Foto: Audi

Sportlich, elegant, emotional – pünktlich zur Frühjahrssaison 2008 rollt das neue Audi A3 Cabriolet an den Start. Der offene A3 ist das Premium-Angebot in der Kompaktklasse. Er bietet die sportlichen Gene des A3 und die kompromisslose Qualität, die jedes Modell von Audi auszeichnen. Zur Wahl stehen vier Motoren und eine breite Palette individueller Sonderaus- stattungen. Der Verkauf startet in Deutschland Anfang Februar 2008.

Die Cabriolets von Audi tragen generell ein klassisches Stoffverdeck – das Audi A3 Cabriolet fasziniert mit seiner Linie harmonischer Eleganz und coupéhafter Sportlichkeit. Sein Softtop zeichnet sich durch geringes Gewicht und exzellente Passgenauigkeit aus. Es lässt sich hydraulisch in nur neun Sekunden öffnen; offen nimmt es wenig Platz in Anspruch. Das Verdeck steht in einer halb- und einer vollautomatischen Ausführung – dann als besonders schallgedämmtes Akustikverdeck – zur Wahl.


Foto: Audi

Im Karosserieverbund des Premium-Cabriolets von Audi stecken ein großer Anteil hoch-, höchstfester und warmumgeformter Stähle sowie eine Vielzahl an Verstärkungsmaßnahmen, die für maximale Steifigkeit und Crashsicherheit sorgen. Im Innenraum schaffen die gewohnt kompromisslose Verarbeitungsqualität, das attraktive Design und die vorbildliche Ergonomie eine Atmosphäre sportlicher Eleganz. Vier Personen finden hier reichlich Platz. Die Lehnen der Fondsitze lassen sich umklappen, so wächst der Gepäckraum von 260 auf 674 Liter Volumen – bei offenem wie geschlossenem Verdeck!

Das A3 Cabriolet läuft mit vier Motoren vom Band – zwei Benziner und zwei TDI. Sie vereinen viel Kraft mit hoher Effizienz. Alle sind Direkteinspritzer mit Turboaufladung. Die Leistungsspanne reicht von 77 kW (105 PS) bis 147 kW (200 PS). Auf Wunsch leitet das innovative Doppelkupplungsgetriebe S tronic die Kraft an die Räder weiter.

Das Audi-Dynamikfahrwerk verleiht dem A3 Cabriolet überlegene Agilität. Es bringt eine feinfühlige elektromechanische Servolenkung mit, die besonders wenig Energie für sich beansprucht. Die Vierlenker-Hinterachse vereint besten Komfort mit sportlichen Handlingeigenschaften. Neben dem Normalfahrwerk steht auch ein Sportfahrwerk zur Wahl.


Foto: Audi

Audi bietet das A3 Cabriolet in den Ausstattungslinien Attraction und Ambition an. In beiden Fällen ist die Ausstattung großzügig, die Linie Ambition bringt neben anderen Features 17-Zoll-Aluminiumräder, ein Sportfahrwerk und Sportsitze mit. Im Angebot der quattro GmbH finden sich ein S line Exterieurpaket und ein S line Sportpaket.


Audi Videos


Der neue Audi A4

Der neue Audi A416. November 2007 ansehen

Audi A4

Audi A415. März 2012 ansehen


Audi Fahrberichte


Audi A8 L

Audi A8 L21. August 2010 weiterlesen


Audi Pressemappen


Audi Q7

Audi Q704. Dezember 2006 weiterlesen

Audi S5

Audi S513. Januar 2010 weiterlesen

Audi RS 4

Audi RS 404. Dezember 2006 weiterlesen