Foto: Opel / © GM Corp.

Motorsportfans zahlen viel Geld für das Erlebnis, Beifahrer eines Profi-Rennfahrers sein zu dürfen. Der Coburger Taxifahrer Tuncer Yilmaz hatte das Glück als Beifahrer des berühmtesten deutschen Rennfahrers, Michael Schumacher, sogar Geld für seine staunende Zuschauer-Rolle zu bekommen: Schumi griff selbst zum Steuer des Opel Vivaro-Taxis, um schneller zum Flughafen zu kommen.

Die sportliche Fahrt mit dem siebenfachen Weltmeister hat bei Tuncer Yilmaz Appetit auf mehr geweckt: Deutschlands bekanntester Taxifahrer macht jetzt auf Einladung von Opel ein sportliches Fahrtraining. Das Unternehmen veranstaltet regelmäßig Kurse auf den firmeneigenen Teststrecken in Dudenhofen bei Frankfurt, bei denen die Teilnehmer unter Anleitung von Profi-Rennfahrern lernen, sportliche Autos wie die OPC-Modelle von Opel auch in Extremsituationen zu beherrschen. Sie können dabei ihr fahrerisches Können entwickeln, um das Potential der Autos zu erleben und noch sicherer unterwegs zu sein.

Tuncer Yilmaz freut sich schon auf den Kurs: „Hoffentlich kommt Schumi nach meinem OPC-Fahrtraining hier wieder vorbei. Ich bin mal gespannt, ob ich dann meinen Opel Vivaro selber fahren darf.“ Auf sein Taxi haben Schumi-Fans schon ein begehrliches Auge geworfen und Kaufangebote gemacht, die deutlich über marktüblichen Preisen für gebrauchte Opel Vivaro liegen. Doch der Taxifahrer zögert noch, sich von seinem Auto zu trennen, mit dem er inzwischen schon Schlagzeilen rund um den Erdball bis in die USA und nach Japan gemacht hat: „So ein berühmtes Taxi gibt es nur einmal in Deutschland.“


Opel Videos


Opel Astra GTC

Opel Astra GTC09. Dezember 2011 ansehen


Opel Fahrberichte


Opel GT

Opel GT29. Juli 2009 weiterlesen


Opel Pressemappen


Opel Combo

Opel Combo24. November 2006 weiterlesen

Astra TwinTop

Astra TwinTop24. November 2006 weiterlesen

Opel OPC

Opel OPC24. November 2006 weiterlesen