontscheibe wird der cW-Wert deutlich gesenkt. „Die Polizisten können mit ihrem Fahrzeug nicht nur schneller beschleunigen und eine höhere Endgeschwindigkeit erreichen, sie sind auch umweltfreundlicher auf Streife, da sich Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß deutlich verringern“, fasst Jürgen F. Hölz die Vorteile des neuen Systems zusammen.

Zusätzliche Sicherheitselemente runden die Umrüstung, die bei der Opel Special Vehicle GmbH (OSV) durchgeführt wurden, für den Autobahn-Einsatz ab. So sorgen gelb-rote Streifen am Heck der Zafira dafür, dass nachfolgende Autofahrer die Polizeifahrzeuge frühzeitig erkennen. Zusätzliche Aufmerksamkeit erzeugen zwei gelbe Signalleuchten hinter der Heckklappe. Sie blinken sowohl beim starken Bremsen als auch in Verbindung mit dem Signalhorn auf. Ein zusätzliches Sicherheitselement für die Beamten ist ein integriertes Videosystem, das den Bereich um das Einsatzfahrzeug herum aufzeichnet.

Wie positiv sich diese Neuerungen auf die tägliche Polizeiarbeit niederschlagen können, weiß Innenminister Bruch aus eigener Erfahrung: Er war vor seinem Wechsel in die Landespolitik viele Jahre als Kriminalbeamter im Dienst.






Opel Videos


Panoramadach

Panoramadach01. Dezember 2006 ansehen

Opel Adam Rocks

Opel Adam Rocks12. September 2014 ansehen

Opel Catch Me

Opel Catch Me13. April 2007 ansehen

Opel Corsa GSI

Opel Corsa GSI08. Oktober 2007 ansehen

Opel Agila

Opel Agila23. Mai 2008 ansehen

Opel Meriva

Opel Meriva05. November 2010 ansehen


Opel Fahrberichte



Opel Pressemappen


Opel GT

Opel GT16. März 2007 weiterlesen